Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
In seinen Händen: Thriller von [Coben, Harlan]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

In seinen Händen: Thriller Kindle Edition

4.1 von 5 Sternen 62 Kundenrezensionen

Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Länge: 447 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 3,95 hinzu.
Verfügbar

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Temporeicher Pageturner." (krimi-couch.de)

"Ein grandioser Spannungsroman, der 100%iger Nervenkitzel bedeutet und die Luft regelrecht vibrieren lässt." (literaturmarkt.info)

"Das Buch ist absolut lesenswert." (Westfalenpost)

Kurzbeschreibung

Idylle oder Abgrund, Täter oder Opfer – nichts ist so, wie es scheint ...


Die 17-jährige Haley McWaid führt ein idyllisches Vorstadtleben: mustergültige Schülerin, Captain des Lacrosse-Teams und schon mit einem Bein im renommierten Elite-College. Doch dann verschwindet Haley von einem Tag auf den anderen spurlos, und für die McWaids bricht eine Welt zusammen.


Derweil feiert Fernsehreporterin Wendy Tynes mit ihrer Show Quotenerfolge: Vor laufender Kamera stellt sie mutmaßlichen Sexualverbrechern eine Falle. Ihr neues Opfer ist Sozialarbeiter Dan Mercer, den sie mühelos überführt und der bald auch mit Haleys Verschwinden in Verbindung gebracht wird. Doch Dans Geschichte ist nicht so einfach, wie alle glauben, und nach und nach kommen Wendy Zweifel. Sie beginnt neue, unbequeme Fragen zu stellen. Und obwohl ihr dabei jemand gewaltige Steine in den Weg legt, merkt sie bald, dass auch in der Vorstadtidylle oft alles anders ist, als es scheint …



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2052 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 447 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3442475066
  • Verlag: Page & Turner (10. Januar 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004P1JBYG
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 62 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #28.747 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Klar ist dieses Buch ein Krimi, aber gleichzeitig auch mehr... Es geht ganz wesentlich um Fragen von Schuld und Unschuld, Vergebung und Rache und noch Einiges an Moralischem mehr, und gleichzeitig erzählt Coben eine spannende Geschichte.
Ich fand den Roman gerade deshalb spannend, weil es nicht darum geht, noch eine fürchterlich zugerichtete Leiche zu entdecken und einen noch ein wenig perverseren Killer zu zeigen.
Lesenswert!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Eigentlich ist es schade, dass es fast nicht möglich ist selbst auf die Lösung zu kommen, wer der Täter / die Täterin ist. Denn Harlan Coben schiebt immer wieder Charaktere dazwischen, die irgendwann mal vor 20 Jahren irgendwas falsch gemacht haben und wieder auftauchen.

Die Bücher von Harlan Coben ähneln sich sehr. Immer über Personen die verschollen sind, verschwunden, ermordet und wieder auferstanden, Zeugenschutzprogramm, Verrat in der Familie oder unter Freunden.

Und trotzdem reizen die Bücher sehr, die Harlan Coben schreibt. Er schafft es immer wieder aufs Neue so sehr für Spannung zu sorgen, auch wenn sich sämtliche Geschichten extrem ähneln und immer wieder zu anderen seiner Werke starke Parallelen aufweisen.

Seine Bücher beziehen sich darauf, dass alles in der Vorstadtidylle anders ist, als es scheint.

Gerade das Ende des Buches "In seinen Händen" vermittelt viel von der Gabe jemanden einen schwerwiegenden Fehler zu verzeihen. Wer verzeihen kann -und sei es noch so schlimm was geschehen ist- der ist frei und kann frei leben.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich lese die Krimis von harlan coben sehr gern und dieser war besonders fesselnd mit einem sehr überraschenden Ende und einem extrem spannenden Mittelteil. Lesenswert!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Vorab muss ich zugeben- mein erstes Buch von Coben.
Warum ich dann viel erwartet habe? Ich hatte das Glück im Rahmen der LitCologne eine Lesung zu erleben - er selbst las das original, auf der Bühne begleitet von zwei TV-Damen, die moderierten bzw. die Übersetzung vortrugen.
In der Hoffnung dass die zitierten Passagen nicht die besten des Buches wären nahm ich gern ein Exemplar mit- und war gespannt, da der Autor selbst empfahl, man solle gleich nach der Lesung anfangen und bis morgens um 5 durchlesen- man könne ja das Buch eh nicht weglegen.
Was soll ich sagen - einige Tage später nahm ich das Buch zur Hand, so gegen 10 Uhr abends, und legte es erst beendet um 4 Uhr wieder weg. Also recht fesselnd, in der Tat.

Inhaltlich immer wieder überraschend, selten vorhersehbar, zum Teil überaschend humorvoll, durchaus zum Nachdenken animierend weil in Maßen auch sozialkritisch -so möchte ich unterhalten werden.
ABSOLUT EMPFEHLENSWERT.
1 Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Auch dieser Harlan Coben ist spannend. Coben liefert eine interessante individuelle und gut durchdachte Geschichte. Zum Ende erschien sie mir dann aber doch etwas zu durchdacht und ein bisschen an den Haaren herbeigezogen.
3 Sterne wären zu wenig, ich habe mich trotzdem gut unterhalten gefühlt, 3 1/2 gibt es nicht, daher 4 Sterne,
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Harlan Coben ist mit seinem neuen Roman ein Krimi der Extraklasse gelungen, der von der ersten Seite an den Leser fesselt und in seinen Bann zieht.

Haley Mc Waid eine junge Schülerin ist spurlos verschwunden und trotz intensiver Suche tappt die Polizei vollkommen im Dunkeln und weiß nicht, ob sie es mit einer Entführung oder Schlimmeren zu tun hat.
Inzwischen interessiert sich Wendy Tynes, eine bekannte Fernsehjournalistin und Moderatorin einer Sendung über Sexualverbrechen für diesen Fall und recherchiert ebenfalls. Ihrem Team und ihr gelingt es sehr schnell eine Verbindung zu Dan Mercer, einem Sozialarbeiter herzustellen und so wird der Mann verhaftet. Doch es gibt zu wenig Beweise und so wird Dan Mercer wieder auf freien Fuß gesetzt. Allerdings ist sein Leben komplett ruiniert, da ihm jetzt der Ruf eines Pädophilen anhaftet und er sich von nun an verstecken muß, da sein Leben nicht mehr sicher ist... In seiner Verzweiflung und aus seinem Versteck heraus setzt er sich mit Wendy Tynes in Verbindung um ihr seine Unschuld zu beteuern, in der Hoffnung sie würde ihm glauben und das in ihrer Sendung veröffentlichen.
Wendy stimmt zögernd zu, denn auch an ihr nagen Zweifel und sie frägt sich, ob sie nicht tatsächlich einen Unschuldigen verdächtigt und seinen Ruf und Leben zerstört hat. So beginnt sie weiter zu suchen, zu recherchieren und stößt auf viele Dinge, die nicht zu dem Verdacht passen...und ihre Spur führt sie immer weiter weg von dem Verschwinden des Mädchens, in eine andere Welt und eine andere Vergangenheit.

Der Autor hat eine Handlung vorgelegt, die so exzellent und komplex aufgebaut ist und in der sich nichts so entwickelt, wie es zuerst den Anschein hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Der US-Autor ist berühmt für seine wendungsreichen Thriller. Bei allen Storytwists hat er in seinem neuen Roman eines allerdings vergessen: Spannung.

Kennt man einen Coben, kennt man alle: Plötzlich verschwindet ein vertrauter Mensch auf rätselhafte Weise. Oder er kommt gewaltsam ums Leben. Der Hinterbliebene verfällt in tiefe Trauer. Doch kaum, dass er sich endlich mit der schmerzhaften Leere in seinem Leben arrangiert hat, ereilt ihn die Nachricht, dass der Verschwunde wieder zurückkehrt, der Verstorbene doch noch lebt ' und dass überhaupt alles ganz anders ist, als man ursprünglich angenommen hat.

Aber selbst dies ist natürlich nicht die finale Wahrheit, denn Coben ist ein wahrer Meister, wenn es um das unverhoffte Ende nach dem Ende geht. Dabei mag er es mit dem Realismus zwar nicht immer so genau nehmen, aber sei's drum, faszinierend sind seine Thriller trotzdem; meistens zumindest.

Kein Lebenszeichen: Roman, Keine zweite Chance: Roman oder das von Guillaume Canet in Frankreich verfilmte Kein Sterbenswort: Roman zum Beispiel sind echte Pageturner und begründen zu Recht Cobens guten Ruf. Andere Romane wie Kein Friede den Toten: Roman oder
...Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?