Music Studio

Ausgewählte Top-Produkte und Bewertungen


Derzeit nicht verfügbar.
"Perfekte Wahl für Einsteiger" - von Manuel Meil
Habe Jahre lang mit dem Programm Magix Musicstudio deluxe von 2007 gearbeitet und war sehr zufrieden. Einziger Kritikpunkt war das man nicht in mp3 exportieren konnte, sondern nun in wav.

Seit Windows 10 läuft das Programm von 2007 nicht mehr richtig, weshalb ich mir die aktuelle Version geleistet habe. Inzwischen kann man seine Werke auch in mp3 exortieren.

Bin sehr zufrieden mit der Software, wobei einiges bei der alten Software übersichtlicher war.

Only 5 left in stock.
"zeitaufwändig für Einsteiger" - von derAndere
Ich nutze schon seit ein paar Jahren unterschiedliche Versionen des Musik Makers, um mit Programmunterstützung für meine Videos Hintergrund-Musik-Schleifen zu erstellen. Ohne eine Programmhilfe geht das nicht und MAGIX ist vom Ursprung her seit Anfang der 90er Jahre führend bei Musik-Software für Laien, die Jahr für Jahr weiterentwickelt und verfeinert wurde.

Die Installation der Music Maker Plus-Edition 2018 ist einfach und diese Version bietet zusätzlich weitere Sounds, Funktionen, Instrumente und Pakete, die die z.Z. kostenfreie (!) Basis-Version nicht hat. Es gibt drei Programmversionen des Music Maker, neben der Basis- die PLUS- und dann die PREMIUM-Version, bei denen der Unterschied im Umfang der zusätzlich angebotenen Pakete, Instrumente und dem Preis zu finden ist. Man bekommt bei der PLUS-Version die Möglichkeit, eine Anzahl von Zusatzinhalten mit freier Auswahl aus dem Store herunterzuladen, das sind bei der PLUS-Version 4 Instrumente, 1 Soundpool-Collection, 2 Preset-Pakete, so kann man individuell seine bevorzugten 'Werkzeuge' selbst aus ... vollständige Bewertung

Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Preis: Preis:
"Für ca 17,- der Hammer" - von Amazon Kunde
Da der Datenträger von meinem Rechner nicht erkannt wurde lud ich mir das Programm per Download online runter mit der Seriennummer. Kein Problem mit der Registrierung im Magix-User-Bereich . Danach wurde runtergeladen und eingerichtet ca 1,5 Stunden incl der Gratisprogramme mit den künstlichen Instrumenten usw. Es ist wirklich sehr umfangreich und für das schmale Geld der Hammer. Software dieser Art beginnt normal bei ca 100,- . Danach schaute ich mir die Erklärvideos auf magix.de an zu denen man beim Programmstart geleitet wird. Ums kurz zu halten , mit interface lassen sich echte Instrumente als Tonspur aufzeichnen , und auch die künstlichen Magix-Instrumente des Programms. Alle Arten von Tonspuren lassen sich zu einem Gesamtwerk kombinieren. Hier muss man darauf achten , dass beim Aufnahmeknopf der jeweiligen Tonspur die unterschiedlichen Treiber und Quellen ( MIDI , Audio mit ASIO4ALL + Interface zB. , künstliches Instrument mit Magix-ASIO-Treiber ) passend eingestellt sind (rechtsklick). ... vollständige Bewertung

Jetzt erhältlich.
Preis: Preis:
"Umfangreiche, hochwertige Recording-Software für das Home-Studio" - von Jack
Wer auf der Suche nach einem umfassenden digitalen Studio ist, genug Geduld hat, sich vor Gebrauch erstmal mit der Materie zu beschäftigen und auch einen gewissen semiprofessionellen Anspruch an seine Ergebnisse hat, der liegt mit dem Samplitude Music Studio genau richtig. Aber:
Wer allerdings lieber ein bisschen herum spielen und dies und das mixen will, der greift lieber nach dem Music Maker von Magix.
Wer sich allerdings als Profi bezeichnen möchte und von unüberschauberer Technik begeistert ist, der kann sich besser auf Cubase Elements 8 verlassen.
Und wer, so wie ich, unentschlossen ist, holt sich alle drei als Testversion und probiert aus... Nun aber zu meiner Rezension:
Nachdem ich mich lange Zeit mit kostenloser DAW-Software herumgeplagt habe, stand für mich fest, dass nun endlich etwas ordentliches für mein musikalisches Schaffen her muss. Ich arbeite vor allem an Pop- und Rock- Kompositionen als Crossover-Projekt für Streicheinstrumente und Band, aber auch an klassischer Musik. Ich nutze ... vollständige Bewertung

Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Unverb. Preisempf.: Unverb. Preisempf.:
Preis: Preis:
Sie sparen: Sie sparen:
"Produkt für kräftige Menschen" - von Amazon Kunde
Ich habe mich trotz der vielen negativen Rezessionen für dieses Produkt entschieden. Meine Entscheidung hat mir durchaus recht gegeben. Als das Produkt angekommen ist und ich es ausgepackt hatte, war ich erstmal sehr überzeugt von dem hochwertigen Gehäuse und Drehreglern. Danach habe ich das USB-C Kabel an meinen PC angeschlossen und zu meiner Enttäuschung wurde es nicht erkannt. Ich bemerkte, dass der USB-C Anschluss ziemlich locker ist und einen Wackelkontakt erzeugt. Nachdem ich dem Stecker kräftig in die Buchse steckte war dieser beseitigt und hält sehr fest. Daher kann ich die Bewertungen nicht verstehen und es bleibt mir die Frage, ob ich ein Glückspilz bin oder die anderen Käufer zu vorsichtig mit ihrem Produkt umgehen.

Falls die Frage auftreten sollte:
Ich verwende das M-Track 2x2 als Audiointerface/externe Soundkarte für mein beyerdynamic dt 990 pro und das Rode Nt1-A. Verstärkung reicht für die 250 Ohm Kopfhörer aus und bietet einen sauberen und lauten ... vollständige Bewertung

Jetzt als Download verfügbar.
Preis: Preis:
"Best audio production app" - von Hans W.
This is a complete music production app. It is so much detailed. You can play piano, guitar, drums and record a whole song with it. Post production with effects is so much fun. Also the best instruments on the store.

von Sony
Nur noch 16 auf Lager
Preis: Preis:
"So Easy to use yet very sophisticated." - von Media Man
This is so simple to use it is just like painting by numbers but with sounds instead.

The DVD comes with about 3000 sound samples so is worth the price just for this.

If you cant produce very good sounding music with this then I am afraid music must not be you thing.

Jetzt erhältlich.
Preis: Preis:
"Musikprogramm erzeugt Melodien" - von Hugo
Ein super Musikprogramm, man wird zum Produzenten. Leider ist es nicht der 110 Prozentige Erfolg der produzierten Lieder garantiert, das Rasterprogramm ist nicht meins, habe den Dreh noch nicht raus

Auf Lager.
Unverb. Preisempf.: Unverb. Preisempf.:
Preis: Preis:
Sie sparen: Sie sparen:
"Präziser Sound für kleines Homestudio" - von Frank W.
Das System wurde in einem kleinen Homestudio verbaut, auf die Sitzhöhe des Hörers angepasst und mit unterschiedlichen Systemen getestet. Wer es für sich bzw. zum mischen braucht, SUPER.

Jetzt erhältlich.
Preis: Preis:
"klasse" - von PK
Ich habe diese Software aus Neugierde bestellt und nun hat mich der "Spieltrieb" gepackt. Der Sound der vielen virtuellen Instrumente hat mich positiv überrascht. Sie klingen realistisch und gut. Die Bedienung find ich selbsterklärend und vieles probiere ich einfach aus. Besonders gefällt mir, dass sich im Nachgang auch Noten ausdrucken lassen.

Auf Lager.
Preis: Preis:
"Neue Möglichkeiten" - von Roland M.
Ich bin seit geraumer Zeit Magix music maker User, hab bisher aber noch die das keyboard dazugeholt. Hab mir dieses mal einen ruck gegeben und es mir dazugeholt und muss zugeben, es macht einen gewaltigen Unterschied. Es macht einfach unglaublich mehr Spaß mit etwas physischen zu arbeiten.

Auf Lager.
Unverb. Preisempf.: Unverb. Preisempf.:
Preis: Preis:
Sie sparen: Sie sparen:
"AKAI Profesional MPK - Praktisch und Empfehlenswert" - von Zakazana (Berlin)
Für unterwegs um eine Melodie ein zu spielen perfekt.
Der Tastenanschlag ist recht gut und es funktioniert einwandfrei mit meinem MacBook Pro.

Ich würde es empfehlen.

Auf Lager.
Unverb. Preisempf.: Unverb. Preisempf.:
Preis: Preis:
Sie sparen: Sie sparen:
"Wer sich die Zeit nimmt, wird es nicht bereuen.." - von G.
Ich war auf der Suche nach einer MPC, die so breit gefächert und unkompliziert wie möglich ist, um mir den Einstieg in die MPC-Welt zu erleichtern, aber auch später keine Sehnsucht nach etwas besserem haben zu müssen. Mit diesem Gerät habe ich das Passende gefunden.

Das Gerät kommt mit 2 MIDI-Adaptern, einem USB-Kabel, der MPC Software 1.9, einem kostenlosen Upgrade auf 2.x, vier verschiedenen Erweiterungen mit brauchbaren Sounds für fast jede Musikrichtung, einer Drum Library von rund 2GB und ein paar Gutscheinen die nicht der Rede wert sind, da das Angebotene anderswo ohne Gutscheine günstiger zu bekommen ist. Im Gegensatz zur Version 1.9, braucht man für die 2.x einen iLok-Account. Dieser ist auch schnell erstellt und bereitet keine Schwierigkeiten. Die, auf den meisten Anzeigen abgebildete, Neoprenhülle ist nur bei den ersten Modellen enthalten. Bei meinem Controller war sie leider nicht dabei und laut Akai wurde die Produktion eingestellt. Schade, aber was ... vollständige Bewertung

Auf Lager.
Unverb. Preisempf.: Unverb. Preisempf.:
Preis: Preis:
Sie sparen: Sie sparen:
"Klare Kaufempfehlung für den Budget-Bereich!" - von Jannik Kairies (Wermelskirchen)
Ersteinmal zu mir:

Ich produziere selbst Musik im Bereich EDM (Electronic Dance Music). Um einen ausgeglichen Mix zu bekommen, welcher sich gut auf alle Systeme übersetzt, ist es wichtig, dass man eine möglichst flache Frequency-Response-Curve hat.

Bisher habe ich meine Lieder meistens über meine Monitor-Boxen gemixt, jedoch ist es wichtig, seine Lieder auf verschiedenen Systemen zu testen um eben diesen möglichst ausgeglichen Mix zu bekommen.

Da kommen wir auch schon zu den beyerdynamic DT240 Pro:

Sie machen für Ihre Preisklasse einen verdammt guten Job. Der Tragekomfort ist für meinen Kopf wirklich sehr angenehm. Ich hatte in einigen Rezensionen gelesen, dass die Pads viel zu klein für manche Ohren wären, jedoch sind sie für meine Ohren genau richtig.
Sie Schirmen Außengeräusche gut ab: Sobald man sie auf hat kann man in die Welt der Musik abtauchen.

Schön ist auch, dass eine Transporttasche dabei ist (aus Stoff). Das Kabel ist ein abnehmbares gedrehtes Kabel, was wirklich solide wirkt ... vollständige Bewertung

Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Preis: Preis:
"Eierlegende Wollmilchsau" - von Andreas Schiro
Altgediente Tontechnik-Hasen werden vielleicht schmunzeln aber nach meiner Meinung ist dieses Pult tatsächlich für ernsthafte Amateure (und je nach Anwendung durchaus für einige Professionals) ein interessantes Stück Technik.

Natürlich gibt es Pulte, die dies oder das "mehr" haben oder etwas können - sofern ein kleiner Abstrich von der eierlegenden Wollmilchsau in der Überschrift - auf der anderen Seite kombiniert es aber in der Preisklasse unter 1.000 Euro eine ganze Reihe Möglichkeiten, die nach meinem Kenntnisstand (zumindest zur Zeit) in keinem anderen Gerät zu finden sind.

Mich persönlich hat beim Kauf erst einmal die Möglichkeit interessiert, mit dem integrierten Recorder die Summe direkt auf SD-Card aufzuzeichnen ohne auf die Option zu verzichten, dies bei Bedarf via USB auch mit allen Spuren getrennt via DAW zu tun. Bei der Nutzung des integrierten Recorders muss dabei natürlich der Mix sitzen. Nur erspart mir das, jedes Mal einen seperaten Recorder mitzuschleppen. Auch kann ich im Gegensatz ... vollständige Bewertung