Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited FußballLiveAmazonMusic Sportartikel

Surf Stick

Ausgewählte Top-Produkte und Bewertungen


Nur noch 1 auf Lager
Preis: Preis:
"sehr gute qualität" - von Kunde
bietet eine ausgezeichnete empfangsqualität! auch in ländlichen regionen, wo der empfang nicht die qualität wie im urbanen bereicht erreichen kann, hat dieser stick im vergleich zu billigprodukten die nase vorne! sehr gutes produkt und leicht zu installierender software (beim ersten anstecken mit administratorrechten zu installieren)

Auf Lager.
Preis: Preis:
"Betrieb an Fritz!Box 7490 und 5m (Meter) USB 3.0 Repeater von CSL" - von EinNiemand
Betrieb an Fritz!Box 7490 und 5m (Meter) USB 3.0 Repeater von CSL ohne Probleme. Soll als LTE Backup an der Fritzbox dienen.

Auf Lager.
Preis: Preis:
"Top LTE Stick ohne SimLock!" - von Falk Kotscha
Der LTE Stick ist top. Ohne SimLock, guter Empfang. Simkarte rein anschließen, installieren und surfen! Kann mit MicroSD bestückt werden!

Auf Lager.
Preis: Preis:
"Läuft bisher ohne Probleme unter WIN 10." - von ANNA
Preis -Leistung stimmt.
Lieferung sehr schnell.
Einstecken,einbinden und los geht es.
Ich hoffe das er längere Zeit funktioniert .
Danke.

Auf Lager.
Preis: Preis:
"Huawei - leider immernoch ein Geheimtipp..." - von A. Kolberg (München)
Ich besitze schon seit einigen Jahren ein Android-Telefon (U8860) von Huawei, das ich mir damals aufgrund guter Bewertungen und der langen Akku-Laufzeit gekauft habe. Im Laufe der Zeit habe ich das Telefon lieben gelernt.

Ein ähnlich gutes Gerät von Huawei habe ich jetzt in Form des E5220 Mobile Hotspots vor mir. Das Gerät ist sehr handlich, die Qualität des Materials ist gut. Es liegt eine deutsche Anleitung und ein USB-Kabel mit Netzadapter bei. Akku und SIM-Karte sind leicht einzusetzen.

WLAN-SID und -Schlüssel sind vorkonfiguriert. Die Daten sind auf der Innenseite des Deckels aufgeklebt, können natürlich nachträglich angepasst werden. Nach dem Anmelden am WLAN kann man wie gewohnt eine Web-Oberfläche öffnen (http://192.168.1.1) und wird ggf. zur Eingabe des PINs für die SIM-Karte aufgefordert.

Die Weboberfläche ist komplett in deutscher Sprache und sehr übersichtlich. Meine SIM-Karte (Klarmobil, Vodafone-Netz) und die nötigen Einstellungen (APN usw.) wurden sofort automatisch erkannt und der Hot Spot ging sofort online. ... vollständige Bewertung

"Einwandfrei" - von Merkator
Funktioniert einwandfrei! Man kann sich aber die Farbe nicht aussuchen: mir wurde ein weißer Stick zugesandt - MIT dem T-Mobile Logo drauf in einer Telekom-Verpackung. Verkauft durch die Telekom.
Hauptsache das Ding funktioniert so, wie gewünscht - und das tut es auch!
Achtung:
Besonders toll ist die 90°-Knickmöglichkeit - und die braucht man aber auch! Der Stick hat erst dann brauchbaren Empfang, wenn das Ende senkrecht in die Luft zeigt !!!
Zudem hat der Stick ZWEI Anschlüsse für externe Antennen und einen Extra-Slot für eine SD-Speicherkarte;

von AVM
Auf Lager.
Unverb. Preisempf.: Unverb. Preisempf.:
Preis: Preis:
Sie sparen: Sie sparen:
"Mittlerweile der Zweite" - von Wolfgang H.
Jahrelang benutzen wir nun schon den FritzWLAN-Stick AC 430.
Der erste wurde leider mechanisch beschädigt und musste ausgetauscht werden.
Für den WLAN-Gebrauch über LAPTOP leistet er hervorragende Dienste.
Nur die Installation der Treiber musste manuell durchgeführt werden, da der alte Treiber eine automatische Installation verhinderte.

"Endlich habe ich Internet in meinem Android Autoradio!" - von j.duong
Habe mich ewig mit USB Internet Sticks und dem Hotspot meines Handys rumgeschlagen, damit
mein Android Autoradio eine Internetverbindung bekommt. Zu viel Geld für anscheinend kompatible Sticks ausgegeben und
Hotspot Funktion mit Oreo funtkioniert nicht mehr, wenn man es nicht manuell einschalten.
War schon am aufgeben, kam dann aber auf die Idee, dass es doch auch Sticks geben muss, die das gleiche machen, aber über WiFi.
Den besten bewerteten Stick hier gekauft und BINGO, endich hat mein NAVI eine Internetverbindung mit Live Traffic.
Wäre ich mal früher drauf gekommen, hätte mir viel zeit erspart.

"Absolut Easy" - von Fun666ts
Einfacher geht es nicht. SIM-Karte rein, an den USB-Slot eingesteckt. Ich habe Windows 10, funktioniert auch damit, obwohl es auf der Verpackung unter "Systemanforderungen" bei W-XP endet (sollte der Verkäufer vielleicht in der Produktbeschreibung mit erwähnen). "Autorun" hat nicht automatisch gestartet (kann auch an meinen Einstellungen liegen). Manuell ausgeführt, 30 sec. und Alles war erledigt. Geschwindigkeit entspricht einer 6-tausender DSL-Leitung. Für unterwegs, wenn mal kein Hotspot in der Nähe ist, absolut perfekt. Preis-Leistung Top. Kann ich nur weiterempfehlen.

Auf Lager.
Unverb. Preisempf.: Unverb. Preisempf.:
Preis: Preis:
Sie sparen: Sie sparen:
"INFO warum mal Simlock-frei und mal nicht!" - von Manolo
Ich habe mir diesen Hotspot WLAN-Router vor meinen Urlaub gekauft. In den Rezessionen hatte ich oft gelesen, dass es teilweise Probleme mit der SIM Karte gibt und der WLAN-Router diese nicht erkennt oder die Eingabe der PIN-Versuche bereits auf 0 sind. So war es bei mir auch. Der erste Hotspot den ich bestellt hatte war auch keine Neuware. Gebrauchspuren waren deutlich erkennbar. Keine Beschreibung etc. Das Gerät und Zubehör waren lose in Klarsichttüten in einem Karton verpackt. Im Innenteil des Deckel war eine Aufkleber aufgebracht mit dem Hinweis: "This handset may only be used with a Globe Telecom provided SIM Card". Ausprobiert und festgestellt, funktioniert nicht! Also nichts wie zurück damit! Danach habe ich das gleiche Gerät auf Amazon bei einem anderen Verkäufer gekauft und siehe da - absolute Neuware! Keine Hinweise auf irgendwelche Einschränkungen bzgl. SIM Karten. Akku originalverpackt etc. Alles funktioniert super und ist wirklich SIM-LOCK frei!
Anmerkung ... vollständige Bewertung

von AVM
Auf Lager.
Unverb. Preisempf.: Unverb. Preisempf.:
Preis: Preis:
Sie sparen: Sie sparen:
"Positives Ergebnis wie erwartet" - von Amazon Kunde
Der Hersteller hat einen guten Ruf und dem wurde er mit diesen Produkt gerecht.
Einrichtung und Inbetriebnahme stellen selbst Laien vor kein Problem. Es funktioniert reibungslos.
Ich benutze ihn schon eine ganze Zeit und ich muss sagen ich kann gegenüber anderen WLAN USB Sticks nur empfehlen.
Meine Erfahrungen mit TPLink dagegen betrachtet ist es ein Unterschied wie zwischen zwei Welten.
Der Fritz! WLAN USB Stick läuft schon seit Monaten ohne einen einzigen Ausfall immer so gut das man sich keine Gedanken um die Verbindung zu machen braucht. Internet ist da und funktioniert kein Thema.
Erfahrungen mit dem Hersteller TPLink dagegen schwierige Installation mehr Aufwand und teilweise kein Ergebnis. Des öfteren total Ausfall oder schwache Verbindungen die Unterbrochen wurden. Schwankender Empfang. Keine Treiber Updates mangelnder Service und eine Hotline die man nicht ein zweites mal bemühen möchte.
Das ganze gegenteil von AVM da gibt es keine Probleme weder beim Einrichten noch im Betrieb der Standort hat sich ... vollständige Bewertung

"Schnell, einfach, günstig." - von immerherdamit
Bislang hatte ich einen Surfstick von Vodafone im Einsatz (über Vodafone WebSessions). Da ich mittlerweile häufig über einen längeren Zeitraum und teils mit mehreren Endgeräten online sein muss habe ich mir den Congster Surfstick in Verbindung mit einem TP-Link UMTS-Router zugelegt und bin begeistert. Die Empfangsqualität des Sticks ist deutlich besser und die Verbindungen deutlich schneller als mit dem Vodafone Stick. Dazu der günstige Preis von € 2,49 pro Tag: Top.

Nur noch 20 auf Lager
Preis: Preis:
"Einfache Handhabung, hohe Downloadgeschwindigkeit" - von Gerhard Meyer
Den ersten Stick habe ich bei Amazon Warehouse Deals gebraucht gekauft, um damit mein Notebook zu betreiben, wenn ich außer Haus bin. Die Bedienung war denkbar einfach: Web-Stick in einen freien USB-Anschluss eingesteckt und der Stick installierte die HiLink-Software in deutscher Sprache von alleine. Anschließend die Verbindungsdaten vom Provider, in meinem Fall Aldi-Talk (E-Plus-Netz), eingetragen und schon konnte es losgehen.
Die Downloadgeschwindigkeiten mit dem Stick sind rasant und der Seitenaufbau geht deutlich schneller als über meinen DSL-Anschluss der Telekom (lt. Telekom 6, real 3 Mbit/s) zu Hause. Mit der HiLink-Software behält man regelmäßig die Kontrolle über die bereits erfolgte Höhe des Gesamtdownloads und weiß immer, wie viel vom Monats-Download der Flatrate (bei mir 15 GB) noch zur Verfügung steht. Allerdings muss man darauf achten, am Beginn des neuen Abrechnungszeitraums die auf dem Stick gespeicherte Downloadhöhe manuell auf Null zurück zu setzen, der Stick summiert die Downloadhöhe ansonsten endlos weiter.

Als meine Tochter ... vollständige Bewertung

Auf Lager.
Preis: Preis:
"Kinderleichte Bedienung Plug and Play" - von Dettifoss
Seit 2 Monaten im Dauerbetrieb ohne Probleme.

SIM Karte eingelegt und erst mal am PC via mitgelieferten USB Kabel verbunden.

Per geführte Tour wird dann alles eingerichtet. Später kann man auch via Browser sämtliche Einstellungen vornehmen:

-Passwort
-WLAN Nutzer (MAC-ID Filterung)
-Verbrauchte Datenmenge
-Empfang
-WLAN Frequenzbereich (2Ghz und oder 5Ghz)
-Datenlimit setzen
-weitere Netzwerkeinstellungen

Mit dem Huawei versorge ich zwei Rechner mit Internet. Es funktioniert absolut problemlos, die versprochene Datenrate wird auch in der Praxis erreicht.

Den Empfang würde ich als gut bezeichnen, ohne eine externe Antenne zu nutzen (die Möglichkeit besteht)

Das Gerät wird bei mir über ein kleines 250mA Netzteil mit Strom versorgt. Dies ist ausreichend um den Akku geladen zu halten, auch im Betrieb.
Im Betrieb wird es kaum handwarm.

Um Datenmenge zu sparen, habe ich bei den Windows Rechnern "Getaktete Verbindung" eingestellt, das bedeutet nur die wichtigsten Updates werden geladen, die größeren Updates erledige ich dann am Festnetzanschluss.

Derzeit nicht verfügbar.
"Für die Nutzung am Raspberry Pi geeignet" - von christian
Ich nutze diesen Stick an meinem Raspberry Pi im Auto.
Berichte über Probleme mit GSM/EDGE kann ich weder bestätigen, noch widerlegen.
Ich kann lediglich sagen, dass mein Pi zu 98% Netz hat, wo ich es erwarten würde.
Er ruft alle 2 Minuten über das Internet seinen Standort ab, was auch geloggt wird. Das ist wie gesagt in 98% der Fälle erfolgreich.
Somit kann ich mir sicher sein, dass dieser Stick seine Arbeit macht.

5* dafür