Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wir sind immer im Feuer (... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von wva-skulima
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: ungelesenes Mängelexemplar mit leichten Lagerspuren, kann etwas bestoßen und/oder angeschmutzt sein, ist inhaltlich aber auf jeden Fall vollständig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Wir sind immer im Feuer (Zur Kunde Südosteuropas) Taschenbuch – 1. Januar 2001

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. Januar 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 29,90
EUR 26,20 EUR 16,90
41 neu ab EUR 26,20 3 gebraucht ab EUR 16,90

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Dieses Buch zeigt eindrucksvoll die Grausamkeiten und Absurditäten des Hoxha-Regimes in Albanien auf. Nach einer erklärenden Einleitung zu Geschichte und Politik des Landes wird das Herzstück des Buches im Kontext noch besser verständlich. In 14 Interviews mit ehemaligen politischen Gefangenen wird das ganze Ausmaß der Zustände und des Leids der Bevölkerung in dieser Zeit sowie die Gegebenheiten in den Gefängnissen und Internierungslagern, bewusst gemacht. Durch ein breites Personenspektrum und durch die freie Erzählweise, die die Autorinnen den Interviewten einräumen, entsteht ein labhaftes Bild über ein Land und eine Zeit, die selbst innerhalb Albaniens noch immer sehr wenig thematisiert ist. Die Überleitung zur aktuellen Lage des Landes in vielen Interviews zeigt die Probleme, welche auch heute noch vor Ort existieren. Dabei ist es wichtig zu erwähnen, dass die Interviews in die Zeit kurz nach dem politisch-wirtschaftlichen Zusammenbruch 1997 einzuordnen sind.
Durch die sachliche Darstellung der Rahmenbedingungen, sowie einem abschließendem Kapitel über Bewältigungsmachanismen des Erlebten bleiben die Aussagen der Interviewten für sich stehen und entfalten so am besten ihre Wirkung. Dieses Buch ist für alle Interessierten, egal ob über Albanien, Kommunismus oder politische Verfolgung, uneingeschränkt zu empfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden