Es war einmal...

Anfang der Achtzigerjahre schlug der Werbetexter und Agenturchef Walter Lürzer mit der Faust auf den Tisch und rief : "Wenn es keiner für mich tut wird, muss ich es selber machen - für alle anderen!" In dieser dunklen Zeit vor dem Internet war es ein mühsamer Prozess, brillante Werbekampagnen aus der ganzen Welt aufzuspüren. Die erste Ausgabe von Lürzer-Archiv erschien im Oktober 1984 in Frankfurt am Main. Bis heute hat Lürzer’s Archiv, das oft als Bibel und Kompass für Kreative bezeichnet wird, über 150.000 Leser weltweit.