find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Mai 2016
Für jeden, der seine alte Plattensammlung wieder geniessen will und nicht außergewöhnliche Anforderungen an Design und Klang hat ist dieser Plattenspieler empfehlenswert! Da mein alter Plattenspieler von Technics leider den Geist aufgegeben hat habe ich mir diesen zugelegt. An meine ca. 25 Jahre alte Sony Komplettanlage angeschlossen (funktioniert noch fast fehlerfrei!!!- tja, das war noch Qualität!!!) und schon kommt wieder der gute alte Vinylsound aus den Boxen! Ich liebe es!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2017
Wir haben diesen Plattenspieler jetzt ein gutes halbes Jahr ausgiebig getestet. Er funktioniert tadellos und bereitet uns sehr viel Freude.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2014
super teil berue absolut nicht den Kauf, das Teil mach UNS immer wieder Freude wenn wir die alten Platten hören.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2011
Der Sony PS-LX 300 USB wird sowohl unter Windows XP als auch unter Linux (Ubuntu 10 und 11) als USB-Audioquelle erkannt, ohne das Treiber installiert werden müssen. Die mitgelieferte Software ist zweckmäßig, die Bedienungsanleitung gut verständlich. Das Gerät funktioniert unter beiden Betriebssystemen auch mit der Freeware Audacity, die funktional umfangreicher ist als die Sony-Software. Der Signalpegel lässt sich bei der Aufnahme weder am Plattenspieler noch in am Computer regeln und ist (mindestens bei 33 Umdrehungen) relativ niedrig eingestellt. Die Aufnahmen müssen deshalb anschließend lautgerechnet ("normalisiert") werden, was zu Qualitätseinbußen führt.

Insgesamt handelt es sich um einen Plattenspieler in einfachster Ausführung, den wir vor 20 Jahren vermutlich nicht mit der Kneifzange angefasst hätten. Das Gerät kann mit meinem 30 Jahre alten 250-Mark-Technics weder mechanisch noch klanglich mithalten. Die Start/Stop-Tasten machen einen labbrigen Eindruck, der Plattenteller ist sehr leicht, der Tonarm lässt sich nicht verriegeln und ist bei Lieferung mit einem Tütendraht(!) gesichert. Immerhin ist ein Lift für den Tonarm vorhanden, was offenbar heute auch nicht mehr selbstverständlich ist. Der Höreindruck digitalisierter Aufnahmen ist so unbefriedigend, dass das Gerät für den Anschaffungszweck (Digitalisierung der Plattensammlung) unbrauchbar ist. Insbesondere ist so deutlich Rumpeln zu hören, so dass man die Aufnahmen anschließend nicht hören möchte. Vielleicht hätte ich mir das hier vorher durchlesen sollen: [...]

Ich probiere es jetzt noch mal mit meinem alten Plattenspieler und einem regelbaren Phono-Vorverstärker mit USB-Ausgang. Die Digitalisierung ist schließlich insgesamt so zeitaufwendig, dass man das nicht zweimal machen möchte.
66 Kommentare| 148 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2017
Top zur Archivierung von LP-Sammlungen.
Plattenspieler ist für das Überspielen und die Archivierung sehr gut geeignet. Die mitgelieferte Software ist tatsächlich etwas umständlich und gewöhnungsbedürftig, allerdings kann man ja problemlos auf dad kostenlose Audacity ausweichen.
Habe mittlerweile die ersten zwanzig Platten überspielt und mit Audacity im flac-Format archiviert - hat bestens geklappt.
Alles in allem ein durchaus empfehlenswertes Gerät.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2017
Wir haben den Sony PS LX300 im Jahr 2010 gekauft. Wir haben ihn nur sporadisch für alte Platten (Falco, EAV, ACDC) in Betrieb. Die Nadel ist hochwertig und kratzt nicht auf der Platte. Die Tonausgabe über Cinch ist toll und kann an einen Verstärker ausgegeben werden was die Klangqualität erhöht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2013
Mein Vater hat es zu Weihnachten bekommen, und ist super zufrieden. Klar gibt es bestimmt einige Dinge die besser sein könnten, was ja viele hier bemängel - man muss aber auch mal den Preis im Auge behalten. Dafür Top
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2011
Dieser Sony Plattenspieler ist einfach genial. Einfach im Zusammenbau und super in der Bedienung und der Qualität. Ich würde ihn immer wieder kaufen. Zum Glück war das Gerät jetzt 42 cm breit, denn sonst hätte es in den Turm der Stereoanlage nicht hineingepasst. Ich bin begeistert! So kann man alle alten Platten nochmal hören!
Mit dem USB-Kabel könnte man sie auch mithilfe des PCs überspielen.
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2017
Spielt Platten einwandfrei, digitalisieren der Schallplatten funktioniert ohne Probleme. beiliegende Software erkennt jedoch nicht automatisch einzelne Titel, womit Anfang und Ende jeden Titels selbst festgelegt werden müssen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2016
Dieser Plattenspieler war ein Geschenk für eine Freundin. Er funktioniert hervorragend und war schnell aufgebaut. Die Klangqualität ist gut und sie benutzt ihn mittlerweile fast täglich mit Schalplatten aus den letzten hundert Jahren.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 37 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken