Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 5,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Das verborgene Herz Afrikas von [Hilliges, Ilona Maria]
Anzeige für Kindle-App

Das verborgene Herz Afrikas Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 5,99
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 8,91
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01

Länge: 207 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Mystik einer geheimen Welt am eigenen Leib erfahren

Alles beginnt mit der großen Liebe: Ilona ist Ende Zwanzig, als sie in der nigerianischen Millionenstadt Lagos den blendend aussehenden, gleichaltrigen Victor kennen lernt, der exklusive Hobbys pflegt. Sie verliebt sich in den Traummann. Schon bald ist von Heirat die Rede. Doch Victor ist der Sohn eines mächtigen Clanchefs. Bevor er einer Ehe zustimmen will, verlangt er von Ilona, sich mit den alten Bräuchen des Stammes vertraut zu machen. Ohne zu ahnen, was auf sie zukommen wird, lässt Ilona sich darauf ein. Und entdeckt, dass es sich um einen geheimen Frauenkult handelt. Seit Jahrhundert pflegen die weisen Frauen die Rituale der Liebesgöttin Mammy Water. Nur weil Ilona den künftigen Clanchef heiraten soll, machen sie eine Ausnahme und gewähren der Deutschen einen tiefen Einblick in ihre Welt der Magie und weiblichen Spiritualität. Ilona, die bis dahin als Managerin eines internationalen Konzerns gearbeitet hat, erfährt, was die Gemeinschaft der Afrikanerinnen im Inneren zusammenhält. Aber auch, dass davon eine große Bedrohung ausgeht – nicht nur für ihre Liebe zu Victor, sondern auch für dessen Leben ...

„Ein Buch wie ein Abenteuerfilm“ Der Stern zum Erscheinen der Originalausgabe

Über den Autor

„Das verborgene Herz Afrikas“ erschien als Originalausgabe im Januar 2001 bei Ullstein. Für diese eBook-Ausgabe habe ich den Text durchgesehen und überarbeitet. Das Buch schildert Ereignisse, die meine Einstellung zum Leben grundsätzlich verändert haben. Als ich dieses Buch schrieb, wollte ich einen Einblick in eine Welt bieten, die in dieser Form wohl nicht mehr besteht. Ich bin dankbar, sie noch kennen gelernt zu haben. Ilona Maria Hilliges

Ilona Maria Hilliges, Jahrgang 1953, wuchs in der Nähe von München auf. Sie ist Diplom-Betriebswirtin. Nach Aufenthalten in Kanada und Großbritannien arbeitete sie in München und lebte dann – mit kurzen Unterbrechungen – von 1980 bis 1984 in Nigeria. Über die Erfahrungen in dieser Zeit schrieb sie den autobiografischen Bestseller „Die weiße Hexe“, der im Mai 2000 als Originalausgabe bei Ullstein erschien und ebenfalls als eBook erhältlich ist. Der Folgeband „Das verborgene Herz Afrikas“, erstmals 2001 veröffentlicht, schildert jene Zeit im Jahr 1984, in der sie in einen geheimen Frauenbund im Urwald eingeweiht wurde. Als Rowohlt-Taschenbuch und eBook erhältlich sind die beiden historischen Romane „Sterne über Afrika“ und „Ein Kind Afrikas“. Im Januar 2012 erscheint ihr neuer Roman „Die kleine Göttin“, der an ihre Erlebnisse in Nigeria anknüpft, als gebundene Ausgabe bei Wunderlich. Ilona Maria Hilliges lebt in Berlin.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

"Ilona Maria Hilliges hat viele Jahre in Afrika gelebt. Nach ihrer Rückkehr arbeitete sie für internationale Wirtschaftsunternehmen und engagierte sich für soziale Projekte. Mit ihrem Erlebnisbericht Die weiße Hexe stand sie monatelang auf den Bestsellerlisten."

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1493 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 207 Seiten
  • Verlag: brainstorm-berlin (1. November 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0062F6SWQ
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #141.777 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Für alle die gerne Erfahrungsberichte lesen, Abenteuerbücher lieben und in eine mystische und magische Welt abtauchen wollen, um anschließend über ihr eigenes Leben nachdenken zu können!
Eine Freundin hatte mir zum Geburtstag ein wunderbares Geschenk gemacht, ein Buch der Autorin Ilona Maria Hilliges. So las ich "Die weiße Hexe" und war vom Stil und Stoff des Buchs einfach begeistert. Nachdem ich das erste Buch der Autorin verschlungen hatte, fand ich keine Ruhe, wollte mehr von ihr lesen. Vor kurzem erst fand ich ihr zweites Buch, das einen tieferen Einblick in die Zeit der Einweihung von Hilliges gewährt.
"Das verborgene Herz Afrikas" beschreibt Hilliges Initiation in den Geheimbund der schwarzen, weisen Frauen und deren Naturreligion. Sie berichtet über traditionelle Beschneidung, Polygamie und den Umgang mit der Natur Afrikas. Hilliges erfährt einen rituellen Tod, wird wiedergeboren und mit Schmerz, Glück und Einsichten konfrontiert, die sie uns durch ihre wunderbare Art zu erzählen, nahe bringt.
Dieses Buch hat mein Leben bereichert, mir ungeahnte Einblicke in die afrikanische Kultur verschafft. Hilliges schildert ein Nigeria jenseits jeder klischeehaften Afrikaromantik. Entführt unvoreingenommen in eine abenteuerliche Welt, die der Normalbürger wohl nie kennen lernen wird. Sie lässt uns teilhaben an ihrem Selbsterfahrungskurs der harten Sorte, nur vergleichbar mit Morgans Walkabout in Australien. Sie hat mit ihrem Buch meine Gefühlswelt erschlossen, mich nachdenklich gemacht. Ich habe dieses Buch bereits mehrmals gelesen und finde immer wieder einen neuen Zugang. Hilliges schildert uns ihre Initiation mit magischen Worten. Der teilweise sehr poetische Text ist unglaublich spannend zu lesen. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen!
Kommentar 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 23. November 2004
Format: Taschenbuch
Die Einweihungsgeschichte ist ebenso außergewöhnlich wie ergreifend. Ich war gebannt von dem unglaublichen Überlebens- und Anpassungswillen der Autorin. Die ganz persönliche Sichtweise einer Deutschen auf die alten Initiationsrituale einer afrikanischen Kultur hat mich in meiner spirituellen Sinnsuche ein Stück weiter gebracht. Hier fand ich viele Parallelen zu anderen alten Kulturen auf der ganzen Welt. Tiefgreifende Erfahrungen, wie rituelles Sterben und Auferstehen, verbunden mit Fasten und Trance, finden wir auch dort. Veränderung der Lebensperspektiven und ein bewußtes und reflektiertes Umgehen mit Krisensituationen resultieren daraus. Ein Genuß, dass eine Deutsche in so berührenden Worten darüber schreiben kann. Ein empfehlenswertes Buch der Extra-Klasse.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Selten habe ich so ein spannendes und informatives Buch über Afrika gelesen.
Es überholt Morgans Bücher um leichtes. Wer sich für die Mythologie und Kultur Westafrikas interessiert sollte es auf alle Fälle gelesen haben. Wer sich noch nie damit beschäftigt hat auch, denn es gibt einen Einblick, der ungeahnte Dimensionen freigibt.
Ich empfehlen dieses Buch mit gutem Gewissen weiter.
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ein Buch, das den Leser lange, nachdem er es zugemacht hat, noch nicht losläßt. Die Weisheiten einer Kultur, die wir ach so aufgeklärten Europäer nur allzu oft als "primitiv" abwerten, kommen hier in einem fesselnden, manchmal urkomischen und immer sehr berührenden Erlebnisbuch zu Worte, das sich noch dazu elegant und schön liest. Wenn die Autorin über ihren eigenen Mut mitunter staunt und es irgendwann aufgibt, immer alles rational erklären zu wollen, was ihr widerfährt, sondern Selbstvertrauen zu lernen beginnt, ist der Leser mit ihr in einem Initiationsabenteuer, aus dem er für sich selbst viel mit in die eigene Welt hinübernehmen kann. Was mehr kann man sich wünschen von einem Buch? Dieses bereichert.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 14. März 2004
Format: Taschenbuch
Ein Geschenk der Extra-Klasse wurde mir mit diesem Buch gemacht. Es ist einfach spannend und faszinierend was hier geschildert wird. Eine Deutsche lässt sich darauf ein im Regenwald Nigerias eingeweiht zu werden. Hier wird sie mit sich selber konfrontiert. Wieviel Mut gehört dazu sich ganz auf eine andere Mentalität und Kultur einzulassen! Hier werden Situationen geschildert in denen die Autorin sich auf Gedeih und Verderb auf ihre Instinkte verlässt. Treibsand wird ihr fast zum Verhängnis, die Beschneidung eines Mädchens lässt sie mit ihren Zweifeln ganz allein. Schade, dass dieses Buch nicht so bekannt ist, wie einige andere, die sich auch mit Beschneidung befassen. Eine Perle unter den Afrikabüchern und wirklich bereichernd!
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wenn man sich etwas für Afrika interessiert oder so wie ich mit einem Afrikaner (Nigerianer) in einer Beziehung ist, verschlingt man alles, was einem etwas über das Land, die Leute und auch speziell über deren Denkensweise, sagen kann. Beim Lesen habe ich für sehr viele Sachen eine Bestätigung bekommen, die auch meiner Denkensweise weitergeholfen haben.
Ich kann dieses Buch einfach nur weiterempfehlen.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Man fühlt sich wie jemand, der durchs Schlüsselloch guckt und Dinge sieht, die eigentlich verborgen bleiben sollen. Spannend und lesenswert.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover