Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Und was kommt dann?: Das ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebrauchsspuren. Mittlerer Fleck oder mittlere Abnutzung auf der Vorderseite. Kleine Falte oder kleiner Knick auf der Vorderseite. Mittlerer Fleck oder mittlere Abnutzung auf der Rückseite. Mittlerer Schnitt oder Kratzer in der Rückseite. Kleine Falte oder kleiner Knick auf der Rückseite. Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf dem Buchrücken. Mittlere Falte oder mittlerer Knick am Buchrücken. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Und was kommt dann?: Das Kinderbuch vom Tod (Moritz) Gebundene Ausgabe – 13. Juli 2015

3.5 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 11,80
EUR 11,80 EUR 5,99
72 neu ab EUR 11,80 9 gebraucht ab EUR 5,99 1 Sammlerstück ab EUR 13,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Und was kommt dann?: Das Kinderbuch vom Tod (Moritz)
  • +
  • So ein Kack: Das Kinderbuch von eben dem.
Gesamtpreis: EUR 23,60
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Und was kommt dann? möchten nicht nur Kinder wissen, wenn es um den Tod geht. Pernilla Stalfelt nähert sich dem Thema auf gleichermaßen eigenwillige wie kindernahe Weise Sie erklärt erst einmal, wer alles sterben muss Blumen und Marienkäfer genauso wie Erwin und Klein-Bobo. Und dass Fische ihre Augen nie zumachen, selbstwenn sie tot sind.'Der Tod kann ganz schnell kommen. Am einen Tag hat man seinen Opa noch. Am anderen kann man ihn vielleicht schon nicht mehr treffen. Das ist dann sehr leer und traurig.'Sie berichtet darüber, was nach dem Tod vielleicht passieren wird 'Wer weiß, vielleicht wächst man als Blume aus der Erde. Oder als ein Baum. Es gibt Leute, die glauben, man wird ein Stern am Himmel. Irgendjemand wird vielleicht ein gruseliges Gespenst.'Und sie berichtet auch, dass Menschen 'in einen Sarg mit Deckel gelegt' werden, der ganz vorn in der Kirche aufgestellt wird. 'Manche weinen unheimlich viel. Andere sind ganz still und weinen in sich. Nach der Beerdigung gibt es meistens Kaffee und Kuchen. Wenn man an die tote Person denken will, kann man zum Grab gehen. Das ist gut. Dort kann man den Namen auf dem Grabstein lesen, die Blumen gießen und sich vorstellen, dass man sich unterhält. Das Grab ist wie eine Art Treffpunkt.'Sie beschreibt aber auch die Feste, die auf mexikanischen Friedhöfen stattfinden und erwähnt die Grabbeigaben vergangener Kulturen.So ist dieses Buch durchaus ernst gemeint, bringt aber durch Illustrationen und Aufbau unterhaltsame Aspekte in ein Thema, das vor Kindern all zu oft tabuisiert wird. Aber die Autorin, deren Illustrationsstil in Schweden hohe Anerkennung erfahren hat, arbeitet regelmäßig mit Kindern und weiß um die Fragen, die sie stellen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Ich beschäftige mich derzeit aufgrund meiner Examensarbeit mit der (aktuellen) Kinderliteratur zum Thema Abschied, Sterben, und Tod. Daher habe ich mich im Vorfeld eingehend mit der Analyse der verschiedensten Bücher, die man derzeit zu dieser Thematik auf dem Markt erhalten kann, befasst.

Der Inhalt dieser Lektüre ist sowohl kindgerecht, unbefangen als auch durchaus informativ und innovativ. Die Illustrationen sind zugegebenermaßen gewöhnungsbedürftig, aber auch humorvoll und sehr ehrlich. Ohne Zweifel polarisiert das Buch: Von den einen aufgrund seiner unkonventionellen, offenen Art (die übrigens von den meisten Kindern bevorzugt wird) geschätzt, von den anderen wegen der abstrakten, schonungslosen Darstellungsweise gemieden.

Ich finde es schade, dass das Buch so oft zerissen und in meinen Augen falsch interpretiert wird. Drastisch kritisiert werden häufig die Reinkarnationsmöglichkeiten (Baum, Blume, Gespenst, Vampir, Bratwurst...). Dabei wird doch an keiner Stelle dem Kind vermittelt, dass das tatsächlich so stattfinden wird. Es geht vielmehr um eine Spekulation, um eine spielerische Reise, um Phantasie! Als was "könnte" ich wiedergeboren werden? Als Prinzessin, als Drache, als Riese, als Fernseher... Genauso denken Kinder! Alle Kinder, denen im Rahmen der Examensarbeit das Buch gezeigt wurde, haben an dieser Stelle herzhaft gelacht und ihnen sind noch ganz andere, weitaus abstraktere Ideen eingefallen.

Ist es denn so falsch, bei dem Thema Tod auch lachen zu dürfen? Eben dadurch verliert das Thema doch viel von seinem Schrecken! Auch die letzte Seite mit den Floskeln wie "ins Gras beißen", "einen Holzfrack tragen" oder "von uns gehen" u.u.u. wird oft negativ bewertet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 108 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch war das einzige unter 14 Büchern, dass unseren Kindern (5 und 3) und uns wirklich helfen konnte, mit dem Selbstmord unserer Tante und dem Tod des Opas umzugehen. Wie erklärt man einem Kind, dass jemand nicht mehr leben will ?...manchmal haben Menschen keine Kraft mehr zu leben, sind müde und wollen ihre Ruhe haben... das hätte ich unserem Ältesten gerade durch meine eigene Betroffenheit nicht so gut erklären können. Gerade die Tatsache, das hier alles angesprochen wird, auch der Tod eines Kindes/Neugeborenen, hat es Jakob und mir ermöglicht, auch offen über seine eigenen Ängste zu sprechen. Der Tod verliert ein wenig das Bedrohliche, wobei auch die unterschiedlichen Formen der Trauer dargestellt werden...und Jakob sich ganz deutlich in dem Tränen-Bauch-Männchen wiedererkannt hat....
...und die re-inkarnierte Bratwurst war ein comic relief an der richtigen Stelle ;o)
Kommentar 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von TK am 4. Dezember 2015
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe viel gelacht beim lesen. Dieses Buch mutet an, als hätte die Autorin 4 bis 7-jährige Kinder zu ihrem Weltwissen zum Thema Tod befragt. Es ist unbefangen, humorvoll und leuchtet alle möglichen wichtigen Bereiche aus. Und zwar die, die Kinder interessieren, nicht unbedingt diejenigen, die Erwachsene für wichtig oder richtig halten ;) Es ist ein Sachbuch zum Thema Tod, so, wie all die anderen Sachbücher daherkommen könnten, wenn sie mit den Worten der Kinder geschrieben wären.
Erwachsene sind beim Thema Tod oftmals sehr befangen: Was kann Kindern zugemutet werden? Wie kann ich Dinge formulieren, wo ich doch nicht sicher sein kann, was danach kommt? Oder: So und so ist es, alle anderen Ansichten sind falsch. Dieses Buch ist da ganz anders. Es stellt viele Möglichkeiten vor, aber aus dem Blickwinkel von Kindern. Wer kann alles sterben? Was passiert auf dem Friedhof? Was glauben Menschen, was nach dem Tod passiert?
Es ist ein Buch, dass besonders geeignet ist, wenn man gerade keinen(!) Trauerfall in der Familie hat. Kinder interessieren sich sehr für den Tod, also warum seinem Kind nicht ein humorvolles Sachbuch zu dem Thema zur Verfügung stellen? So wie man auch Sachbücher zum Thema "Flugzeuge", "mein Körper", "Prinzessinnen, Ritter, Bugen und Schlösser" kauft? Auch der Tod ist ein Thema, über das man ins Gespräch kommen kann. Wo man auch von seinen eigenen Erfahrungen berichten kann. Es sollte kein Tabu sein.
Worauf das Buch nur kurz eingeht, ist das Thema Gefühle. Wenn man ein Buch sucht, das Trost spendet, das zum Sprechen über Gefühle und Trauer anregt, wenn es einen Protagonisten geben soll, mit dem sich ein trauerndes Kind identifizieren kann, dann ist dieses Buch nicht das richtige.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe dieses buch mit kindern gelesen... Da ich erzieherin bin, kann ich die reaktionen auf das buch, sehr gut beurteilen... für erwachsene ist dieses buch zugegeben ein schock! aber kinder gehen mit dem thema tod sehr wertfrei u unbelastet um. In dem buch werden genau die fragen beantwortet, die kinder sowieso stellen.. leider ist das genau das was kinder hören wollen. sie wollen wissen wie es ist u ehrliche antworten. man muss natürlich immer die situation abwegen in der sich ein kind befindet. ich würde das buch nicht bei einer aktuellen situation (wenn angehörige, bekannte etc..) sterben einsetzen, aber um das thema allgemein in einer gruppe zu erläutern hervorragend geeignet.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen