Facebook Twitter Pinterest
The war inside me ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus Guernsey (Kanalinseln). Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,01
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

The war inside me CD

4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, CD, 10. Juni 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 11,12 EUR 1,38
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch ProMedia GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
21 neu ab EUR 11,12 4 gebraucht ab EUR 1,38

Hinweise und Aktionen


Dismantled-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The war inside me
  • +
  • Dismantled
Gesamtpreis: EUR 31,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (10. Juni 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: CD
  • Label: Dependent (Alive)
  • ASIN: B004U9BCEU
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 87.384 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Intro
  2. Insecthead
  3. Disease
  4. The Whore Inside Me
  5. Dead On Impact
  6. Bathroom Floor
  7. Scrape The Bullets
  8. Excess
  9. Kill Or Be Killed
  10. Can't See The Top
  11. Black Heart

Produktbeschreibungen

Vielleicht ist -The War Inside Me- das Album, das eigentlich als Bindeglied zwischen dem fulminant-düsteren -Post- Nuclear- und dem clubtauglich-sarkastischen -Standard Issue- hätte erscheinen müssen.
Stilistisch passt der neue Longplayer genau zwischen diese beiden Alben. Zwei weitere Attribute kommen jedoch hier nicht zu kurz denn die Melange aus Sarkasmus und Düsternis ist hier angereichert mit einer gehörigen Portion Hass und Aggression.
-The War Inside Me- ist sicherlich Zons aggressivstes Album, wie Songs wie -Insecthead- oder -Kill Or Be Killed- eindrucksvoll beweisen. Hier werden keinerlei Gefangene gemacht, sowohl musikalisch als auch textlich, denn -The War Inside Me- ist gleichzeitig das erste Dismantled Album, das einen -Parental Advisory - Explicit Lyrics- - Sticker dringend nötig hat. Im Gegensatz zu vielen anderen Profanitäten ist Dismantleds Album jedoch mit zwei Attributen gesegnet, die man derzeit in der Industrial-Szene mit der Lupe suchen kann: Talent und Intelligenz finden sich sowohl in der musikalischen Ausgestaltung als auch in den diesmal wirklich krassen Texten. Musikalisch wartet das Album gleich mit mehreren Clubkrachern auf, darunter neben dem kompromisslosen -Kill Or Be Killed-, welches bereits jetzt die Tanzflächen anwärmte, auch noch das melodiöse -Excess- oder das geradlinige, minimalistische -Dead On Impact-. Auch wenn Gary Zon sich als Meister der komplexen Arrangements bewiesen hat, so ist -The War Inside Me- kompositorisch eher roh und aggressiv mit simplen treibenden Basslinien und Drums gestaltet, bis auf die ruhigen Pole, wie das balladeske Titelstück oder das melodiöse -Disease-.
Trotz dieser einfacheren Mittel klingt Dismantled wiederum unglaublich eigenständig, was sicherlich auch am charismatischen Gesang Gary Zons liegt, mit dem er seine Gedanken zum Ausdruck bringen kann: -Die Message des Albums ist eine komplett Disfunktionale. Sie verkürzt jede Beziehung die ich bisher mit jemandem hatte, in eine abscheuliche blutige Masse, die ich vom Boden aufhebe um sie der ganzen Welt in ihrer madenverseuchten Schönheit unter die Augen zu halten. Ich hasse meine Partnerinnen, ich liebe sie, ich zersäge sie in zwei Teile, setze sie wieder zusammen, jage sie mit TNT in die Luft, krieche mit ihnen in Zeitlupe über dicht befahrene Asphaltstrassen und fahre mit ihnen über verkohlte Landstriche um irgendeinen Ausweg aus dieser Katastrophe zu finden. Aber der einzige Weg aus dem Labyrinth so scheint es, ist es, IHNEN eine Klinge zu geben, die sie mir in den Rücken jagen können, oder IHM eine Zunge in den Mund zu legen mit der ER alles gegen mich aufrufen kann. Und am Ende, wenn die Feuer niedergebrannt sind, finde ich mich tot in dem verkohlten Waldstück wieder, dort wo alles begann - und ich realisiere, dass das alles eine erneute Wiederholung eines Albtraums war, den ich schon dutzend Mal gehabt habe. Und wenn ich dann zuhause erwache und den Fernseher anschalte, oder aus dem Fenster sehe, sehe ich immer wieder Kopien von mir und realisiere wie erschreckend real dieser Traum doch gewesen ist.-

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mit dem 2007 er Album "When I'm Dead" legte Gary Zon sein Projekt DISMANTLED vorerst auf Eis. Ja, Mr. Zon trieb es sogar auf die Spitze und beerdigte sein Projekt regelrecht (Marketingtechnisch gesehen), aber da DISMANTELD noch nie einem Millionenpublikum bekannt gewesen sind (und sicherlich auch nie werden!- positiv gemeint!)interessierte das Vorhaben auch nur die Fans der Band sowie Kenner.
Der Vorgänger, besagtes Abschiedsalbum, war nach dem bisherigen Meisterwerk "Standard Issue" für die meisten ein etwas unbefriedigendes Album gewesen. Dabei war das Album nur eine wesentlich ruhigere und zugänglichere Angelegenheit und sicherlich kein schlechtes Album.
Nachdem sich Gary Zon in der Zwischenzeit mit der Gründung einer Band namens AERODRONE beschäftigt hat und eher in poppige Gefilde unterwegs gewesen ist, entschied sich Zon DISMANTLED wieder aufstehen zu lassen.

Das Ergebnis liegt nun mit THE WAR INSIDE ME vor, dem unerwarteten und dann auch wieder langerwarteten neuen Album von DISMANTLED!
Und wie ist es geworden? Ich sag es mal so: Mit dem neuen Album legen DISMANTLED ein echt zorniges und düsteres Album vor - ganz in der Tradition der ersten beiden Alben, zu mindestens von der Atmosphäre her. Somit dürfte es Entwarnung geben für all die jenigen, die mit dem poppigen "Standard Issue" rein gar nichts anfangen konnten bzw. enttäuscht gewesen sind (Wieso eigentlich?)
Jedenfalls hauen DISMANTLED hier wieder mit dem ELECTRO Baseballschläger zu. Auch textlich gibt sich Gary Zon hier zornig und wütend und kotzt sich aus. Nach einem kurzen Intro ist dieses auf den nachfolgenden Tracks "Insecthead,Disease" oder "The Wore Inside Me" nachzuhören.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nach dem Band-aus von Dismantled, kurz nach dem When i'm dead Album 2007 brach für mich als treuer Dismantled Fan eine kleine Welt zusammen. Zwischendurch vertrieb ich mir meine Musiklaunen mit seinen Nebenprojekt Aerodrone, völlig anders, total erfrischend aber mit seiner unverkennbaren Stimme! Irgendwann erfreute mich ein Newsletter von ihm mit der unglaublichen Nachricht, er arbeitet gerade an neuen Material für Dismantled. War ja klar dass so ein Ausnahmekünstler seine Finger nicht lange still halten kann... ich war gespannt....
Nun ist es da mein Sahneschnittchen! Das erste Anhören sollte etwas Besonderes werden, ganz allein für mich hab ich mir das Scheibchen über Kopfhörer schön laut reingezogen und war fasziniert, erstaunt und gefesselt zu gleich. Die geballte Portion Aggression, eigenwillige Experimente, die Atmosphäre und seine typischen innovativen Samples machen das Album zum absoluten Hörgenuss! Nach den beiden eher "electro-poppigen" Alben -When i'm Dead- und -Standard Issue- hat er nun wohl eines seiner agressivsten Alben produziert. Es erinnert etwas an Postnuclear (agressiv, elektronisch, bizzarr und verzerrt) hat aber mit Songs wie Disease und Kill or be Killed auch wieder Clubtauglichkeit bewiesen. Dass er nicht nur schreien kann zeigen Scrape the Bullets und Black Heart. Beeindruckt hat mich auch, dass das erklingen der Spieluhr welche bereits auf "When i'm dead" in Claim me zu hören war, hier im Abklang von Can't See the Top fortgesetzt wird.
"The war inside me" ist wohl eines der facettenreichsten und innovativsten Alben von Gary Zon, ein absolutes Must-have für jeden Kenner!!!! ;-))
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren