Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
unGlaubliche Patienten: Stories von [Schütz, Marcus]
Anzeige für Kindle-App

unGlaubliche Patienten: Stories Kindle Edition

2.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99

Länge: 98 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle-Deal des Monats
Kindle-Deal des Monats
Ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von bis zu 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jeden Monat eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In der Praxis widerfahren einem unglaubliche Patienten. Anekdoten, die einem das Schmunzeln schwerlich aus dem Gesicht treiben. Lesen Sie in 34 Stories, was einem Therapeuten durch den Kopf, durch die Sinne eilt, wenn der Patient auf der Liege liegt.
Ein köstliches Lesevergnügen aus der Perspektive des Arztes oder Heilpraktikers.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Marcus Schütz lebt und arbeitet in Berlin. Als promovierter Biologe folgten Wissenschaftliche Assistenzen an der Humboldt-Uni Berlin, an UC Berkeley (USA) und am Westmead-Hospital in Sydney (AUS) mit Feldforschungen in Panama, Nikaragua und auf Hawaii. Ab 1997 Spezialisierung auf die manualtherapeutische Behandlung von performing artists u.a. für 12 Jahre am Friedrichstadtpalast. Als Autor wurde Schütz durch seinen Roman um den Schatz der Tempelritter in Berlin-Tempelhof „Klaftertief“, eine filmreife Mischung aus Thriller und Abenteuer, durch den Bildband "Brandenburg – Ferne und Nähe" und dem rotzfrechen Monolog "Genlabor -Eine Reise durch Sex, Drogen und Exkommunismus" bekannt. Schütz ist ausgebildeter Taucher, heißblütiger Motorradfahrer und leidenschaftlicher Hobbykoch.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 673 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 98 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3844288473
  • Verlag: neobooks Self-Publishing (13. Mai 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00JFQBV5I
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #363.966 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

2.7 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Der Titel impliziert lustige Geschichten über Patienten, die man so nicht alltäglich antrifft. Deren Krankheitsverlauf oder Verhalten einfach unglaublich ist.
Naja, davon war hier nicht wirklich was zu finden. Während ich mir sicher bin, dass der Autor am runden Tisch mit seinen Freunden beim Erzählen dieser Geschichten viele Lacher erhält, fehlt es ihm einfach an der Fähigkeit, die Geschichten schriftlich genauso humorvoll darzustellen. Warum sonst sollte er gerade diese Geschichten ausgewählt haben?
Statt einer humorvollen Darstellung bietet sich hier eine trockene Wiedergabe dessen, was im Leben des Autors passiert ist, einschließlich geschichtlicher Hintergründe (die eigentlich mehr vom Buch einnehmen als die Geschichten der Patienten selbst). Das Buch ist gelinde gesagt, einfach nur langweilig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Informativ und kurzweilig beschreiben die in diesem Anekdotenband zusammengestellten Geschichten anrührende und humorvolle Begebenheiten aus dem Alltag eines Chiropraktikers und Heilpraktikers.
Verschiedene Krankheiten werde diagnostiziert und behandelt, wobei der Autor auch tiefgründig und humorvoll auf die Eigenarten und Besonderheiten unterschiedlichster Patienten eingeht.
Eine volle Kaufempfehlung und 5 Sterne
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Radizer TOP 1000 REZENSENT am 5. April 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Keine Frage, ein eBook mit Kurzgeschichten ist der ideale Begleiter auf U-Bahnfahrten, bei einer kleinen Couch-Pause daheim, oder in Wartezimmern.
Erst recht, wenn der Autor Marcus Schütz Patienten-Stories aus der Praxis verspricht.

Am besten sind solche kurze Geschichten, mit Handlungen und Personen, deren Schicksal tatsächlich noch das Leben selbst schreibt.
Sofort ist man mittendrin - sofort auch schon wieder raus.
Aber da muss jeder Satz, jedes Wort perfekt stimmen - denn bei Kurzgeschichten bleibt dem Autor nicht viel Platz für vertiefende Beschreibungen. Anders als in Romanen, hat er dafür nur wenige Sätze zur Verfügung.

Die Stories, die Marcus Schütz hier erzählt, sind nicht allzu sehr komplex und auch nicht voll mit kleinen Details - das ist in Ordnung.
Trotzdem will bei mir einfach kein echter Lesespaß aufkommen, denn oft fehlte eine Kleinigkeit, ein Schlusseffekt - der letzte Kick - sozusagen.
Dadurch erscheinen mir die Geschichten etwas zu zu hölzern. Meiner Meinung nach verschenkt der Autor dadurch unglaublich viel Potential.
Aber das ist sicher Geschmackssache.

Was bleibt, ist ein (z.Z. Gratis-)Buch voller unterhaltsamer Kurzgeschichten, die leider ein ganz klein wenig hinter meinen Erwartungen zurück bleiben.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dies ist der ungekonnte Versuch eines selbstverliebten Egomanen, sich als lässiger Bestsellerautor "reißerischer" Shortstories aufzuspielen - aber was herauskommt, ist einfach nur eine dumme Nabelschau in schlechtem Deutsch, ein hämischer Blick auf Leute, die Hilfe suchten, verächtliche Schilderungen von Belanglosigkeiten. Schlechtes Layout übrigens auch. Boykottieren! Schade um die Zeit!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover