Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Im stillen Meer des Glücks: Handbuch der buddhistischen Meditation Gebundene Ausgabe – 21. Februar 2007

4.3 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 44,99
3 gebraucht ab EUR 44,99 1 Sammlerstück ab EUR 118,90

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»›Im stillen Meer des Glücks‹ ist ein Buch mit wunderbaren Anleitungen.« (Jack Kornfield)

"Ein anspruchsvolles Buch für fortgeschrittene Meditierende." (Buddhismus aktuell)

"Anhand der ursprünglichsten Überlieferung des Buddhismus, nämlich der Worte des Buddha selbst, gibt dieses Buch eine umfassende und gründliche Einführung in die Meditation." (Q´Phaze)

Klappentext

"Ein anspruchsvolles Buch für fortgeschrittene Meditierende."
Buddhismus aktuell

»»Im stillen Meer des Glücks« ist ein Buch mit wunderbaren Anleitungen.«
Jack Kornfield

"Anhand der ursprünglichsten Überlieferung des Buddhismus, nämlich der Worte des Buddha selbst, gibt dieses Buch eine umfassende und gründliche Einführung in die Meditation."
Q'Phaze

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch beginnt mit einer sehr kompakten Beschreibung eines "Grundkurs Meditation", an den sich ein "Aufbaukurs Meditation" anschließt. Sieben Schritte sollen zur Entwicklung tiefer Meditationszustände ("Nimitta" und schließlich "Jhana") führen. Grund- und Aufbaukurs werden auf insgesamt 30 Seiten abgehandelt, und anschließend werden die einzelnen Schritte vertieft dargestellt. Dabei wird auch auf wichtige Lehrreden (z.B. Anapanasati, Satipatthana) eingegangen. Der zweite Teil des Buches trägt den Titel "Jhana und über Jhana hinaus" und führt den Leser Schritt für Schritt in die Jhana-Erfahrung ein. Schließlich wird detailliert beschrieben "was Erleuchtung ist und wie man sie erlangt".
Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen; die einzelnen Schritte sind sehr präzise und detailliert beschrieben und stets hatte ich das Gefühl, dass der Autor "weiß wovon er spricht" - es wird jedoch auch schnell klar, dass der Weg zu diesen tiefen Meditationszuständen mit Anstrengungen verbunden ist. Der Schreibstil ist sehr locker und manchmal durchaus amüsant. Stellenweise erscheint mir das Buch jedoch stark "argumentativ". Häufig stützt der Autor seine Aussagen durch Verweise auf buddhistische Schriften und behauptet gar, das Erreichen von Jhana sei der "wahre" vom Buddha gelehrte und somit beste Weg zur Erleuchtung. Außerhalb der Theravada-Tradition werden durchaus andere Ansichten vertreten.
Aufgrund der recht kurzen Darstellung der Grundlagen und des hochgesteckten Zieles der Erreichung von Jhana-Zuständen eignet sich das Buch meiner Meinung nach besonders für Fortgeschrittene.
Kommentar 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Nach langjährigem Interesse für Meditation ist dies für mich das beste Buch, das ich jemals zu diesem Thema gelesen habe.

Besonders beeindruckt hat mich die Autenthizität der Schilderungen, ich hatte stets das Gefühl, der Autor beschreibt die Vorgehensweisen und Stadien der Meditation aus eigener Erfahrung.
Weiterhin fand ich die Klarheit und Stringenz der Erklärungen faszinierend sowie überaus hilfreich. Hier kommt dem Leser wahrscheinlich zugute, dass der Autor vor seiner Ordination zum Mönch ein Physikstudium absolviert hatte. Als besonderes Bonbon kommt dieses tiefgründige Buch auch noch unterhaltsam daher, nicht umsonst ist der Autor für seine humorvollen Geschichten berühmt. Dankbar bin ich, dass Ajahn Brahm sich nicht scheut, auch unbequeme Wahrheiten anzusprechen und mit einigen Vorurteilen und Missverständnissen in seiner konsequenten Art aufräumt.

Ich bin der Meinung, dass das Buch auch für Neueinsteiger interessant ist, da es einen sehr guten Überblick über den gesamten Weg der Meditation gibt. Angesichts der Tiefgründigkeit der Darlegungen kann es für den "normalsterblichen Meditierer" eh nicht darum gehen, sämtliche Stadien sofort in der eigenen Erfahrung nachzuvollziehen.

Zusammenfassend ist dieses Buch für mich ein Schatz, den ich unter keinen Umständen missen möchte und jedem ernsthaft an Meditation Interessierten mit wärmstens empfehlen kann.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch lehrt nicht Ajahn Brahms Meditationsmethode. Ajahn Brahm lehrt das, was er von seinen Lehrern gelernt hat. Der Erste, der vor ca 2500 Jahren diese Meditationsanleitung gegeben hat, war der Mann, dem man später den Namen Buddha verpasst hat und noch später ein -ismus dazu. Zu Lebzeiten war dieser Mann ein Lehrer, der eine - von im wiederentdeckte - Methode lehrte, die den Geist in friedvolle, glückliche Zustände führt, Schritt für Schritt. Daher kann sich Ajahn Brahm auch immer nur auf ihn beziehen, nichts anderes werden Sie in diesem Buch finden. Nur eine uralte Anleitung zum Glücklichsein. Mehr nicht.

Warum ist dieses Buch gut für Anfänger? Es geht eben n i c h t darum, etwas zu erreichen, sondern genau um das Gegenteil. Es geht nicht darum, Jhanas oder tiefste Versenkungen zu erreichen. Diese sind nur die logische Folgen, wenn wir der Anleitung folgen und nichts erreichen wollen, sondern lernen los zu lassen, den Geist still werden lassen, nichts tun oder wollen, nur beobachten. Diesen Weg beschreibt Ajahn Brahm und - was bald noch wichtiger ist - die Bewältigung und der Umgang mit den Hindernissen. Wann steht man den meisten Hindernissen gegenüber? Wie immer im Leben...am Anfang.

Warum ist das Buch gut für Erfahrene? Ab und an vergessen wir, was wir zu Beginn gelernt haben... oder die gleichen Hindernisse kommen im andren Gewand daher. Was tun??? Kein Grund zu verzweifeln, schau ins Buch.

Warum ist das Buch gut für Profis? Findet es selbst heraus.

In einem mathematischem Lehrbuch werden Sie auch mit dem kleinen Ein mal Eins beginnen, aber auch die kompliziertesten Formeln in dem Buch finden.

Sollten Sie meiner Rezitation glauben? Bitte nicht!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist denke ich nicht für den Anfänger der Meditation, den Anspruch stellt der Autor, wenn ich mich recht erinnere auch nicht. Aber für jeden praktizierenden der den buddhistischen Pfad folgen will, ist es meiner Meinung eine besondere Empfehlung. An jeder Stelle im Buch kommt überzeugend rüber, dass hier nicht gesammeltes theoretisches, sondern wirklich selbst erfahrenes Wissen weiter gegeben wird.

Von über zwanzig Meditationsbüchern, das erste Buch, welches Stufen im Meditationsweg aufzeigen, verständlich begründen und unterscheiden kann, das wirklich ein Ziel und eine Richtig vorgibt (glaubhaft)!

Wie Ajahn Brahm in "Nur dieser Moment" meiner Meinung treffend sagt: "Viele Bücher werden über Buddhismus geschrieben, und ein Großteil dieser Bücher enthält Unsinn...."(S.121 - auch ein sehr empfehlenswertes Buch!) . Aber dieses Buch hier ist wirklich ein hilfreiches Buch - absolut !

Das Buch ist meiner Meinung aber nichts für an Meditation interessierte Personen, die nicht wenigsten auch am buddhistischen Weg interessiert sind.
___________________________________________________________________________________________________________________________
Nachtrag:

Nun, ein Meditationsbuch kann ja entweder ein konkretes Übungsbuch für ein paar Techniken sein, ein allgemeines Buch zur Meditation oder ein Erfahrungsbericht. Meditation lernt man sicher nicht durch Bücher lesen. So ist dieses buch erstmal ein Buch von einem Meditationsmeister, das einem Anfänger (wie mich)erst einmal sehr abgehoben und für Mönche vorkommt.

Nun habe ich das Buch etwa ein Jahr und habe es immer noch nicht durchgelesen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf diesen Seiten: ajahn brahm, alice hinter den spiegeln