Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Tage zwischen Hoffnung un... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von comic-und-spielzeug
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 28,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: averdo24
In den Einkaufswagen
EUR 28,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: preigu
In den Einkaufswagen
EUR 28,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: MOLUNA
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Tage zwischen Hoffnung und Angst: Der 17. Juni 1953 im Kreis Wernigerode (Veröffentlichungen des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e. V. zur Landes-, Regional und Heimatgeschichte) Gebundenes Buch – 19. Juni 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundenes Buch
EUR 28,00
EUR 28,00 EUR 19,55
 

Themen, die zur Sache gehen
Entdecken Sie unsere Auswahl an Büchern, die aufrütteln, berühren und zum Nachdenken anregen - beleuchtet von deutschen und internationalen Autorinnen und Autoren. Jetzt entdecken

Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
Stöbern Sie jetzt durch unsere Auswahl beliebter Bücher aus verschiedenen Genres wie Frauenromane, historische Romane, Liebesromane, Krimi, Thriller, SciFi und Fantasy. Hier stöbern
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
    Apple
  • Android
    Android
  • Windows Phone
    Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

kcpAppSendButton
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Der neue Roman von Bestsellerautorin Mina Baites
"Der weiße Ahorn": Der Auftakt einer fulminanten Familiensaga hier entdecken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Professor Dr. habil. Konrad Breitenborn, geboren 1950 in Halle (Saale), ist seit 1993 Präsident des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e. V. Er arbeitet als Direktor für Wissenschaft und Forschung in der Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt, lehrt als Honorarprofessor für regionale Kulturgeschichte am Institut für Geschichte der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und publizierte u. a.:
Im Dienste Bismarcks. Die politische Karriere des Grafen Otto zu Stolberg-Wernigerode (1984, 1986, 1990); Bismarck. Kult und Kitsch um den Reichsgründer (1990); Graf Otto zu Stolberg-Wernigerode. Deutscher Standesherr und Politiker der Bismarckzeit (1993); Die Lebenserinnerungen des Fürsten Otto zu Stolberg-Wernigerode (Hg., 1996); Otto von Bismarck. Kanzler aus der Altmark (1998); Die Bodenreform in Sachsen-Anhalt (1999, in Verbindung mit den Herausgebern Rüdiger Fikentscher und Boje E. Hans Schmuhl) sowie Beiträge in Monografien über die Eckartsburg (1998), das Jagdschloss Letzlingen (2001, 2003), Schloss Leitzkau (2005), die Burg Falkenstein (2006) und Schloss Neuenburg (2012) in der von Boje E. Hans Schmuhl herausgegebenen Schriftenreihe der Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Personenregister:

In Abbildungen und Dokumenten genannte Personen wurden nicht erfasst. Berufs-, Tätigkeits-, Standes- und Funktionsangaben erfolgen zeitbezogen.

Ackermann, Anton (1905–1973), Kandidat des SED-Politbüros: 337
Adam, Emil (1886–1974), Maschinenschlosser, Werkmeister: 162
Adenauer, Dr. Konrad (1876–1967), Bundeskanzler: 19, 22, 74 f., 249, 259, 323
Ahlert, Werner (1920–1979), SED-Funktionär: 300, 320
Ahrend, Adolf: 65
Ahrend, Hilda (1905–2006): 38
Ahrend, Wilhelm (1875–1958), Kleinbauer: 38
Albrecht, Wilhelm: 162 f.
Almes, Gerhard (1922–2008), BPO-Sekretär: 39, 41, 50, 86, 99 f., 106, 149 f., 153, 155, 157, 209, 211, 291, 293 f., 300 f., 306
Anders, Bernhard (*1934), Maschinenschlosser: 244, 264, 269 f., 272, 288
Andersen Nexö, Martin (1869–1954), Schriftsteller: 301
Andersen, Johanna, geb. May (1902–1977): 301
Baake, Helmut (1926–2006), Kraftfahrer: 149 ff., 155 f., 163, 172 f., 293, 296 f., 307, 324
Bader, Otto (1920–1986), BGL-Vorsitzender: 188
Bartels, Richard (1896–1979), Malermeister, Stadtrat: 359, 361
Bartneck, Albert (1890–1970), BGL-Vorsitzender: 17, 100 f., 109, 154, 158 ff., 164, 167, 169, 174 ff., 221, 301 ff., 365
Bartneck, Manfred (*1938), Schüler: 221
Baumgarten, Karl-Heinz (1922–1978), SED-Funktionär: 136 f., 146
Becker, BGL-Vorsitzender: 197 f.
Becker, Otto, DSF-Funktionär: 93, 368
Benjamin, Hilde (1902–1989), DDR-Justizministerin: 285
Bensch, Otto: 65
Berija, Lawrenti Pawlowitsch (1899–1953), sowj. Innen- und Staatssicherheitsminister: 311
Bialas, (vermutlich Margarete, *1912?), Angestellte: 144
Bierwagen, Fritz (1906–1993), SED-Funktionär: 56, 100, 104, 317, 354
Bindseil, Erich (1921–1974), Werkleiter: 63 ff., 79, 185 ff., 194
Blech, Heinz, SED-Funktionär: 26
Bock, Heinz (1929–1992), Abteilungsleiter: 237, 255, 354
Bock, Kurt (1911–1991), Kraftfahrer: 237 f., 255
Bölling, Klaus (*1928), Publizist: 153
Bohn, Dieter (*1937?): 247
Bollmann, Günter (1928–2007), Kfz-Schlosser, Kraftfahrer: 233
Bollmann, Herbert (1920–1984), Tischler: 233
Bonatz, Gisela (1920–2008) Physiotherapeutin: 234 f.
Bonhoeffer, Dietrich (1906–1945), ev. Theologe: 9
Bormann, Heinz (1927–2005), Angestellter: 17, 167, 169, 262, 265, 268, 286, 291, 322, 324, 343 ff.
Bormann, Hermann, Maler, Lackierer: 346
Bormann, Ilse, geb. Rabe (*1929), Angestellte: 343, 345 ff.
Bortkewitsch, Heinrich, Dreher, sowj. Neuerer: 94, 304
Bosse, Else: 233
Bothe, Hermann (1923–1996), Buchhalter: 241
Bräme, Kurt: 163
Brämer, Karl (1920–1996), Materialbereitsteller: 167, 169, 171, 178, 344 f.
Braulke, Dr. Hans (1911–1988), Arzt: 252
Braulke, Dr. Henning (*1943), Arzt: 252
Brennert, Richard (1915–1970), Bergmann: 269, 273 f.
Buchhorn, Richard (1896–1982), Produktionsleiter, kommissarischer Werkleiter: 104, 110
Buchmann, Horst (1934–1991), Buchhalter: 241 f., 251, 255, 260, 262, 269, 270, 287
Buchmann, Klaus (*1938), Lehrling: 255, 287
Burgemeister, Emma (1888–1957), Zeitungsverkäuferin: 228, 276
Burgemeister, Wilhelm (1883–1970), Zeitungsverkäufer: 225 ff., 232, 276, 278 f., 289
Burmeister, Friedrich (1888–1968), DDR-Minister für Post- und Fernmeldewesen: 230 ff., 277
Bury, Wilhelm (1889–1972), ev. Pfarrer: 28, 30, 47
Buth, Martin (1927–1982), Brigadier: 164, 167 f., 177, 265, 286, 345, 366
Bykow, Pawel (*1914), Dreher, sowj. Neuerer: 94
Czastitz, Rudolf (1903–1964), Kreisrat, amtierender Landrat: 19, 22, 26, 30, 36, 42, 44
Dannenberg, Ursula Sophie, s. Herynk, Ursula Sophie
Dannhauer, Rudolf (1934–2010): 247
Dartsch, Alfred (1910–1953), Maler, Lackierer: 200 f., 217
Deike, Felix (1896–1976), Angestellter: 245, 269
Deike, Luise, geb. Appenroth (1900–1969): 245, 269
Deike, Susanne, geb. Lau (*1931): 269
Deike, Werner (*1930), Mechaniker: 244 f., 264, 267, 269
Dertinger, Georg (1902–1968), DDR-Außenminister: 68
Dickmann, (Grete) Margarete (*1905), Büchereileiterin: 92 f., 164, 368
Dieckmann, Dr. Erich (1885–1950), Arzt: 13, 15
Dill, Arbeiter: 175
Dippe, Willi (1926–2008), Bergmann: 243
Dönhoff, Marion Gräfin (1909–2002), Publizistin: 9
Droese, Helene (1901–1987): 31
Droste, Wilhelm (1895–1970, Schlosser: 361
Ebert, Friedrich (1894–1979), Mitglied des SED-Politbüros, Oberbürgermeister: 129, 337
Eggebrecht, Heinz (1916–1994), MfS-Offizier: 268, 287
Eichel, Kurt (1924–2009), Angestellter: 185
Eichler, Herbert (1928–2004), Werkzeugmacher: 163
Eichler, Karl-Heinz (1921–1971), Kfm. Leiter: 104, 110
Engel, Magda: 277
Engels, Friedrich (1820–1895), Textilfabrikant, sozialistischer Politiker, Schriftsteller: 87 f., 112, 116, 145
Falk, Barbara (*1939), Schülerin: 341
Falkner, Manfred (1930–2001), Dreher: 139, 141 f., 221, 260, 262, 269, 270
Falkner, Roger: 141
Fechner, Max (1892–1973), DDR-Justizminister: 272 f., 278 ff., 284 f.
Feist, Margot (*1927), SED-Funktionärin, Volkskammerabgeordnete: 317
Feldheim, Herbert (1929–1977), Fuhrparkleiter: 296 f., 305
Feller, Erich (1903–1979), Schlosser: 321
Fiedler, Paul (1908–1982), Elektriker: 180, 189, 191 f., 208, 322, 324
Fischer, Marga, geb. Hilgers (1908–1973): 320
Fischer, Walter (1909–1988), Schornsteinfegermeister: 320
Fissel, Otto (1925–2012), Postangestellter: 229, 232, 262, 265, 278 f., 286
Försterling, Margret, geb. Läger, s. Läger, Margret
Fomferra, Heinrich (1895–1979), MfS-Offizier: 312
Franik, Franz (1907–1975), Bergmann, Aktivist: 101
Franke, Martin (1913–1985), Personalleiter im MPF: 232 f., 254
Franz, Dr. Werner (1919–2005), Arzt: 13 f., 18, 221
Franzen, Hermann (1926–1999), Bergmann: 243
Freitag, Dieter (*1936), Oberschüler: 76 f., 82, 128
Freitag, Heinrich (1910–1975), Schornsteinfegermeister: 77
Fricke, Kurt (1903–1991), Volkshochschuldirektor: 114
Friedrich, Dr. Wilhelm (1901–1975), Arzt: 221, 320
Fritsch, Berta (1885–1957): 243
Fritsch, Josef (1898–1966), Steinhauer, SED-Funktionär, BS: 171, 214, 293 f.
Fritsche, Otto (1922–1972), Chemiker, Ingenieur: 84 f., 105 f.
Fuchs, Hans, Obermeister: 171, 212, 300 f.
Gärtner, Dirk (*1967), Lehrer: 177
Gaidzik, Georg (1921–1953), Volkspolizist: 265
Geisler, Anna, geb. Wille (1885–1965), Zeitungsträgerin: 225 ff., 233, 253
Geisler, Heinrich (1873–1947), Zigarrenmacher: 253
Gerlach, Werner (*1935), Postangestellter: 225, 230, 232, 278 f.
Görner, Berta, geb. Fritsch (1912–1996): 243
Görner, Erika (*1940), Schülerin: 243
Görner, Horst (*1943), Schüler, Betriebsleiter: 243, 325
Görner, Klaus-Dieter (*1950): 243
Görner, Richard (1909–1970), Glasschleifer: 242, 325
Görner, Rudolf (1906–1971), Glasschleifer, Betriebsleiter: 242 f., 325
Gottwald, Walter (1923–2012), Elektromaschinenbauer, Brigadier: 103, 120, 155, 211 f., 246, 262, 300
Götze, Wilhelm (1890–1968), Postangestellter: 224
Grießbach, Gerda (1913–1986), Stenotypistin, Normenbearbeiterin: 163, 320
Grosse, Dr. Franz (1889–1976), ev. Pfarrer: 46
Grotewohl, Otto (1894–1964), Vorsitzender des DDR-Ministerrates: 12, 52, 127, 133 f., 142 ff., 167, 198, 227, 230 f., 245, 248 f., 259
Händler, Gerhard (1928–1953), Volkspolizist: 200, 265
Hamann, Karl (1903–1973), DDR-Minister für Handel und Versorgung: 68
Hamatschek, Alfred (1915–1985), Tischler: 244 f., 264
Harpprecht, Klaus (*1927), Publizist: 153
Hasert, Rudi (*1923), Lehrausbilder: 163, 172
Hasselmann, Elisabeth, geb. Kautschur: 356
Haubl, Ludwig (1890–1961), Bürgermeister: 31, 47 f.
Hausl, Walter (1930–1999), Lehrausbilder: 172
Heckel, Christiane (*1937), Schülerin: 31
Heckel, Dorothea (*1951): 31
Heckel, Helmut (*1940),...


Keine Kundenrezensionen


Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel