Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive wint17



am 22. Februar 2013
Display war nach ca. 1 Woche da. Es wurde uns per Einschreiben zugestellt, was ich völlig okay finde.
Der Einbau war kein recht einfach. Mit ein wenig Handwerklichem Geschick und einer guten (DANKE YOUTUBE) Anleitung kein Problem. Wer noch nie mit Elektronik zu tun hatte sollte mit ca. einer Stunde Arbeitszeit rechnen und ein wenig Geduld haben.
Alle Anschlüsse waren bei dem Display lang genug und haben ohne Probleme auf die Steckplätze gepasst.
Ein wenig "nachhelfen" musste ich lediglich bei den beiden Kontaktfedern für das Mikro in der hinteren Schale.
Diese waren ein wenig zu eng zusammen, so das sie die Kontakte auf der hinteren Schale nicht erreichten.
Das Problem konnte aber ohne große Mühe durch aufdrücken der Federn mit einem kleinem Schraubendreher (welcher im Werkzeugset bei der Lieferung beilag) beseitigt werden.
Ich habe für den Umbau des Displays ca 15 min. gebraucht.. und noch einmal 15 min. um die beiden Federn zu lokalisieren und anzupassen ;) ...
Alles in allem ein Sehr gut verarbeitetes Produkt mit passendem und nicht unbedingt selbstverständlichen Zubehör (Werkzeug).
Auch war das Display sicher für den Versand eingepackt.
Ich gebe die vollen 5 Sterne weil die zu engen Federkontakte nicht unüblich sind und auch nicht ins Gewicht fallen!

Meiner Meinung nach zu Empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. November 2012
man will ja nichts falsch machen ... Also ein Video bei Youtube angeschaut und parallel das Handy auseinander gefummelt. Man muss nicht alles ausbauen, was auf den Videos gezeigt wird - da wird tatsächlich das gesamte Handy auseinander gebaut, falls man nur mal ein kleines Teil und nicht das ganze display austauschen will.

Bitte drauf achten: In dem Displayersatzteil ist die "Anruferkamera" - also die kleine Kamera für Anrufe nicht drin. Hier bitte drauf achten, dass man diese aus dem Original ausbaut und in das Ersatzteil wieder einbaut. Ansonsten gibt es keine Teile, die man austauschen muss.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Mai 2013
Display geschrottet - daher musste ein neues her.
Auf Amazon geschaut - und bei diesem Artikel hier zugeschlagen.

Schnelle Lieferung.
Einbau nach Anleitung von LE55ON5 auf youtube.

Nach dem Einbau funktioniert alles einwandfrei.
(Kopfhörer, Mikrofon, Kameras, Touchscreen, Homebutton etc.)
Einziges Manko: Der Helligkeitssensor fehlt bei diesem Ersatzteil - jedoch benötige ich ihn nicht.

Daher 5/5 Sterne!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Juli 2013
Bestellt wurde über Amazon bei i-Horizon Plus. Die Lieferung kam aus Hongkong nach über 3 Wochen. Auf den ersten Blick sah das Ersatzteil gar nicht so schlecht aus.

Bei genauerer Prüfung fiel jedoch Folgendes auf:
1. Das Displayglas sitzt lose im Rahmen, reicht über den Rahmen hinaus und kann per Fingerdruck bewegt (in den Rahmen gedrückt) werden.
2. Fingerabdrücke sind auf dem hier gelieferten Display unverhältnismäßig stark sichtbar.
3. Der Rahmen ist unsauber gearbeitet, liegt nicht exakt am Gehäuse des Telefons an.
3. Der Home-Button lässt sich viel schwerer bedienen als bei (ebenfalls neuen) Originaltelefonen.
4. Die Hörmuschelabdeckung ist unsauber und anders gearbeitet als bei Originaltelefonen.
5. Die Rahmenfarbe ist heller (grau metallic).
6. Das Display hat im Betrieb einen Blaustich, ist insgesamt heller als ein Originaldisplay. Ob das Display technisch dem Original (Super-Amoled-Plus mit Gorilla-Glas) entspricht, war nicht auszumachen.

