Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen
7
3,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Juni 2012
Das Spiel ist mehr für zwischendurch, aber dann macht es auch Laune durch die Stadt zu fahren und Überlebende zu retten.
Vor allem für den geringen Preis ist das Spiel immer noch gut, die Geschichte reicht für sowas und die Grafik sieht schick aus, die Zombies werden blutigst zerfetzt beim töten, allerdings ist die Ansicht beim Fahren teils nervig, bzw unvorteilhaft.

Ich hätte mir eine Minikarte gewünscht, das wenn man sich mal verfährt schneller wieder den richtigen Weg findet und nicht ziellos umherr irren muss.

Mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen zu diesem Spiel, für ab und zu mal zocken ist es gut geeignet und spielbar, auf längere Zeit verliert es seine Reiz.

Nachtrag:
Das Spiel kann man jetzt auch bei Steam erwerben, wo es dann als HD-Version angeboten wird, mehr Missionen und es gibt dann auch im Spiel eine Karte, damit man sich etwas besser zurecht findet, zudem neue Auto's. Ich kaufte es da zum vollen Preis, ehe ich laß, das man, wenn man es aber schon hat, zum reduzierten Preis dort runterladen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2011
Das Spiel ist auf jeden Fall für einige Schmunzler und Lacher gut!
Der Preis ist in ordnung und wie viel Laune es macht über übertrieben viele Zombies zu brettern brauch ich ja wohl nicht zu erläutern... na gut: sehr, sehr befriedigend!!!

Es fehlt definitiv ein online-modus aber den wird es, wenn überhaupt, erst im zweiten Teil geben. So die Entwickler.

Fazit: Ein schönes Stress-Abbau Spiel mit Pimp my ride Elementen
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Zombie Driver hat einfach von sich aus das Potential zum Kultspiel. Simples Zombie-Niederrasen, metzeln, mähen, brennen. Nicht besonders innovativ, nicht besonders schick, aber einfach, simpel, motivierend. Und in dieser Version auch endlich ohne Steam-Anbindung und anderweitige Gängeleien für ehrlich Kunden.

Man tune sich seinen Karren, wahlweise ein Taxi, ein Coupe, ein Muscle Car, ein Bus und noch einige andere Fahrzeuge mit verschiedensten Waffen und mache sich auf der Vogelperspektive auf, um die letzten Überlebenden einer Zombie-Invasion zu retten. Um die Überlebenden zu erreichen muss man erst einmal quer durch eine virtuelle Stadt düsen und reigenweise Zombies ausschalten - Geräuschkulisse ist herrlich - und wenn man die Überlebenden dann in sein Fahrzeug verladen hat, geht es zurück in eine sicher Zone.

Klingt simpel, ist es auch - aber nicht so ganz. Denn wer hier als Spieler selbst gegen die hungrigen Horden bestehen will braucht Geschick und Köpfchen. Einfach nur drauf los rasen führt nur selten zum Ziel. So gilt es unterwegs neue Munition zu laden, das Fahrzeug zu reparieren oder einfach nur Geld einzusammeln, um im nächsten Store das Lieblingsfahrzeug aufzurüsten. Nitro, Flammenwerfer, Railgun - womit man die Zombies erledigt bleibt einem beinahe selbst überlassen.

Tiefgang hat das Ganze natürlich wenig, aber es macht Spaß, es hat einen hohen Fun- wie Suchtfaktor und ist einfach mal was anderes, spaßiges für kleines Geld für zwischendurch. Wer Zombies mag, der sollte hier einen Blick riskieren. Besonders spannend fand ich übrigens den Survival - Slaughtermodus...
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2011
Zombie Driver:

Sowohl der günstige Preis als auch der nicht wirklich bekannte Name dieses Games lassen es vermuten... hier wartet kein "Game of the Year" und kein Hit.

Na und?

Zombie Driver entpuppt sich als schnelles und unkompliziertes Action Game für Erwachsene. So wie seinerzeit zigtausende ihre Gewehre auf Moorhühner anlegten, so läuft auch Zombie Driver ab. Wenig Story, wenig Abwechslung, einfach nur ein schneller Spaß für zwischendurch.

Im "Storymodus" rettet und evakuiert man Überlebende aus der zombieverseuchten Stadt. Dies geschieht in der aus GTA 1 und 2 bekannten Luftansicht. Hier allerdings in schicker Grafik mit ganz ordentlichen Schatteneffekten und einer Physik die Zombies durch die Gegend fliegen lässt, wenn man sie überfährt. Auch die Explosionen können sich sehen lassen. Im Laufe der Story schaltet man neue Waffen, Upgrades und Fahrzeuge frei, was auch der Motivation zugute kommt. Darüber hinaus gibt es einen "Survival-Modus" wo man solange gegen Zombiewellen bestehen muss, wie es nur geht. Hierfür gibt es Highscores und Bestenlisten.

Freigabe:

Der Tod der Zombies, egal ob durch Überfahren oder durch Waffengewalt (man kann sein Fahrzeug ausrüsten), kommt stets blutig daher und rechtfertigt somit die Freigabe ab 18. Es spritzt Blut, es fliegen Körperteile und Zombies platzen. In einer anderen Rezension hier wurde dies heruntergespielt und verharmlost. Das Spiel ist aber definitv ab 18 und das ist auch gut so.

Fazit:

Schneller, unkomplizierter Spaß für Zwischendurch. Ohne Anspruch, ohne Hirn aber knallhart und spaßig. Wer sowas mag, kann bedenkenlos zugreifen. Das Spiel ist schnell installiert und leicht verständlich. Bugs sind mir keine begegnet bisher.

4 Sterne, denn ich mag es!

Gruß
Delfman
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2012
es ist ein gutes spiel aber wen es anfängt spaß zu machen hat man es schon durch wen man nicht weiß was man machen soll kann man erst mal gut Zombie Driver spielen aber zum lange spielen ist es nichts :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2010
Sonderlichen Tiefgang bietet Zombie Driver nun wirklich nicht, aber die rasante Jagd durch die Stadt, auf der Suche nach Überlebenden, Munition, Geld und anderen Boni ' das macht einfach riesigen Spaß. Die Steuerung ist super simpel, die Gegner aber durchaus eine Herausforderung.

Einfach drauf los rasen bringt wenig, ein wenig Köpfchen ist schon gefragt. Zwischen den Leveln wird die Kiste aufgemotzt, neue Waffen montiert und weiter geht's ' ob in der Karriere ober im Gemetzel-Modus, dieses Spiel ist ideal für einen ordentlichen Adrenalinkick am Abend.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2010
In Zombie Driver steuert man ein Fahrzeug, mit dem man Überlebende retten muss, aber alles ist natürlich voller Zombies. Das Auto kann mit verschiedenen Upgrades versehen werden. Leider wird das Spiel nach spätestens 10 Minuten tot langweilig, weil ständig das Selbe passiert. Und die 18er Freigabe ist ein Witz. Wenn man einen Zombie überfährt sieht man nur eine kleine rote Pfütze, nichts weiter. Anscheinend hat der Entwickler nicht einmal versucht Spannung, Atmosphäre oder Abwechslung einzubauen.
Fazit: Das Spiel ist eigentlich nur Platzverschwendung für die Sammlung und Festplatte.
44 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

20,18 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)