Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 4 Wochen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der schönste Tag in meine... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Der schönste Tag in meinem Leben

4.1 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 11,99
EUR 11,99 EUR 2,07
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Der schönste Tag in meinem Leben
  • +
  • Männer al dente
  • +
  • Das Festmahl im August
Gesamtpreis: EUR 26,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Virna Lisi, Margherita Buy, Sandra Ceccarelli
  • Regisseur(e): Cristina Comencini
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 2.0), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Französisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Pro-Fun Media
  • Erscheinungstermin: 30. März 2006
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 100 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000EQHVYS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.061 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

DER SCHÖNSTE TAG IN MEINEM LEBEN erhalten Sie in Verbindung mit weiteren tollen Filmen zum Vorteilspreis auch im ITALOPHIL - GAY DVD-Paket (3DVD) [ASIN: B0064J5ULU]

Der unkontrollierbare Paarungsdrang seines Rüden, der sich geradewegs auf eine läufige Rassehündin stürzte, hat Herrchen Luca die Einladung an den Mittagstisch im trauten Familienkreis der Hundebesitzerin eingebrockt.

Die alte Dame ahnt nicht, dass der sympathische junge Fremde der heimliche Liebhaber ihres anwesenden erwachsenen Sohnes ist - denn der hat sich nicht der Mama, sondern nur seinen beiden Schwestern geoutet. Die sitzen ebenfalls, mit Anhang, am Sonntagstisch.

Eine ist scheinbar glücklich verheiratet, sexuell jedoch unerfüllt. Die andere früh verwitwet. Ihre heimliche Angst: der eigene überbehütet heranwachsende Sohn - an Mädchen uninteressiert - könnt wie der Onkel schwul sein...

Sex, Lügen, Familienbande: Zentrales Thema des warmherzig-ironischen Meisterwerks ist die (Un)vereinbarkeit von körperlichem Verlangen und Liebe.

OSCAR-Nominee Christina Comencini ist es gelungen, nicht die Familie an sich zum Zentrum ihres Filmes zu machen, sondern deren Gefühle: Liebe, Treue, Zärtlichkeit, Begierde. Ein preisgekrönter Familienreigen voll ernster Untertöne mit einem zärtlichen Blick auf die Menschen und das, was sie aus Liebe tun.

Ein Film aus Italien mit einem wunderbaren Cast (u.a. Jean-Hugues Anglade), allen voran Virna Lisi (DIE BARTHOLOMÄUSNACHT) als strenge Matriarchin.

VideoMarkt

Auf den ersten Blick bilden sie eine vollkommen normale Familie: Großmutter Irene, deren Töchter Sara und Rita sowie Saras Sohn Claudio. Letztgenannte Frauen sorgt sich ständig um Claudios sexuelle Orientierung, was ihre eigenen Probleme mit der Männerwelt nur noch verstärkt. Derweilen will Rita einen Schlussstrich unter ihre Ehe ziehen, weil sie sich in einen gutaussehenden Tierarzt verliebt hat. Was es Claudio wahrlich nicht leicht macht, seiner Familie zu gestehen, dass er tatsächlich schwul ist.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Diesen Film kann ich jedem ans Herz legen bzw, empfehlen, der auf die Leichtigkeit des mediterranen Kinos, wie z. B. auf Filme wie "Meeresfrüchte" steht.

Dieser Film hat sich der Thematik der zwischenmenschlichen Beziehungen in all Ihren Facetten verschrieben. Jedoch ist der Titel des Filmes nicht unbedingt Motto des Lebens der Hauptdarsteller, obwohl für einige das Happy End nicht ausbleibt. Im Mittelpunkt steht eine italienische Familie, bestehend aus der verwitweten Mutter, ihren 3 erwachsenen Kindern (2 Töchter und ein Sohn), sowie deren Familien bzw. Lebenspartnern, in der jeder mit seinen persönlichen Beziehungsproblemen kämpft. Da gibt es die früh verwitwete älteste Tochter, die seit dem Tod ihres Mannes kein Vertrauen zu Männern fassen kann und sich voll und ganz auf ihren heranwachsenden Sohn fixiert und ihn damit einengt; den schwulen Sohn, der jüngste der 3 Geschwister, der seine Homosexualität vor der Mutter geheim hält und sich damit so sehr belastet, dass er seine eigene Beziehung in Gefahr bringt; die zweite Tochter, die sich in ihrer Ehe gefangen fühlt, kein sexuelles Verlangen für ihren Mann verspürt, und sich in eine Affäre flüchtet und somit das Ende ihrer Ehe einläutet. Und natürlich die Mutter, die von all den Problemen nichts ahnt und sich auch selbst nicht mit sich und ihrem Leben auseinandersetzt - bis zu dem Tag, an dem die ganze Situation eskaliert und das fragile Gerüst aus Lügen, Vertuschungen und Selbstverleugnung einstürzt und sich alle nun mit ihren Problemen konfrontiert sehen. Ab dem Zeitpunkt ändern sich die Dinge für jeden einzelnen - ob positiv oder negativ, dieser Tag läutet die Wende im Leben jedes einzelnen ein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Die kleine Chiara erzählt ihre Geschichte von ihrer Familie. Der Film ist sicher kein Coming out Film. Er beschreibt die kleinen Lügen und Unwahrheiten und die Heimlichkeiten, die es in einer Familienbande gibt. Dabei versucht man sich zu schützen und gibt etwas vor, das man nicht ist. Für mich schönstes italienisches Kino. Margerita Buy von dem Film "Die Ahnungslosen" spielt auch mit. Die Ängste, die Gefühle, das erste Mal, das schwul oder nicht schwul sein. Alles wird berührt aber nicht strapaziert. Der Film ist zwar schon älter (2003), aber sehr sehenswert.
Was mir gefällt ist die Mischung im Film wo es nicht nur um Homosexualität sondern um alle menschlichen Probleme geht, die einem oder zu zweit zustehen. Es ist die Bestandesaufnahme einer Familie, die nicht mehr funktionieren will wie sich die Mutter das vorstellt. Und die Mutter muss einsehen, dass sie auch einer Vision hinter her gerannt ist und das halbe Leben vergeudet hat.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Joroka TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 15. Mai 2009
Format: DVD
Chiara bereitet sich auf ihre Erstkommunion vor. Das soll der schönste Tag in ihrem bisherigen Leben werden. Wenn ihr da mal nicht ihre Familie einen Strich durch die Rechnung macht. Denn ihre Eltern, ihre Tante, ihr Onkel, die ältere Schwester und ihr Cousin kämpfen alle mir ganz eigenen Problemen.
Der Film zeichnet das Bild einer italienischen Familie über drei Generationen. Die Großmutter lebt in einer für sie alleine viel zu großen Villa voller Erinnerungen. Die wöchentlichen Familienzusammenkünfte liegen ihr sehr am Herzen. Doch bei diesen war bisher nicht vorgesehen, die einmütige Harmonie zu stören. Das passiert nun aber zwangsweise, da die Mutter von Chiara in einer Beziehungskrise steckt, da sie keine erfüllende Sexualität mehr mit ihrem Mann haben kann. Die ältere Schwester von Chiara steckt mitten in der Pubertät und verliebt sich in einen Kumpel ihres Cousins, dem von ihrer Tante kaum Raum zur eigenen Entfaltung gegeben wird. Die Vermutung liegt ihm Raum, dass er schwul ist, da er große Vorbehalte dem weiblichen Geschlecht gegenüber pflegt. Seine Mutter selber ist seid dem frühen Tod ihres Mann verbittert und erwartet keine Liebesbeziehung mehr in ihrem eigenen Leben.
Wäre da noch der Onkel von Chiara, der im Verlauf des Filmes ein unfreiwilliges Coming out vor seiner Mutter hat (das liegt am Hund seines Partners!!). Dessen Beziehung zu diesem Partner läuft auch nicht gerade mustergültig ab.

Hört sich das zu problemschwanger an?? Ist es aber nicht. Der Regisseurin ist es gelungen, mit viel Witz eine wunderschöne Geschichte zu spinnen, in der leibhaftige Menschen mit ihren Gefühlsschwankungen im Zentrum stehen. Dabei wirkt sie nicht belehrend, sondern schafft es mit lockerer Federführung einen unterhaltsamen Film zu kreieren.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein Lieblingsfilm von mir. Wundervolles italienisches Familiendrama mit starken Darstellern, einer glaubwürdigen Geschichte und tollen Bildern. Wer im Kino ohne special effects auskommt, ist hier genau richtig.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Tja, der Film ist unterhaltsam, geprägt von intelligentem Humor, und doch versteht er es, Homosexualität so beiläufig als ein für Familien relevantes Thema einzuführen, wie auch so manch andere Herausforderungen an das familienleben geschickt miteinander zu verweben. Sehr empfehlenswert!
[...]
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden