Facebook Twitter Pinterest
GRATIS-Versand für Bestellungen ab EUR 29 und Versand durch Amazon. Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Der unglaubliche Hulk (un... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Dein Buster
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Labelring auf Disk leichte Gebrauchspuren am Cover Wir sind Fachhändler seit über 27 Jahren (99% positive Bewertung) | Lagerware | Versand aus Deutschland | ? Besuchen Sie unseren Amazonshop | kein Ausweis der MwSt. auf gebrauchte Ware gem. §25a UStG (Differenzbesteuerung)
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Der unglaubliche Hulk (ungeschnittene US-Kinoversion) [Blu-ray]

Willkommen. Ihre ersten Schritte bei Amazon. Klick hier.
4.2 von 5 Sternen 287 Kundenrezensionen
Amazon’s Choice empfiehlt top bewertete, sofort lieferbare Produkte zu einem günstigen Preis.
Amazon's Choice für "hulk"

Weitere Versionen auf Blu-ray Edition Disks
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
(Nov 24, 2008)
Standard Blu-ray
1
EUR 6,99
EUR 6,99 EUR 3,62
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Sparen Sie 1,05 € an der Kasse.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Der unglaubliche Hulk (ungeschnittene US-Kinoversion) [Blu-ray]
  • +
  • Captain America - The First Avenger [Blu-ray]
  • +
  • Thor [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 27,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Darsteller: Edward Norton, Liv Tyler, Tim Roth, William Hurt, Tim Blake Nelson
  • Regisseur(e): Louis Leterrier
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 24. November 2008
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 113 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 287 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001BMWH5W
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 352 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der Gigant unter den Blockbustern!

Behalten Sie starke Nerven, denn seine Kräfte sind unermesslich! Das grüne Kraftpaket mit der einzigartigen Power ist zurück: HULK! Unter der Regie von Action-Spezialist Louis Leterrier wird die Kinoleinwand zur rasant-explosiven Spielwiese des wohl populärsten Comic-Helden aus dem Hause Marvel.

Inhalt

Durch biochemische Experimente verstrahlt, führt der Wissenschaftler Bruce Banner (EDWARD NORTON) ein Leben im Abseits. In seinem Körper ruht eine unbändige Kraft, die nicht mehr zu kontrollieren ist: Bei jedem Anflug von Wut mutiert er zu Hulk, einem gewaltigen, grünen Monster. Jegliche Suche nach einem Gegenmittel verlief bis dato erfolglos und die Zeit wird immer knapper. Denn General ’Thunderbolt’ Ross (WILLIAM HURT) ist ihm mit seinem gesamten Militärapparat auf den Fersen, um diese Kräfte für seine Zwecke brutal auszunutzen. Doch Banner gibt nicht auf, kämpft um ein Leben ohne Superkräfte und mit Ross’ Tochter Betty (LIV TYLER), die sich unsterblich in den Wissenschaftler verliebt hat.
Als die Heilung für Banner endlich zum Greifen nah ist, erscheint die alles zerstörende Bestie Abomination: Der mutierte Super-Soldat Emil Blonsky (TIM ROTH) hat sich aus purer Machtgier ähnlichen Experimenten unterworfen wie Banner - und seine Zerstörungswut übertrifft die des grünen Hünen bei weitem. Ist Hulk den Kräften dieses Gegners gewachsen? Um Abomination zu bekämpfen, muss der Wissenschaftler eine quälende wie endgültige Entscheidung treffen: Entweder er wählt das friedliche Leben als Bruce Banner, oder er akzeptiert sein inneres Monster und formt es zum Helden – .

PRESSESTIMMEN

TV Movie:
„Furioses Tempo, massive Action und ein Schuss Ironie: Der neue ‚Hulk’ übertrifft den Vorgänger von Ang Lee bei Weitem. (...) Von der Verfolgungsjagd am Anfang bis zum finalen Kampf der Monster-Titanen (in der halb New York zerbröselt wird), ist kaum Leerlauf angesagt. Auch Handlung, Helden und Effekte überzeugen. Besonders brillant - die Besetzung: Norton verleiht seiner misshandelten Jekyll-und-Hyde-Figur große Tiefe und Tim Roth wirkt vor seiner Mutation beängstigender als hinterher. Ein großer Spaß!“

TV 14:
„Härtere Action, mehr Witz, größere Effekte: (...) Regisseur Lous Leterrier zeigt, was man aus diesem Comic-Abenteuer wirklich machen kann: explosives, packendes Popcorn-Kino! (...) Neben großen Gefühlen und Nervenkitzel pur pur sorgen die Trickspezialisten von ‚Spider-Man’ für unerbittliche Kampf-Duelle der rivalisierenden Giganten. Ein Dauer-Erdbeben im Kinosaal, ein Fest für ‚alte’ Comic-Fans – und für alle neuen ...“

TV direkt:
„In dem rundum erneuerten Comic-Abenteuer steckt mehr als hirnlose Action. ‚Transporter’-Regisseur Louis Leterrier inszeniert eine moderne Variante der ‚Jekyll & Hyde’-Geschichte, in der Computereffekte nicht reiner Selbstzweck sind, sondern die Story genial unterstützen. Das schreit nach einer Fortsetzung! Gigantisches Comic-Abenteuer! So muss großes Actionkino sein!“

TV Digital:
„Besser und vor allem viel actionreicher als der Vorgänger!“

TV Spielfilm:
„Turbo statt Therapie: Kampfmaschine Hulk überzeugt“

Pressestimmen

Auf eine Woche genau fünf Jahre nachdem Ang Lee einen Hulk auf die Leinwand brachte, der den meisten Fans zu kopflastig, zu experimentell geraten war, wagen die Marvel Studios einen zweiten Anlauf. Der Neuanfang, den die Gerüchteküche heraufbeschwor, bleibt aus, eine direkte Fortsetzung ist es allerdings auch nur zum Teil geworden. Der Film knüpft lose an den ersten an und beschränkt den genetischen Werdegang Bruce Banners auf einige Filmschnipsel im Vorspann. Dieser lebt nun in einer Favela in Rio, lernt seine Emotionen zu kontrollieren und versucht gemeinsam mit einem fremden Wissenschaftler ein Heilmittel zu finden.

Doch die Zeit wird knapp, denn die Gegenseite formiert sich. Unter der Leitung von General Ross (William Hurt) unterzieht sich der manische Soldat Emil Blonsky (Tim Roth) ähnlichen Experimenten, um die Kräfte des Hulk zu erlangen. Können Bruce, seine alte Flamme Betty und der mysteriöse Mr. Blue die Katastrophe verhindern?

Das große Risiko, das Ang Lee mit seiner Verfilmung einging, wollte Regisseur Louis Leterrier offensichtlich nicht wiederholen. Während der erste Film einen Vater-Sohn-Konflikt erdichtete, liegt der zweite wieder nah an der Vorlage, womit er bei Puristen und Actionfans gleichermaßen einen Bonus einheimsen dürfte. Auch regietechnisch blieb Leterrier auf der sicheren Seite und unterließ die Spielchen, mit denen Lee einen Comic-Look schaffen wollte. Der neue Hulk hangelt sich von einer Actionsequenz zur nächsten, die Pausen dazwischen scheinen den Figuren fast ebenso lästig zu sein wie den Zuschauern vermutlich auch.

Und hier liegt gleichermaßen die Stärke und die Schwäche des Films. Durch die deutlich besseren Effekte bleibt der unfreiwillige Humor des ersten Films aus, die Action macht wesentlich mehr Spaß und der Film weiß die Auftritte des grünen Riesen auch schön zu verteilen - vom ersten, im Dunkeln gehaltenen, bis zum letzten, in dem der Hulk und sein Gegner sich eine Vernichtungsorgie liefern, die die Sitze zum Beben bringt. Echt wirkt das Ganze natürlich immer noch nicht - wenn ein grünes Monster Panzerwagen und Hubschrauber zerlegt und wenige Meter weiter Touristen mit Kamerahandys stehen, wünscht man sich, der Regie-Assistent hätte den Komparsen die Bedrohung etwas eindringlicher nahe gebracht. Dennoch bleiben die Actionszenen im Gedächtnis, während die charakterbetonten Teile des Films die Debatte um die Schnittfassung ins Gedächtnis rufen. Bei 114 Minuten Laufzeit bekam Edward Norton, der auch am Drehbuch mit arbeitete, definitiv nicht die Langfassung, die er Gerüchten zu Folge in der Chefetage durchsetzen wollte. Der Film ist voll von kleinen und großen Anspielungen an die Comics, die alte Serie und das Marvel-Universum, und auch wenn einige davon äußerst bemüht wirken, werden sich die Fans daran erfreuen.

Wie schön wäre es, wenn der Charakterentwicklung die selbe Aufmerksamkeit geschenkt worden wäre wie diesen kleinen Witzchen. Sämtliche Tiefe, die der erste Teil mitbrachte, ist dahin. Die Frankenstein-Metapher, die Ähnlichkeiten zum Werwolf-Genre, der Reiz des Loslassens... Ang Lees Hulk war vielleicht etwas zu vollgepackt für eine hochbudgetierte Comicverfilmung, doch ein Hauch von Tiefgang hätte auch dem 2008er Hulk gut zu Gesicht gestanden. Hier kann man nur mutmaßen, was gekürzt wurde - ca 70 Minuten an geschnittenen Szenen wurden für die Blu-ray Disc bereits angekündigt, ein Teil davon soll auch auf der DVD enthalten sein.

Edward Norton legt eine wesentlich subtilere Vorstellung hin als seinerzeit Eric Bana und setzt eher auf kleine Gesten als auf Overacting. Liv Tyler ist nett und süß wie immer, zeigt aber im gesamten Film nicht die darstellerische Bandbreite wie ihre Vorgängerin Jennifer Connelly in einer einzigen Dialogszene. Man könnte argumentieren, dass erst eine eventuelle Langfassung bzw. die zusätzlichen Szenen die ganze Wahrheit zeigen werden, doch in der Kinoversion kostet sie den Film einiges an Glaubwürdigkeit. Einen gelungenen Gegenspieler findet Norton allerdings in Tim Roth. Sein Charakter mag flach bleiben, sein Spiel ist es nicht. Wie Norton vermittelt auch Roth eine Menge durch Mimik und Gestik, so dass der charakterliche Teil des Films nicht gerettet, nichtsdestotrotz aber aufgewertet wird.

Ang Lee riskierte eine Menge und verlor. Louis Leterrier riskierte wenig und verlor trotzdem, vermutlich gegen seine Chefs. Der unglaubliche Hulk bietet eine Menge wuchtiger Action, so dass sich die wenigsten Zuschauer um ihr Eintrittsgeld betrogen fühlen werden. Eine allgemeine Empfehlung könnte aber höchstens in Richtung einer eventuellen Heimkino-Fassung zielen.

Filmkritik von Felix "Flex" Dencker -- MovieGod.de

Alle Produktbeschreibungen


287 Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen

Nach Kundengruppen und -interessen
Marvel Comics
4.0
Avengers
3.8
Comics
3.9
Weitere

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Lesen Sie Rezensionen, die folgende Stichworte enthalten

1-7 von 287 Rezensionen werden angezeigt

TOP 1000 REZENSENT
28. April 2018
Format: DVDVerifizierter Kauf
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
21. Juni 2018
Format: Prime VideoVerifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
2. September 2018
Format: Prime VideoVerifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
28. Oktober 2018
Format: Prime VideoVerifizierter Kauf
17. Dezember 2017
Format: Blu-rayVerifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
16. Oktober 2018
Format: DVDVerifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
3. Januar 2018
Format: Blu-rayVerifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?