Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
26
4,3 von 5 Sternen
Preis:8,19 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Dezember 2016
Meiner Ansicht nach der Beste kaufbare Eiersatz. Muss mit etwas Wasser angerührt werden. Anleitung ist auf Englisch. Sieht dann auch sehr nach "Eiweiß" aus.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2017
Wir haben schon mehrere andere Produkte ausprobiert, alle hatten Nachteile (Eigengeschmack zu dominant, zu scharf ...).
NO EGG funktioniert gut und schmeckt gut - SUPER!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2016
Ich nutze "no egg" eigentlich nur, wenn ich backe.
Allerdings nicht ausschließlich.
Eine generelle Angabe kann ich nicht machen.
Ich habe mir wirklich die Zeit genommen und bei einem Rezept nach dem anderen ausprobiert, wie die Zubereitung mit dem Ei-Ersatz funktioniert.
Bei einigen Kuchen klappt es besser, bei anderen nicht so gut.
Da nutze ich dann eben eine der vielen anderen Möglichkeiten Ei zu ersetzen.
Im Prinzip habe ich aber immer eine Packung im Haus, damit ich im Notfall darauf zurück greifen kann.
Generell würde ich es empfehlen, allerdings kann ich jedem nur raten sich die Zeit zu nehmen seine Rezepte damit auszuprobieren und nicht gleich nach einem evtl. Fehlversuch die Flinte ins Korn zu werfen.
Manchmal muss man eben ein wenig tüfteln.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2014
Ich habe auf vegan umgestellt und liebe es zu backen, keiner in der Familie bemerkt bei Muffins oder Bisquit den Unterschied, geht sehr schön auf, Ich bin begeistert... und das Schönste ist, die Teigschüssel auszuschlecken ohne Angst vor Salmonellen :-)
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2014
Der perfekte Ei-Ersatz. Es ist so leicht zu handhaben und die Dosierungen immer korrekt. Bei manchen Rezepten muss man teilweise ein bisschen rumprobieren, was die perfekte Menge angeht, aber eigentlich stimmt die "Umrechnung" in Eier fast immer.
Kann ich wirklich nur weiterempfehlen.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2014
Das Pulver ersetzt problemlos Eier in Kuchen , Pfannkuchen ect. Geschmacklich ists kaum ein Unterschied.
Aber: Baisers gelingen (mir) damit einfach nicht - der Schaum wird nicht fest genug..
Vielleicht habe ich ja auch die richtige Mischung noch nicht raus..
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2012
Ich habe mir "No Egg" gekauft, um ein paar vegane Rezepte auszuprobieren bzw. um ein bisschen mit "Ei-Rezepten" ohne Ei zu experimentieren.

Gerne wird von manchen Leuten behauptet, man würde es ja nicht schmecken, wenn Kuchen oder Pfannkuchen kein Ei enthielten. Das stimmt meiner Meinung nach nicht. Ei gibt der Konsistenz eine gewisse "Schwere" und Festigkeit und dem Geschmack etwas Rundes.

Nichtsdestotrotz können Rezepte ohne Ei gut schmecken. Die Pfannkuchen, die ich mit "No Egg" (und Wasser anstatt Milch) gemacht habe, hatten eine gute Festigkeit, ließen sich problemlos in der Pfanne wenden. Sie schmeckten mehlig (das "Abgerundete" des Eis fehlte) und ein wenig anders. Die Konsistenz war sehr weich wie fast noch roher Teig. Hatte danach ein bisschen Sodbrennen. Vielleicht habe ich etwas zu viel von dem Pulver genommen.

Kuchen ohne Ei gelingen auch sehr gut. Auch hier fehlt natürlich der typische Ei-Geschmack, der Kuchen ist etwas bröseliger und zäher, dafür irgendwie leichter.

Ich bin zufrieden mit "No Egg" und komme damit besser klar als mit Sojamehl-Wasser-Eiersatz.
Schön ist außerdem, dass "No Egg" ohne Soja auskommt und die Zutatenliste übersichtlich ist.

Für Veganer und Allergiker ein gutes, ergiebiges Ersatzprodukt bzw. Bindemittel.
Für den Normalo (wie mich) mehr was zum Spaß/Experimentieren oder als annehmbarer Ersatz, falls mal keine Eier im Haus oder Leute zu Besuch sind, die Eier (aus welchen Gründen auch immer) nicht essen...
22 Kommentare| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2017
Was bitte hat ein Stoff wie Methylcellulose in meinem Essen zu suchen.
Wie unkritisch kann man sein wo man sich doch gesund ernähren möchte um dieses Zeut in sein Essen zu tun.
Wikipedia: Methylcellulose tritt nicht natürlich auf, sondern wird synthetisch produziert, indem Cellulose in eine heiße, alkalische Lösung (eine Lauge, zum Beispiel Natriumhydroxid) gegeben und mit Methylhalogeniden behandelt wird.
Methylcellulose wird technisch durch die Umsetzung von alkalisch vorbehandelter Cellulose mit Methylchlorid bei erhöhter Temperatur unter Druck hergestellt.[2]Methylcellulose ist der Hauptbestandteil vieler Tapetenkleister und kann als milder Klebstoff eingesetzt werden, der mit Wasser abgewaschen werden kann. Zum Beispiel kann sie zur Fixierung bei der Restaurierung empfindlicher Kunstgegenstände Anwendung finden.
In großem Umfang wird Methylcellulose zur Produktion von Baustoffen eingesetzt. So wird sie zum Beispiel trockenen Mörtelmischungen zugefügt, um die Eigenschaften des Mörtels wie Wasserrückhaltung, Viskosität und Adhäsion zu den Oberflächen zu verbessern. Außerdem wird sie aus den gleichen Gründen als Zusatzstoff in Putzmischungen und Kittsubstanzen beigefügt.[6] In Wand- und Textilfarben sowie in Tinten dient Methylcellulose als Dickungsmittel und in Reinigungsmitteln und Kosmetika als Emulgator und Stabilisator.

Da versucht ein Mensch welcher sich gesund und natürlich ernähren möchte den Teufel mit dem Beelzebub auszutreiben.
Das Zeug wander in den Mühleimer!
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2014
Es mag diverse Einschränkungen geben, aber bei mir ist bis dato alles gelungen. Die Muffins schmecken auch meinem nicht-veganen Mann mittlerweile besser mit no egg als mit Hühnerei ;-) Auf youtube gibt es sogar ein Video wie man Salzburger Nockerl mit Eiersatz hinbekommt, man sehe und staune.
Daumen hoch für dieses erstklassig Produkt, ich kann es nur weiterempfehlen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2014
Hallo, heute gab es Pfannkuchen aus Dinkel mit dem No-Egg zubereitet. Die haben so lecker geschmeckt und richtig satt gemacht. Ist ganz leicht zu verwenden und man schmeckt den Unterschied gar nicht. Es richt erst anders, daher war ich skeptisch aber nach dem ersten Biss war alles prima. Volle Punktzahl! In der veganen Küche ein Muss.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)