ALLES IN ALLEM: WER ORIGINAL-QUALITÄT ERWARTET, WIRD HIER ENTTÄUSCHT. Auf dem deutschen Markt liegen die Ersatzteilpreise (hier hoffentlich wirklich für Originale) leider in Nähe des Neupreises für das komplette Gerät, so dass die Entscheidung zur Reparatur eher schwer fällt ...

Positives zum Verkäufer: Der Kontakt bezüglich der Rückgabe und Rückerstattung verlief zügig und (abgesehen von der automatischen Übersetzung ins Deutsche der englisch verfassten Antwortmails) problemlos.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Oktober 2012
Ich war etwas überrascht als ich das Paket öffnete!
Da war sogar das Werkzeug dabei.
Funktioniert einwandfrei und mit der Videoanleitung (Youtube)
in ca. 30min getauscht.
OK ein geübter macht es vielleicht in 10 min.
Kann es nur empfehlen, alles dran alles drin was man braucht.
Rahmen Touchscreen + Display inkl.elektronik!!!!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. September 2013
Habe das Display bei ifido bestellt. Als nach mehr als 3 Wochen das Display endlich geliefert wurde habe ich es auch schnell eingebaut.
Wer technisch ein bisschen versiert ist und nen winzigen Kreuzschlitz Schraubenzieher hat, kann die Montage innerhalb von 30 Minuten durchführen. Nach dem 2. Mal booten hat mein Galaxy S2 dann auch wieder funktioniert. Das Display fühlt sich leider nicht so hochwertig an wie das Original. Ich denke nichts, dass es das hochwertige Gorillaglas von Samsung ist. Die Verarbeitung und die Spaltmaße sind auch nicht so gut wie beim Original. Zwischen Glas und Gehäuse ist ein Spalt von ca. 0,2mm.
Aber gut, wenigstens funktioniert mein Handy jetzt wieder.

Nachtrag vom 05.10.2013:
Nach ca. 2 Wochen im Einsatz konnte mein Handy plötzlich nicht mehr geladen werden. Nach längerer Suche im Internet habe ich dann herausgefunden, dass das USB Flexkabel inkl. Platine des Displaymoduls defekt war. Glücklicherweise konnte ich diese Bauteil aus meinem alten defekten Display ausbauen. Jetzt funktionert mein Handy wieder. Aber im Endeffekt war das neu gekaufte Display nach 2 Wochen defekt! Also besser immer alle Ersatzteile aufheben.

Für Bastler ist dieses Produkt aufgrund der Alternativlosigkeit jedoch immer noch zu empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Juli 2012
Die Lieferzeit ca. 10 Tage obwohl der Artickel lagernd war finde ich zu lange.
Keinerlei Mitteilung vom Verkäufer also Stress sollte man keinen haben.
Ansonsten entspricht der Artikel der Beschreibung.
Mit diesem Oberteil lässt sich ein Displaybruch sehr schnell beheben weil es das komplette Oberteil ist.
Funktioniert einwandfrei eben ein Orginalteil.
22 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. November 2012
Das Ersatzdisplay kam flott und perfekt verpackt inklusive des Werkzeuges hier an. Dann habe ich vor dem Computer eine Arbeitsfläche geschaffen und alles so aus- und eingebaut, wie es im Videotutorial auf youtube zu sehen ist. Ich habe große Hände und es war echt fummelig, aber am Ende alles perfekt!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Februar 2013
Hallo!

Geliefert wurde mir die komplette Displayeinheit mit USB-Anschlussplatine, der weißen Leitung zum Mainboard und der Lautsprecher/Vibrationseinheit.Die Kamera war bei mir nicht dabei.
Finde ich vollkommen OK, da ja auch unter der Produktbeschreibung " LCD,Touchscreen mit Frontscheibe und Rahmen" angegeben wird!
Mehr hatte ich NICHT erwartet, jedoch mehr bekommen.....

Wer des englischen mächtig ist empfehle ich das YT-Video "Samsung Galaxy S2 Disassemble Repair & Assemble-...." von LE55ONS. Das Video ist in FullHD und jedes Detail ist sehr gut
erkennbar! Dort wird auch erklärt welche Komponenten wofür sind und worauf besonders zu achten ist! -->> Leitung von der USB-Platine! Bei Störungen mit dem USB-Anschluss soll es meist
an den kleinen Steckern liegen (man schaue mal mit der Lupe drauf! ... oder in das Video ;-) )
Den Videopart mit der Demontage/Montage des Displays vom/auf den Alurahmen braucht man bei diesem Ersatzteil nicht, da eine Displayeinheit und nicht nur das eigentliche Display geliefert wird.

Das beigelegte Werkzeug ist für die einmalige Montage/Demontage ausreichend.
Ich habe mein eigenes (gewohntes) Werkzeug genutzt.
Wer keinen magnetisierten Schraubendreher hat dem sei auch eine SMD-Pinzette empfohlen.

Einziges jedoch unbedeutendes Manko (?) war,das einige Baugruppen (die laut Beschreibung nicht zum Lieferumfang gehören!) eine ältere Revision hatten als die in meinem S2.
Beispielsweise hatte die USB-Anschlussplatine im Ersatz Rev. 2.2 während in meinem ca. 6 Wochen alten S2 Revison 2.3 verbaut war.
Aber kein Problem damit...ich habe einfach meine neuere Revision eingebaut.

Zeitaufwand für die ganze Aktion ca. 40 Min

Am Schluss sei noch gesagt, dass der Vertreiber ein kleines Siegel (M) auf dem eigentlichen Displayanschluss bei mir aufgebracht hat.
Ich weise nur vorsorglich darauf hin da es SEHR leicht beschädigt werden kann...eben ein Siegel.

Nachtrag vom 13.02.13:
Da diese Rezession dem Artikel und nicht dem Verkäufer zugeordnet ist/wurde folgende Ergänzung:
Verkäufer war bei mir Michael Kay (Österreich). Als Hersteller war Sintech.DE Limited angegeben.
Artikelbeschreibung und Abbildung haben sich ebenfalls geändert und der Preis hat sich deutlich (!) erhöht.
Bei den meisten Artikeln mag das OK sein, ich denke jedoch bei Ersatzteilen die über Zwischenhändler bezogen werden
gehört diese meine Ergänzung dazu, da der Lieferumfang durchaus abweichen kann (..mitgeliefertes Werkzeug?).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. November 2013
Da mein Handydisplay den unfreiwilligen Falltest aus 3 m Höhe auf einen Steinfussboden nicht überlebte brauchte ich ein neues Display. Alles schnell bestellt und gewartet. Ich habe knapp 2 Wochen auf das Display gewartet. Es hat angeblich einen Zustellversuch gegen und musste nochmal verschickt werden...

Nun zur Technik. Das Display selber war OK und ließ sich mit den üblichen Videoanleitungen leicht einbauen. Die Ernüchterung kam, als ich das Gerät dann einschaltete. Bild wurde zwar angezeigt, am gleich mit einer Warnanzeige, dass es ein Temperaturproblem gibt.

Wie sich herausstellte, wurde das Problem durch die interne USB Verbindung verursacht. Und nach Recherche in diversen Foren wurde empfohlen bei solchen Problemen die interne USB Verbindung auszutauschen. Ich habe kurzerhand das alte kaputte Display genommen und dort das Teil ausgebaut und in das neue Display eingebaut. Und siehe da, dannach funktionierte es einwandfrei. Beim Ausbau der USB Verbindung im neuen Display stellte ich fest, dass dieses Teil bereits mit einem Filzer markiert war. Vermutlich eine Markierung, das diese Komponente schon kaputt war.

Auch wenn ich mit Geduld und Ausdauer das Ganze zum Laufen bekommen habe, kann das nicht die Idee von einem "Neuprodukt". Wenn ich heute wieder ein Display kaufen sollte würde ich ganz klar einen anderen Anbieter wählen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)