Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Krebs/Leukämie und andere... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Krebs/Leukämie und andere scheinbar unheilbare Krankheiten mit natürlichen Mitteln heilbar. Ratschläge zur Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten Taschenbuch – 1990

4.4 von 5 Sternen 49 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,70
EUR 10,25 EUR 6,43
61 neu ab EUR 10,25 7 gebraucht ab EUR 6,43

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Krebs/Leukämie und andere scheinbar unheilbare Krankheiten mit natürlichen Mitteln heilbar. Ratschläge zur Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten
  • +
  • Die KREBSkur nach Rudolf Breuss richtig gemacht: Das offizielle Begleitbuch zur Kur
  • +
  • Heilfasten nach Rudolf Breuss. Das Handbuch der Gesundheitskur
Gesamtpreis: EUR 48,40
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Krebs/Leukämie und andere scheinbar unheilbare Krankheiten mit natürlichen Mitteln heilbar. Ratschläge zur Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten * Erweiterte u. verbesserte Aufl. 1990 * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener MwSt, zuverlässiger Service


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Vor ca. 2 Jahren wurde bei einem Bekannten Prostata Krebs diagnostiziert. Der Mann war zu diesem Zeitpunkt ca. 67 Jahre alt. Sehr hohe PSA-Werte usw. Der Betroffene ist ein sehr guter Bekannter meiner Mutter und auch ich persönlich habe nach seiner Krebskur mit ihm gesprochen. Daher erzähle ich ihnen keinen Unsinn sondern Tatsachen die ich aus erster Hand erfahren habe. Nach der Diagnose war ihm sofort klar, das eine OP oder gar Chemo für ihn nicht in Frage gekommt. Dazu muss gesagt werden, dass er einen sehr offenen Hausarzt hat und dieser ihm versichert hatte ihm in jeder Hinsicht zu helfen und zu unterstützen. Er führte die Saft-Kur nach Breuss durch und fastete ca. 42 Tage. Er benützte daher nur frische von ihm selbst sanft gepresste Säfte (nicht mit einer herkömmlichen Saftpresse mit hohen Drehzahlen, die das Gemüse durch die starke Reibung oft erhitzen). Ich kann aus meiner persönlichen Erfahrung sagen, das ein so langes Fasten im Grunde kein Problem ist, wenn man sich noch einigermassen Fit fühlt. Es ist keineswegs eine Qual und leichtes Hungergefühl kahm bei mir erst in der letzten Woche auf (hatte aber auch ziemliches Übergewicht und daher noch reichlich Reserven und ich fastete aus Gewichtsgründen und nicht wegen Krebs.). Der Bekannte aber war schon immer ein sehr schlanker und eher kleiner Mann - und auch er schaffte die Fastentage ohne größere Hungerprobleme. Während des Fastens machte er mit Frau und Sohn jeden Tag lange Spaziergänge an der frischen Luft - insbesondere im Wald. Während des Fastens lies er sich auch immer wieder von seinem Arzt durchchecken (Kontrolle PSA Werte usw.).Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 79 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich kenne das Buch schon seit längerem habe es schon mehrmals gelesen.
Im Krankheitsfall würde ich die Therapie allem anderen vorziehen. Es ist so einfach und eigentlich einleuchtend, dass der Körper durch Fasten und Natursäfte viel eher gesund werden kann als durch Chemie-Bomben.
Ich bin Krankenschwester und habe schon oft genug gesehen dass die Patienten trotz der Chemo und anderer Therapien sterben. Deswegen würde ich jedem empfehlen, diese Therapie zumindest auszuprobieren, das Argument der Ärzte, man würde verhungern, ist einfach nicht stichhaltig, denn man beobachtet seinen Körper ja und wenn man wirklich zuviel an Gewicht verliert, so dass es lebensbedrohlich wird, kann man immer noch abbrechen. Das ist aber in den meisten Fällen nicht der Fall, eher zehrt der Krebs den Körper viel mehr aus als die Therapie.
Breuss war meiner Meinung nach ein sehr kluger Mann, ich kann das Buch nur empfehlen. Warum ich nur 4 Sterne gegeben habe, hat nichts mit dem Inhalt zu tun, sondern ist mit einer nicht so übersichtlichen Gliederung zu begründen. Aber das sollte niemanden davon abhalten, das Buch zu lesen.
1 Kommentar 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch muss man einfach gelesen haben, wenn man mit dem Thema Krebs konfrontiert ist. Rudolf Breuß hat bis ins hohe Alter nachweislich krebskranken Menschen geholfen, indem der Betroffene den Krebs mit einer ganz ausgeklügelten Fastenkur "ausgehungert" hat, denn er ist der Meinung, dass die Krebszellen ohne feste Nahrung nicht existieren können.

Vorkenntnisse habe ich durch das Buch "Krebserreger entdeckt" von Tamara Lebedewa, eine russische Wissenschaftlerin, die eine sehr interessante Theorie über die einfache Heilung von Krebs aufgestellt hat. Alle Ergebnisse decken sich zu 100 % mit denen von Herrn Breuß, nur das Frau Lebedewa den Ursprung der "Krebszellen" beim Namen nennt: Trichomonaden also verwandlungs- und anpassungsfähige Parasiten, die jeder Mediziner kennt, aber wohl in der Auswirkung unterschätzt.

Es gibt eben doch noch wahre Wissenschaftler...
1 Kommentar 57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch hilft, den Blickwinkel auf die Diagnose Krebs zu verändern. Hier schreibt ein bescheidener, gläubiger Christ, dem Gott die Fähigkeit verliehen hatte, Menschen auf den Weg der Selbstheilung zu bringen. Dafür bin ich sehr dankbar.
Die Menschen, die zu Lebzeiten von Rudolf Breuss gelebt haben und Hilfe von ihm erfahren konnten, sind allerdings noch in einer weniger vergifteten und bösen Zeit und eher im ländlichen Raum aufgewachsen, als wir Nachgeborenen, so dass unsere Chancen, an die Heilkräuter heranzukommen gesunken sind und die Wahrscheinlichkeit, dass wir viel höheren und gefährlicheren Giftdosen ausgesetzt waren (z.B. asbestverseuchte Kindergärten, Schulen, Arbeitsplätze), wesentlich höher ist. Die dadurch bewirkten Gewebsentartungen sind mit Saftfasten vielleicht manchmal heilbar, nach meiner Erfahrung aber immer seltener.
Zur Bekämpfung von Präkanzerosen und Stoffwechselentgleisungen aller Art, ist das Saftfasten aber hervorragend wirksam.
Danke Rudolf Breuss.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Hier wird mit einfachen Mitteln (Heilfasten) versucht, den Krebs zu heilen.
Dieses Buch ist sehr interessant für jeden von uns und nicht nur Krebspatienten.
Dieses Buch kann ich nur empfehlen der aus seine Gesundheit etwas hält.
Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen