Hier klicken Jetzt informieren Herbst Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Selbstgemachtes verkaufen bei Amazon Handmade Amazon Scout Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited FußballLiveAmazonMusic

Lucas Cranach

Ausgewählte Top-Produkte und Bewertungen


Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Preis: Preis:
"Ein faszinierender Katalog einer großartigen Bilderschau" - von Manfred Orlick (Halle, Deutschland)
2017 ist Reformationsjahr - vor 500 Jahren hat Martin Luther seine Thesen gegen den Ablasshandel an der Schlosskirche zu Wittenberg angeschlagen. Er hatte zahlreiche Mitstreiter. Einer von ihnen war Lucas Cranach der Ältere (1472-1553), durch dessen Bilder Luthers Ideen einer breiten Bevölkerungsschicht bekannt wurden. Damit hatte er einen ganz entscheidenden Anteil an der Verbreitung der Reformation.

Das Düsseldorfer Museum Kunstpalast widmet Lucas Cranach die repräsentative Ausstellung "Cranach. Meister - Marke - Moderne" die den berühmten Wittenberger Maler in seiner Ganzheit und Modernität in den Blick nimmt. Neben seiner maßgeblichen Rolle bei der Verbreitung der Reformation untersucht die Ausstellung auch, welche Inspiration noch heute von seinen Werken ausgeht.

Begleitend zur Ausstellung ist im Hirmer Verlag ein umfangreicher, illustrierter Katalog in deutscher Sprache erschienen. Im Essayteil beleuchten zunächst renommierte Kunsthistoriker Cranachs vielfältiges Werk, seinen Austausch mit Künstlern seiner Zeit sowie seinen Einfluss auf die Kunst bis in die Moderne hinein. So befasst sich ein ... vollständige Bewertung

Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Preis: Preis:
"Einmalige Entdeckungsreise zu Leben und Werk zu Lucas Cranach des Jüngeren" - von Manfred Orlick (Halle, Deutschland)
Das bevorstehende Luther-Jubiläum 2017 kündigt sich jetzt schon mit hochkarätigen Veranstaltungen an, so in Wittenberg mit der Ausstellung „Lucas Cranach der Jüngere - Entdeckung eines Meisters“ vom 26. Juni bis 1. November 2015. Die Jubiläumsausstellung zum 500. Geburtstag des Renaissancekünstlers wurde sogar in den Status einer „Landesausstellung 2015“ gehoben, schließlich ist Sachsen-Anhalt Cranach-Land, denn seine Werke findet man in zahlreichen anhaltischen Kirchen.

Die Ausstellung, die neben Wittenberg auch an den Standorten Dessau und Wörlitz gezeigt wird, will mit den verschiedenen Facetten von Cranachs Leben, Werk und Wirkung bekanntmachen. Der umfangreiche und reich illustrierte Katalog zu dieser bemerkenswerten Ausstellung ist im Hirmer Verlag erschienen. Entstanden ist eine beeindruckende Monografie zu Lucas Cranach dem Jüngeren.

Zunächst werden mit zwölf Essays von renommierten Kunsthistorikern verschiedene Aspekte aus seinem Leben und Werk beleuchtet. So war Cranach nicht nur Künstler sondern auch Geschäftsmann, Ratsherr und Bürgermeister. Zwei Texte widmen sich der Cranach-Werkstatt, die Lucas 1550 von seinem ... vollständige Bewertung

Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Preis: Preis:
"Absolut genial ..." - von HEIDIZ (Heyerode)
Sibylle von Kleve !!!
Wer kennt diese Frau ???

Sie war Cranachs schönes Modell – aber wer weiß etwas über die Person dahinter ???
Ich habe mich mit Hilfe eines Büchleins aus dem Wartburg Verlag kundig gemacht.

Man kennt das Porträt der Sibylle von Kleve als Braut – gemalt von Cranach. Es ist eines der anmutigsten Frauenbildnisse, die man aus der Renaissance kennt. Wer aber war diese junge Frau, die mit vierzehn Jahren – noch Mädchen - mit Johann Friedrich I. (Kurfürst von Sachsen) vermählt worden war? Über den Kurfürsten kann man viel lesen, aber die „Frau an seiner Seite“ – kennt man nur von den Bildnissen aus der Cranachschen Werkstatt – ihre Biografie hingegen ist wesentlich unbekannt. Ihre Ehe soll wohl sehr glücklich gewesen sein, obwohl sie nach damaligen Verhältnissen verheiratet WURDE. Sibylle war politisch engagiert und Statthalterin, die sich für Martin Luthers Reformation aussprach. Endlich kann man ein literarisches „Porträt“ dieser Frau ... vollständige Bewertung

Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Preis: Preis:
"Der Jüngere" - von HEIDIZ (Heyerode)
Lucas Cranach der Jüngere wird oftmals hinter seinen Vater gestellt. Ich wollte mich gern einmal mit dem Sohn beschäftigen und habe bezüglich der Recherche nach Literatur zum Jüngeren eine Biografie von Barbara Beck entdeckt, die zu einer Reihe gehört, die im Verlagshaus Römerweg der Weimarer Verlagsgesellschaft herausgekommen ist. Ich habe schon aus der Reihe die Biogafie von Ricarda Huch gelesen und auch von Herder und Anna Amalia habe ich die Biografien aus dieser Reihe vorliegen.

Das Buch beginnt mir einer Karte der Stationen, innerhalb derer man Cranach den Jüngeren entdecken kann. Eine Entdeckungsreise auf seinen Spuren in 6 Stationen (Kronach, Lutherstadt Wittenberg, Weimar, Gotha, Schloss Augustusburg und Dessau).

Das Buch ist in Vorwort, 16 Kapitel sowie Anhang mit Zeittafel, Eine Entdeckungsreise, Literatur- und Personenverzeichnis und Bildnachweis gegliedert.

Leseprobe:
========

Ein echter Wittenberger

Als Lucas Cranach d.J. am 4. Oktober 1515 im väterlichen Wohnhaus am Markt 4 in Wittenberg geboren wurde, erlebte die Elbestadt gerade ihre größte ... vollständige Bewertung

Auf Lager.
Preis: Preis:
"Zum Lutherjahr" - von Christine Dalkowski
Diese Neuauflage ist für alle empfehlenswert, die der deutschen Sprache, der Luther durch seine Bibelübersetzung erst eine lesbare Grundlage gegeben hat, besonderes Interesse entgegenbringen.

Auf Lager.
Preis: Preis:
"Cranach in Wort und Bild - eindrucksvoller biografischer Reiseführer" - von HEIDIZ (Heyerode)
Lucas Cranach d. Ä. – wer kennt ihn nicht - den Vater von Lucas Cranach dem Jüngeren. Beide haben am Altar in der Stadtkirche Weimar gearbeitet. Der Sohn hat das Werk seines Vater dort vollendet. Lucas Cranach d. Ä. wurde in Kronach geboren und ist in Weimar beerdigt.

Inhalt und Gliederung:
================

Bildnachweis

Vorwort

1. Kronach
2. Wien
3. Wittenberg
4. Gotha
5. Augsburg und Innsbruck
6. Weimar

Übersichtskarte der Cranach-Orte
Biografische Eckdaten
Quellen- und Literaturverzeichnis (Auswahl)

Das gesamte Buch ist reich bebildert. Die Aufnahme zeigen die Orte, die in den Texten beschrieben werden.

Beim Reiseführer handelt es sich laut Angaben aus dem Buch um einen historischen Reiseführer, der nicht nur herkömmlich aufzeigt, was interessant und sehenswert innerhalb einer bestimmten Region ist, sondern, der zur Person Cranach biografische Details liefert im Zusammenhang mit den wichtigsten Stationen seines Lebens und Wirkens, die man als Interessierter sehen möchte.

Das Buch enthält jede Menge Tipps und Anregungen, jede Menge Wissen spannend und gut zu lesen verpackt und ... vollständige Bewertung