Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Als ich mich nach dir ver... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Gebrauchsspuren. Schrumpffolie fehlt, Aktivierungscodes für Online-Bonusinhalte können fehlen bzw. abgelaufen sein. Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf der Rückseite. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Als ich mich nach dir verzehrte. Zweiundsiebzig Gedichte von der Liebe. (Wagenbach SALTO) Gebundene Ausgabe – 1. Januar 1990

4.9 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,00
EUR 16,00 EUR 1,74
65 neu ab EUR 16,00 19 gebraucht ab EUR 1,74

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Als ich mich nach dir verzehrte. Zweiundsiebzig Gedichte von der Liebe. (Wagenbach SALTO)
  • +
  • Es ist was es ist: Liebesgedichte Angstgedichte Zorngedichte (Quartbuch)
  • +
  • Liebesgedichte (Quartbuch)
Gesamtpreis: EUR 52,00
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Als ich mich nach dir verzehrte

Cogito ergo non sum
Ich liege
auf dem Rücken
und mir zugleich
am Herzen
im Magen
und mit mir selbst in den Haaren
Ich muß mich also
zuerst
gefressen haben
mit Herz und Haaren
um jetzt
im Magen liegen zu können
Tatsächlich fand ich
unter meinen Nachrufen einen
in dem es heißt:
»Er verzehrte sich
angesichts
unserer Welt:«
Daraus erhellt
daß unsere Welt
dabei war
und als Augenzeugin
die Verzehrung
bestätigen kann
Nun wüßte ich gerne
wessen Inhalt
mein Magen jetzt ist
wenn ich
dessen Inhalt er war
jetzt sein Inhalt bin


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 25. September 2000
Format: Gebundene Ausgabe
Wer jemals verliebt war, oder wer zur Zeit verliebt ist, der muß dieses Buch lesen. Es ist wunderschön wie der Autor Worte findet für die Liebe und das Leid das manchmal dazu gehört. Dies ist ein Buch das mit der/dem Geliebten gelesen werden sollte um die Tiefe der Worte in den Augen des/der Partner(s)-in zu sehen. Absolut empfehlenswertes Buch, eine Sammlung die Spaß macht und die Liebe pulsieren läßt.
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 17. Juni 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Ich bekam das Buch von meiner Muse geschenkt. Es berührt mich immer noch so sehr, das mir manchmal Tränen in die Augen steigen, wenn ich darin lese, und dabei an meine inzwischen verlorene Liebe denke. Ein Buch für Menschen die sich sehr lieb haben. Erich Fried beschreibt Gefühle so treffend, dass man glaubt besser kann man es nicht ausdrücken. Ich bin durch meine Geliebte zum Erich Fried Fan geworden.
Kommentar 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Lachen, Weinen, Schmunzeln, Nachdenken - Fried deckt alle diese
Bereiche ab. Und bleibt dabei immer so lebensnah, dass man das
Gefühl hat er berichtet über MICH.
Ich lese eigentlich keine Gedichte, da ich den Menschen persönlich kennen muss und seine Beweggründe und Motivation für seine Lyrik verstehen möchte. Doch Fried beeindruckt mich zutiefst. Wunderschöne, zeitlose Lyrik, die auch Jahre nach seinem Tod stets aktuell ist und sein wird.
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Erich Fried ist ein Meister der Tabubrüche; mit nüchterner Eleganz beschreibt er die alltäglichen Dinge des Lebens; was sich an Frivolitäten in unser aller Phantasie abspielt. Beeindruckend ist dabei seine schlichte Ehrlichkeit, man glaubt ihm, weil man selber alles schon einmal gedacht, gefühlt oder gewollt hat. Zwar sind seine Gedichte keine sublimen Meilensteine höchster Lyrikkunst, aber diesen Anspruch wollen sie auch gar nicht erheben. Diese Auswahl aus Frieds Gedichten, meist reimlose, sprachspielerische Verse, zeigt den Autor als einen Großmeister der intelligenten Erotikdichtung.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von elli am 28. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein wunderschöner Gedichtband. Ich mag Frieds klare Sprache. Seine Gedichte schildern viele Facetten der Liebe, es macht als Liebespaar richtig Spass, sich diesen Band gegenseitig vorzulesen und zu interpretieren. Er enthält alles, was zur Liebe und zum Verliebtsein dazu gehört: Sehnsucht, Zärtlichkeit, Erotik, Überdruss, Verletzung, Schmerz, Humor...
Schade, dass dieses Leinenbändchen kein Lesebändchen hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
ergreifend und schön. zum lachen, zum weinen, zum träumen. eine umfassende Sammlung von Fried's Liebesgedichten. In seiner fülle ist die Qualität nicht ganz so erstklassig wie in "Es ist was es ist". Dennoch, sehr lesenswert!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Helga König #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 24. Februar 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Kaum ein Lyriker hat so schöne Liebesgedichte verfasst wie Erich Fried (1921-1988).

Der Poet kommt durch seine Worte seiner Geliebten so nah , dass jede Zeile wie ein Kuss erscheint.

Ich möchte an dieser Stelle Frieds Gedichte nicht intellektualisieren oder gar rezensierend zerpflücken, denn dazu sind sie viel zu berührend.

Um Ihnen eine Idee seines liebeslyrischen Könnens zu vermitteln, wollte ich zunächst das Gedicht vorstellen, dessen erste Strophe Sie in der Kopfzeile lesen können, denn dieses nämlich geht ganz besonders ans Herz.

Nach langem Nachdenken habe ich mich entschieden keinen Vers, den Fried an sein Herzensdu gerichtet hat, hier wiederzugeben. Stattdessen habe ich ein Gedicht gewählt, in welchem er sich an uns alle wendet , damit wir etwas zum Nachdenken haben.

Dass sie blind macht
ist schon fast eine Verleumdung.
Aber von Liebe bleibt
in der Erkenntnis mehr
als von Erkenntnis bleibt
in der Liebe
Im Paradies

wuchs der Baum der Erkenntnis.
Auch der Baum des Lebens
soll noch gestanden haben,
aber der Baum der Liebe
war damals schon umgehauen.

Ein Ast von ihm
ringelte sich zur Schlange
Lassen Sie sich von diesem Gedicht nicht abschrecken, alle anderen Verse sind wie zarte Küsse.

Sehr empfehlenswert.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden