Facebook Twitter Pinterest
Mahonie - Mahonia aquifol... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
EUR 2,95 + EUR 1,85 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 3 auf Lager Verkauft von tropical-garden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Mahonie - Mahonia aquifolium - Samen


Preis: EUR 2,95
Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch tropical-garden. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • frosthart bis -30°C
  • Sie erhalten 30 Samen
  • Sie erhalten zusammen mit den Samen eine detaillierte Aufzucht-/Pflegeanleitung.
  • Die Aussaat kann ganzjährig erfolgen.

Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht
Teilenummer18.350
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00J39HNTK
Herstellerreferenz 18.350
Im Angebot von Amazon.de seit18. März 2014
Durchschnittliche Kundenbewertung Schreiben Sie die erste Bewertung
Amazon Bestseller-Rang Nr. 175.524 in Garten (Siehe Top 100)
  
Feedback
Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?
 

Produktbeschreibungen

Dieser immergrüne Strauch stammt ursprünglich aus Nordamerika ( von British Columbia bis Oregon). Er ist frosthart bis ca. -30°C und wird bis 1,50 Meter hoch.

Die lederharten, auf der Oberseite glänzend grünen Blätter sind unpaarig gefiedert mit einem gezahnten Rand.

Es bilden sich von März bis Juni dichte, aufrechte bis zu 20 cm große gelbe Blütentrauben. Da er relativ früh mit sehr großen Blüten protzt, ist er ein wahrer Bienenmagnet.

Ab August bilden sich die dunkelblauen, säuerlich schmeckenden Beeren mit dunkelrotem Saft. Die Blätter färben sich im Herbst / Winter in ein kräftiges Rot.

Im Winter bilden sich bereits große Blütenknospen!!!

Der Standort sollte hell aber nicht vollsonnig sein. Er verträt beinahe jeden Boden, meidet aber stark kalkhaltige Böden.

Er darf wegen ihrer Blätter nicht mit der Stechpalme verwechselt werden. Interessant ist die Tatsache, dass er über reizbare Staubblätter verfügt. Das bedeutet, dass diese bei Berührung von Insekten in Richtung der Narbe schnellen und die Insekten förmlich mit Blütenstaub beschießen.

Aus den Beeren lassen sich leckere Gelees kochen. Ebenfalls beliebt für Saft, Marmelade, Konfitüre, Most, Wein und Likör und die Zubereitung von Joghurt und Quark.

Achtung! Die Beeren sind essbar, aber die meisten anderen Pflanzenteile sind giftig - auch die Wurzeln.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf diesen Seiten: Sträucher, Samen

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?