Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 3,52
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Books
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der treue Feind: Kriminalroman Taschenbuch – 1. Juli 2009

4.6 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,21
9 gebraucht ab EUR 0,21

Boy in the Park – Wem kannst du trauen?
Der Debütroman von A. J. Grayson Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Katy Gardner, 1964 geboren, hat Anthropologie studiert und an mehreren Auslandsprojekten, vornehmlich in Indien, mitgearbeitet. Heute lehrt sie an der Universität Sussex und lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Brighton. Ihr erster psychologischer Thriller "Die fremde Freundin" wurde auf Anhieb zum Bestseller.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch war mein erstes von Katy Gardner, somit wusste ich nicht wirklich, was mich erwartet. Der Klappentext klang sehr gut, blieb zu hoffen, dass es der Inhalt auch ist.
Was soll ich sagen... Er war nicht nur gut, sondern wirklich toll!
Ein rasanter Einstieg in die Geschichte macht es einem wirklich sehr schwer, sich wieder loszureißen. Zu gut kann man die Ängste der Hauptfigur Mel verstehen, genauso sehr wie sie, will man herausfinden, wer Simon wirklich ist, welches Geheimnis er verbirgt.
Man verfolgt die Spur mal aus der Sicht des ermittelnden Polizisten Dave, zumeist aber findet man sich in den Gedanken und Erinnerungen Mels wieder. Doch gerade diese unterschiedlichen Sichtweisen sind interessant und machen das Buch so spannend.
Die Autorin schafft es bis zum Ende, den Leser zu verwirren, erst kurz vor der Auflösung dämmerte mir langsam, wer oder was hinter allem steckt.
Ein wirklich empfehlenswerter Thriller für aufregende Stunden...
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe alle Bücher von Katy Gardner gelesen und war auch hier wieder total begeistert! Eine superspannende Geschichte, in die man total eintauchen kann und mit der Hauptperson fühlt und bangt. Die Geschichte lässt einen nicht mehr los, man will unbedingt wissen, wie das Ganze endet.
Absolut lesenswert!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von bonomania TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 7. September 2015
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe bis jetzt alle Bücher dieser Autorin gelesen. Mir gefällt Ihr Schreibstil sehr gut.

Der Treue Feind habe ich sehr gerne gelesen, hat mir jedenfalls besser gefallen als "Das bleiche Herz". Aber ich habe ab der Mitte schon gewusst, wer der Täter ist und wenn man es weiß, dann ergeben auch die Sätze des Täters einen Sinn .....
Freue mich auf weitere schöne Romane dieser englischen Autorin :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Melanie kann ihr Glück kaum fassen: Nach zahlreichen Kurzbeziehungen lernt sie endlich Simon kennen, mit dem sie schon bald eine gemeinsame Zukunft für sich und ihre Tochter Poppy plant. Zusammen wollen sie nach Kent in ein altes Gebäude ziehen, das Simon renovieren möchte. Aber kaum in Kent angekommen scheint sich alles zu ändern: Simon verschwindet tagelang und gibt sich unnahbar. Melanie erkennt zum ersten Mal, wie wenig sie über den Mann weiß, den sie geheiratet hat. Warum spricht er nicht über seine Familie und seine Vergangenheit? Welches Geheimnis steckt hinter seiner Exfreundin?

Die Probleme häufen sich mit der Geburt des kleinen Jo. Poppy plagen Alpträume und sie berichtet von Gespenstern, die sie sieht und merkwürdigen Briefen, die sie erhält. Auch die seltsamen Anrufe, die Simon entgegennimmt, stellen Melanie vor ein Rätsel und sie vermutet eine Liebschaft zwischen ihrem Mann und seiner Exfreundin. Doch dann taucht die Polizei auf und verdächtigt Simon des Mordes und beim gemeinsamen Versteckspiel verschwindet Poppy. Dafür findet Melanie den toten Simon.

Katy Gardner ist Mitte Dreißig und entwirft in ihrem dritten Roman das Porträt einer Frau, die in ihrer Angst vor Zurückweisung einen fatalen Fehler begeht. Angst, Misstrauen, Selbstzweifel und Unsicherheit verwebt die Autorin zu einem psychologischen Spannungsroman, den sie trotz einigen reißerischen Stellen temporeich und gekonnt erzählt. Erst kurz vor Schluss löst sich das Verwirrspiel auf und wird dadurch selbst für den erfahrenen Krimileser zu einer spannenden und überraschenden Lektüre.
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Nach zahlreichen Kurzbeziehungen lernt Melanie Simon kennen, mit dem sie schon bald eine gemeinsame Zukunft für sich und ihre Tochter Poppy plant.
Dann teilt sie ihm eines Tages mit, schwanger von ihm zu sein. Simon reagiert wortkarg und verschwindet für einige Wochen aus Melanies Leben.
Wieder zurück, versucht er halbherzig ihr zu sagen das er in seinem Leben große Fehler gemacht hat. Letztendlich kommt es aber zu keiner Aussprache.
Die beiden heiraten und ziehen mit Poppy nach Kent, in ein größeres, renovierungsbedürftiges Gebäude, das Simon für seine Famlie instandsetzen will.
In Kent angekommen scheint sich alles zu ändern. Simon entwickelt sich immer mehr zum Geheimniskrämer, ist oft tegelang verschwunden. Auf Melanies Fragen reagiert er stets abweisend und unnahbar. Melanie erkennt nach und nach immer mehr, wie wenig sie über den Mann weiß, den sie geheiratet hat. Warum spricht er nie über seine Familie und seine Vergangenheit? Welches Geheimnis steckt hinter seiner Exfreundin?

Die Probleme häufen sich mit der Geburt des kleinen Jo. Poppy plagen Alpträume, sie berichtet von Gespenstern, die sie im Haus sieht, außerdem erhält sie immer wieder merkwürdige Briefe, die sie jedesmal sofort verschwinden lässt. Auf Anrufe, die Simon zufällig in Melanies Anwesenheit entgegennimmt, reagiert er dermaßen seltsam, das Melanie sich fragt ob es um eine Liebesbeziehung zwischen ihrem Mann und seiner Exfreundin geht.
Schließlich taucht die Polizei auf, verdächtigt Simon des Mordes und beim gemeinsamen Versteckspiel verschwindet Poppy. Es stellt sich heraus, das offenbar zur selben Zeit auch Simon nebst Auto verschwunden sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden