Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Januar 2013
Lieferung nach einem Tag ! (obwohl 3 Tage angegeben waren)

Zum Router selbst: Er ist einfach geil. Schnelleres WLan kann man nicht haben, ob Handy, Pc oder Konsole. Bei mir macht er keine Zicken... Vor allem sehr gut ist die 5GHZ Frequenz, die Störungen gar nicht erst zulässt, was bei einem Wohnblock mit ca. 12 WLAN Netzen auf 2,4 GHZ sehr gelegen ist. Entsprechend auf einer Etage ist ein gutes Signal zu bekommen, auch durch 2 Wände.
schneller Zugriff auf die Festplatte. Man könnte sogar eine Kamera anschließen und mit dem Handy und entsprechender App diese verfolgen. Also das ist echt schon ein Router mit viel Schnickschnack, den man auch durch die Menge an Möglichkeiten sehr personell modifizieren kann.

Fazit: Wer ein Netzwerk z.B. zum Streamen von HD-Videos benutzt, das nötige know-how um die möglichen Einstellungen zu nutzen und das nötige Geld in der Tasche hat, ist bei diesem Router genau richtig.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2015
Hatte diesen Router geziehlt wegen seiner Features ausgewählt, um einen schon vorhandenen D-Link Router abzulösen.
An D-Link gefällt mir vor allem, daß es für einen Großteil der Modelle Online eine Art Emulator gibt, wo man sich die Oberfläche anschauen kann. Dort gefiel mir das Modell sehr gut.

Pros:

IPv6 Ready
USB-Anschluß für DLNA und Web-Dateiverwaltung
USB unterstützt mehrere Speichergeräte
Fernwartung verschlüsselt
Keine sichtbaren ANtennen
Gigabit WLAN(802.11ac)
Gastzone
Nicht zu klobig

Cons

SMB-Zugriff auf USB hat nur einen Benutzer(Admin)
Relativ lange Bootzeit
Keine benutzerdefinierten NTP-Server

Unbedingt empfehlenswert wenn man D-Link schon kennt und ein Modell mit Preis/Leistung gut sucht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2013
Guter wlan durchsatz auf kurze Entfernung, firmware mit sehr mangelhaften
Alternativ Betriebsmodi.

Wireless Reichweite und Performance sind mittelmässig, nicht besser als mein alter
RaLink 802.11g Stick den ich als AP verwendete. N-Durchsatz bei 1-2m Abstand ist
jedoch sehr sehr gut (maximum), bei 4 m und einer dünnen Ziegelwand dazwischen nur
weniger als die Hälfte.

Die Firmware ist meiner Meinung mangelhaft: Das Gerät kann nur
als vollständiger Router betrieben werden (und verlangt eine internetverbindung einzurichten),
jedoch nicht als einfacher Switch mit WLAN als zusätzlichen Port. Ein Bridge-Modus
funktioniert nur als WLAN-Client, nicht als AP, auch sind die n und ac Bänder im
Bridge Modus nicht nutzbar.

Wireless hat sporadische Aussetzer (i.e. Durchsatz ist für 1-2 Sekunden null).
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Ich hatte schon vier D-Link Router und kenne mich mit der Benutzeroberfläche des Dlink Routers aus. (Da sich ja auch seit langem nichts großartig verändert hat)

Der Router funktionierte die ersten zwei Monate ohne große Probleme, jedoch holte das Ding alles nach...
Der Router (DIR 865L) brach ununterbrochen die W-Lan Verbindung ab, hang sich noch zusätzlich alle 10 - 45 Min auf und verweigerte das Weiterarbeiten komplett (ich versuchte selbstverständlich sämtliche W-Lan und Netzwerkeinstellungen Einstellungen durch und kam immer zu dem selben Ergebnis)
Da half nur noch den Stecker zu ziehen und die Neueinwahl zu forcieren.
Das Arbeiten oder im Internet surfen erschwerte sich mit der Zeit immer mehr und mehr.
Nach zwei Monaten gab es die erste Reklamation, die ich über den Käufer abwickelte.

Ich Bin KD Kunde und benutze einen Modem in der Bridgemode, der Router wird dahinter gesteckt und funktioniert (normalerweise)als W-Lan - Router (wenn man es noch möchte kann man einen Drucker, Festplatte usw. über den USB Port anschließen)

Ich Probierte in der Reklamationszeit einen anderen Router aus(auch von D-Link, jedoch ein sehr altes Model). Dieser weiste keine Probleme auf und die Internetverbindung durch den Provider lief auch stabil.

Nach drei Wochen Bearbeitungszeit kam der zweite DIR 865L Router an (Neu und verschweißt).

Dieser ersparte mir die Anfangsphase, wo alles so funktioniert wie es sollte und fing gleich mit den Abbrüchen an.
Ich konnte keine Stunde ohne Unterbrechungen surfen.

Diesmal wartete ich nicht lange und schickte den Router gleich wieder zurück und bekam kulanterweise mein Geld erstattet.

Mein Fazit:
Ständige W-Lan Abbrüche, regelmäßige Zusammenbrüche und ein Support der ins Mittelalter gehört (D-link Seite).
Ich kann von dem Router nur abraten

Momentan bin ich noch auf suche welchen zuverlässigen Ersatz ich mir besorge.
Ich weiß bereits, dass es kein D-Link Router sein wird.

Ich hoffe die Rezension war hilfreich.

Erfolgreiche suche beim Routerkauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2013
Lieferung wie immer prompt und unkompliziert.

Leider war das auch das einzige Unkomplizierte. Der DIR-865L sollte meinen DIR-615 bzw. DIR-635 ersetzen, welcher hinter einem Router des ISP gehängt war. Nach genauer Befolgung der Anleitung habe ich innert Minuten zwar die Verbindung zum Router hergestellt, jedoch bekam ich keine Internetverbindung trotz "grün" leuchtender Statusanzeige. Selbst ein Ping über die Adminoberfläche brachte kein positives Ergebnis. Nach einem Vergleich mit dem alten Router wurden die WAN Einstellungen korrekt per DHCP übernommen.

Ein Firmwareupdate von 1.01 auf 1.03 brachte auch keinen Erfolg.

Nächster Versuch: statische IP eintragen, da dies bei manchen Routern (hinter anderem Router) oft das Problem gelöst hat.
Da kam die Fehlermeldung "Netzwerk-id auf LAN-2 und WAN-1 ident".

Alle Netzwerk-Kabel entfernt --> Reset --> nur LAN Kabel angeschlossen --> Statische IP eingetragen --> selbe Meldung.

Anschluss an den DIR-615 und dieser an den ISP-Router --> kein Internet!!!
(dies hat bisher bei allen Routern die ich gekauft bzw. installiert habe funktioniert.

Nach Recherche im Internet (mit altem Router) konnte ein Double NAT Problem nicht ausgeschlossen werden. Aber alle Lösungstipps konnten keine Lösung herbeiführen.

--Grundsätzlich:
WLAN Verbindung konnte ich bis 450 Mbit testen. Eine angeschlossene Festplatte war auch im Zugriff schnell, wobei ich hier keine genauen Messungen gemacht habe. Mein Handy konnte ebenfalls mit doppelter Geschwindigkeit mit dem Router kommunizieren. Gehäuse ist nicht für den Betrieb in waagrechtem Zustand gebaut, also nur stehend zu betreiben.

Dies ist der erste Router der solche Zicken macht. Von TP-Link bis Netgear habe ich schon duzende Router konfiguriert und am wenigsten Stress (Kompatibillität mit diversen WLAN-Client's) mit DLink-Routern gehabt. 3h zwischen auspacken und wieder einpacken haben aber meine Bestenliste gehörig durcheinandergewürfelt und werde den Router gleich am Montag zurückschicken.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)