Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Wie schön leuchtet der Mo... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,69

Wie schön leuchtet der Morgenstern

4.9 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 2. November 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 8,93 EUR 6,04
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
19 neu ab EUR 8,93 4 gebraucht ab EUR 6,04

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Wie schön leuchtet der Morgenstern
  • +
  • On a Cold Winter's Day - Early Christmas Music and Carols from the British Isles
Gesamtpreis: EUR 26,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Orchester: Lautten Compagney
  • Dirigent: Wolfgang Katschner
  • Komponist: Heinrich Schütz, Michael Praetorius
  • Audio CD (2. November 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Dhm (Sony Music)
  • ASIN: B00EOBU1NC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 40.339 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
3:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
2:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
2:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
6:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
6:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
1:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
8:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
2:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
2:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
1:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
2:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
2:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
2:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
2:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
2:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
19
30
2:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
20
30
2:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
21
30
4:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
22
30
8:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
Digital Booklet: Wie schön leuchtet der Morgenstern
Digital Booklet: Wie schön leuchtet der Morgenstern
Nur Album

Produktbeschreibungen

Das renommierte deutsche Barockensemble Lautten Compagney überrascht immer wieder mit originellen Programmideen. Wie schön leuchtet der Morgenstern erzählt in vier Abschnitten mit jeweils einem bestimmenden Choral und vielen weiteren bekannten Weihnachtsliedern eine kleine Weihnachtsgeschichte um die Geburt Jesu. Der erste Teil ist geprägt durch den Choral Nun komm der Heiden Heiland wobei der Text auf die Motette von Samuel Scheidt und das Concerto von Michael Prätorius verteilt wurde, die beide auf fantasievolle Weise mit der Melodie spielen. Im zweiten Teil steht Luthers Choral Vom Himmel hoch, da komm ich her im Mittelpunkt und erklingt in einer instrumentalen Fassung von Johann Schein und als Choralsatz von Prätorius. Wie Schön Leuchtet der Morgenstern ist der zentrale Choral des dritten Abschnittes und beschreibt die Ankunft Jesu Christus'. Den Abschluss bildet Johann Theiles Weihnachtskantate "Nun ich singe, Gott, ich knie" die erst 2001 in den Archiven der Singakademie zu Berlin wiedergefunden wurde.
Gemeinsam mit den beiden renommierten Solisten Dorothee Mields und Paul Agnew entsteht durch die vielfältige Instrumentierung der Lautten Compagney eine interessante Reise durch die Deutsche Weihnachtsmusik des 17. Jahrhunderts.

"Auf Wie schön leuchtet der Morgenstern lässt [Dorothee Mields] engelsgleicher Sopran große alte Weihnachtsmusik von Schütz, Scheidt und Prätorius hören. [...] Sie werden auch am kernigen Orchesterklang der beschwingten Lautten Compagney helle Freude haben."
(WAZ, 29.11.2013)

"[…] intimer und altertümlicher im Klang, als man es heute gewohnt ist und gerade deshalb ein lohnenswertes Hörerlebnis."
(Opernglas 12/2013)

"Ein Fest für Puristen. Sie werden […] am kernigen Orchesterklang der beschwingten Lautten Compagney helle Freude haben." (WAZ, 29.11.2013)

"CD-Tipp für Weihnachten „Wenn schon Weihnachtsmusik, dann so: Lieder von Praetorius, Schütz und anderen protestantischen Komponisten des 17. Jahrhunderts. Zärtlich, glaubensfest, beseelt, fröhlich – weit weg von allem kommerziellen Krippenkitsch."(Tagespiegel, 08.12.13)

"Sehr sanft und sehr demütig und sehr warm. Eben vieles von dem, was eigentlich Weihnachten ausmacht." (RBB Kulturradio, 09.12.2013)

"Zärtlich, glaubensfest, beseelt, fröhlich – weit weg von allem kommerziellen Krippenkitsch."
(Potsdamer Neueste Nachrichten, 07.12.2013)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Eine wundervolle Reise mit der Lautten Compagney durch die Weihnachtsgeschichte,puristisch transparente musikalische Interpretation der Texte,welche zusammen mit vollen Klangfarben der Stimmen von Dorothee Mields und Paul Agnew zum absolutem Eintauchen in die Geschichte von Jesu Geburt einladen und mich den Tag über begleiten.
Diese CD ist ein leuchtender Morgenstern und sollte in keiner Weihnachtsliedersammlung fehlen.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Selten habe ich alte Weihnachtsmusik so genossen, wie auf dieser CD. Hier ist ein Meisterwerk der Interpretation gelungen, wie es schöner nicht sein kann. Hier merkt man der alten Musik ihr Alter nicht an, so frisch wird sie interpretiert. Wunderbar geschrieben finde ich auch das Booklet.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Marc Binder am 2. Dezember 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Kürzlich stieß ich zufällig durch das Hören des Radiosenders SWR2 auf die Lautten Compagney (es wurde "Maria durch ein Dornwald ging" gespielt"). Die (barocke) Art wie hier zum Teil sehr bekannte Weihnachtslieder dargeboten werden gefällt mir sehr gut. Zum einen wird einem hier nicht der Weihnachts-Bombast (Kitsch) um die Ohren gehauen (so, daß man die Lieder teilweise auch hören kann, wenn grad nicht Weihnachten vor der Tür steht. Ich kaufe mir sowieso niemals Weihnachts-Sampler oder ähnliches. Veröffentlichungen der Lautten Compagney werde ich auf jeden Fall weiterverfolgen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
So eine Aufnahme von Weihnachtsmusik und Choralen ist nie gehoert. Taenze um den Baum und die Krippe von einer Froehlichkeit und Innigkeit wie Weihnachten sie bei allen Glocken die 'suesser nie klingen' laengst verloren hat. Man kann gar nicht aufhoeren diese CD zu spielen.

Der britische High Tenor Paul Agnew und Dorothee Mields, Sopran, zwei der Stars der Alten Musik mit der Berliner Lauten Compagney die hier eine Spielfreude aufweist wie sie sonst nur Popensembles inne ist.

Ich kenne zur Zeit keine mitreissendere Aufnahme von alter Weihnachtsmusik - diese Aufnahme zeigt wie Weihnachten gemeint war und eigentlich ist. 'Nun komm der Heiden Heiland' und bring bitte allen Musikern dieses Weihnachten bei. Weihnachten fuer alle Tage. Wer diese CD verpasst hat wirklich Weihnachten verpennt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Auf diese CD wurde ich durch ein daraus im Radio vorgestelltes Stück aufmerksam; was mich schon während der Autofahrt so begeistert hat, dass ich, um einen Unfall zu vermeiden, rechts rangefahren bin, lässt sich auf alle Stücke dieser CD übertragen: Dorothee Mields und die Lautten Compagney sind einfach bezaubernd, so dass diese CD ganz sicher zu meinem Hör-Repertoire in den kommenden Advents- und Weihnachtstagen gehören wird.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren