Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die unglaubliche Welt der Pflanzen Gebundene Ausgabe – 22. Februar 2010

4.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,62
6 gebraucht ab EUR 16,62

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Wolfgang Stuppy, geb. 1966 in Pirmasens, ist promovierter Samenmorphologe. Seit 1999 arbeitt er im Botanischen Garten Kew, wo er seit 2002 in der weltgrößten Samenbank Pflanzensamen sammelt und für die Nachwelt konserviert. Rob Kesseler, geb. 1951 in Solihull/England, ist bildender Künstler und Professor für Kunst und Design in London. Seit einer Zusammenarbeit mit dem Botanischen Garten Kew befasst er sich intensiv mit mikroskopischen Aufnahmen von Pflanzen. Madeline Harley leitet die Abteilung für Pollenmorphologie am Jodrell Laboratory des Botanischen Gartens Kew.

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENTTOP 1000 REZENSENT am 2. März 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Seit dem Buch FRÜCHTE aus dem gleichen Verlag bin ich sehr begeistert ob der wunderschönen und unglaublichen Photos mittels des Rasterelektronenmikroskops und der genialen Einfärbungen, um Details besser sichtbar zu machen. Auch das Buch DIE UNGLAUBLICHE WELT DER PFLANZEN von Wolfgang Stuppy, Rob Kesseler & Madeline Harley ist eine gelungene Fortführung des Themas um bizarre Formen, nie gesehene Details der Natur und faszinierende Schönheiten im Mikrobereich der Natur, welche das überleben sichern.

In Zusammenarbeit mit Natur und Kosmos entstand ein weiteres ungewöhnliches Werk das mittels der Technik des Rasterelektronenmikroskops und durch Einfärbungen Samen, Früchte und Pollen sichtbar macht.

Viele der Formen sind eine Verneigung vor der Schöpferkraft der Natur und machen den Betrachter sprachlos ob ihrer Schönheit, ihrer Eleganz und der genialen Konstruktion und dem Design ihrer Oberflächen.

Ich möchte aber betonen, dass ich die das Vorgängerwerk FRÜCHTE aus dem gleichen Verlag als noch einen schritt besser erachte, es ist noch umfangreicher und war letztendlich auch das erste seiner Art.

Das Buch DIE UNGLAUBLICHE WELT DER PFLANZEN von Wolfgang Stuppy, Rob Kesseler & Madeline Harley gibt uns ein Gespür für die Formenvielfalt der Natur, es zeigt uns Designstudien vom Meister selbst und lässt uns in tiefer Demut vor der natur verharren, wenn wir Objekte betrachten wie die Teufelskralle oder die zeitlose Schönheit anderer Objekte bestaunen.

Samen, Pollen und Früchte offenbaren in diesem buch ihr innerstes Wesen und betören mit ihren Oberflächen, Fortsätzen und Einkerbungen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das ist der Beweis: Mutter Natur hat eine blühende Fantasie. Anders lassen sich diese fantastischen Gebilde nicht erklären. Extrem vergrößerte und künstlerisch kolorierte Aufnahmen von Pflanzenteilen lassen uns Strukturen entdecken, die mit bloßem Auge nicht zu sehen sind.

Doch wenn Botaniker und Künstler zusammen einen so schönen Bildband entwickeln, dürfen Leser getrost mehr erwarten: Es geht um die Überlebensstrategien einzelner Pflanzen. Wie sehen Samen und Früchte aus und warum sind sie so, wie sie sind. Die Texte erklären es auf unterhaltsame und allgemein verständliche Weise.

Doch schon das Betrachten der wunderbaren Bilder macht riesengroße Freude. Blüten, Samen und Früchte sind farbenprächtig und detailliert bis in die hinterste Faser. Der Übergang zu den kunstvoll inszenierten Aufnahmen aus dem Rasterelektronenmikroskop ist fließend. Pflanzenkunst trägt seinen anspruchsvollen Titel zu Recht.

Der Bildband "Die unglaubliche Welt der Pflanzen" ist ein wunderbares Geschenk für Natur- und Kunstfreunde und für alle, die Spaß an Botanik und spektakulären Fotos haben.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich kann mich noch genau an den Biologieunterricht in den sechziger Jahren erinnern, als ich zusammen mit meinen Klassenkameraden in der Freizeit losgeschickt wurde, um "Pollen, Früchte und Samen" zu sammeln, als wir Pflanzen in unser Biologieheft zeichnen sollten ( was mir meistens weniger gut gelungen ist) und die Biologielehrerin sich damals schon mühte, uns die wunderbare Welt der Pflanzen und ihre Bestimmung näher zu bringen.

Könnte die längst verstorbene Lehrerin heute das vorliegende Buch sehen, in dem durch extreme Vergrößerung durch das sogenannte Rastelektronenmikroskop selbst kleinste Pflanzenteile gut zu betrachten und in ihrer Funktion zu erkennen und zu beschreiben sind, sie wäre begeistert und sähe sich in ihrer, damals auch religiös getönten Bewunderung der Schönheit der Natur und insbesondere ihrer Pflanzenwelt bestätigt.

Tatsächlich sind die vorliegenden Aufnahmen, die der Künstler Rob Kesseler genial eingefärbt hat, eine Augenweide. Auch die begleitenden und erklärenden Texte, die das auf den Bildern Gesehene erklären sind faszinierend zu lesen. Aufschlussreich ist besonders, wie die Pollen, Früchte und Samen immer wieder sozusagen ihre Strategie ändern, um ihr Überleben in einer sich verändernden Umwelt zu sichern und damit eine Schlüsselrolle spielen für die Vielfalt des Lebens auf unserem Planeten.

Ein wertvolles Buch und allen Naturfreunden zu empfehlen. Auch als Geschenk für ebensolche hervorragend geeignet.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden