flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball wint17



am 2. März 2014
Ich bewohne momentan ein kleine Dachwohnung, die sich im Sommer sehr schnell aufheizt und sehr langsam abkühlt. Deswegen dachte ich letzten Sommer, dieses Klimagerät wäre eine gute Idee.
Ich wollte damit vor allem mein Schlafzimmer (6 m²) und mein Wohnzimmer (ca. 15 m²) kühlen. Als das Gerät geliefert wurde, wunderte ich mich schon über den sehr kurzen Schlauch (der auch am Gerät nicht besonders gut hält). Man kann das Gerät nur direkt nebem dem Fenster platzieren und auch nicht wirklich gut drehen. Das System, die warme Luft durch ein offenes Fenster abzuleiten, ist schon nicht die allerbeste. Mit genüngend Kühlleistung hätte es aber eventuell klappen können.
Nun gut. Gerät aufgebaut, offenes Fenster mit Styropor provisorisch abgedichtet und Gerät eingeschaltet. Zuerst fiel mir auf, dass das Gerät ziemlich laut ist und man den Fernseher lauter schalten muss, um noch irgendetwas zu verstehen.

Steht man vor dem Gerät, wird man von einem wundervoll kalten Lufthauch angepustet. Auch in weiterer Reichweite des Gerätes ist es angenehm kühl (ähnlich wie ein Ventilator, nur kälter). Doch sobald man das Gerät (nach 5 Stunden Einsatz) ausschaltet, erstickt man wieder förmlich an der warmen, feuchten Luft.
Der Kühleffekt wird hier nur durch die Luftzirkulation mit ein bisschen Kühlung hervorgerufen. Es reicht jedoch bei weitem nicht, einen Raum auf eine angenehme Temperatur abzukühlen, selbst, wenn das Gerät 6-7 Stunden durchgehend läuft und Strom frisst. Ich habe ein Thermometer im Wohnzimmer, das mir nach der Nutzung ganze 2 Grad Unterschied anzeigte. Und ob ich jetzt bei 30 Grad oder bei 28 Grad schwitze, ist mir ehrlich gesagt egal.

Das Gerät ist sein Geld nicht wert und ich habe es nach zwei Wochen wieder zurückgeschickt. Hätte man das Gerät als kühlenden, überteuerten Ventilator verkauft, hätte es von mir volle 5 Sterne bekommen, denn das schafft es. Mehr aber auch nicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2012
Habe mir das oben gezeigte Gerät gestern bei Conrad gekauft.

Jedenfalls finde ich es eine Frechheit von Einhell so etwas auf den Markt zu werfen. Ich kann damit gerade mal mein 9m² (22,5m³) Schlafzimmer runter kühlen. Sobald ich das Wohnzimmer kühlen will, läuft das Ding auf voller Leistung und schafft es nicht den Raum zu Kühlen. Das Wohnzimmer hat 17m² (42,5m³).

Wenn man direkt vor dem Gerät steht wird man von einem doch sehr kühlen Luftstrom befeuert, der aber sobald man 0,5m weg geht kaum mehr zu spüren ist.

zur Lautstärke: Es ist auf jeden Fall lauter als eine große Klimaanlage. Aber da ich einen lauten Lärmpegel gewöhnt bin stört es mich eher nicht.

Das einzig wirklich positive ist der Luftentfeuchter. Denn das macht das ganze doch schon mehr erträglich.

Ich werde das Gerät behalten, da ich damit zumindest mein Schlafzimmer gut kühlen und dadurch besser einschlafen kann.

*edit*
Nach nur 10Tagen geht nun meine Fernbedienung nicht mehr, oder der Empfänger am Gerät. Jedenfalls ist nun nur mehr eine Bedienung am Gerät möglich.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2010
Habe heute dieses Produkt geliefert bekommen und es nach 4 Stunden testen dann leider wieder zurück geschickt.
Ich wollte damit einen 45 m3 großen Raum kühlen, was laut Herstellerangaben ja auch passen sollte.
Habe dann froher Dinge das Gerät ausgepackt und den Schlauch angebracht und aus dem Fenster gehangen.
Zur Dichtung habe ich mir die passende Folie von Einhell gekauft. ( Heat Stop )
Nach 4 Stunden kam dann leider die Ernüchterung.
Das Gerät ist leider sehr laut und hat es in 4Stunden geschafft den Raum um 2 Grad zu kühlen ( 32-30 Grad ), wobei man sagen muss, dass durch das entfeuchten, es sich wesentlich angenehmer angefühlt hat.
Habe aber leider mehr von dem Gerät erwartet.
P.s die Baterien sind übrigens nicht mit im Lieferumfang, wie beschrieben.
33 Kommentare| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2013
Ich habe dummerweise gleich zwei von den Geräten gekauft, weil ich es von Marketplaceanbietern bisher gewohnt war, dass es keine Probleme bei Rücksendungen gibt, sollte der Artikel nicht passen oder für den vorgesehenen Einsatz unbrauchbar sein. Genau das ist bei diesen Klimaanlagen der Fall. Sie haben einen viel zu kurzen Abluftschlauch, als dass dieser durch ein gekipptes Fenster passen würde. Verlängerung wird aber nicht empfohlen, da dann die Leistung nachlässt. Dazu gibt es eine "Fensterspaltabdeckung aus Schaumstoff: zwei Schaumstoffteile mit einem Loch für den Abluftschlauch, die offenbar zwischen den Fensterspalt geklebt werden sollen, weil ohne den mitgelieferten Kleber fallen Sie natürlich sofort wieder aus dem Fenster. Das ist absoluter Schwachsinn, da somit das Fenster ja ständig geöffnet bleiben müsste. Also die Worte "nach Anschluss des Abluftschlauches betriebsbereit" sind eine glatte Lüge bwz. ein Verkaufstrick. Dann kann man nämlich erstmal den Vermieter bitten ein nicht unerhebliches Loch in die Wand stemmen zu dürfen, damit der kurze Abluftschlauch auf dem kürzesten Wege ins Freie führt. Die meisten Vermieter werden dem leider nicht zustimmen. Demnach sind die Geräte für den Gebrauch in unserem Hause nicht geeignet. Da eines der Geräte nicht mal ausgepackt war und seit dem Kauf nicht mal eine Woche verstrichen war, wollte ich die Geräte zurücksenden.

Da ich mich jedoch mit Lieferadresse Büro als gewerblicher Käufer geoutet hatte, stellte sich der Verkäufer stur. Angeblich wäre der Artikel bereits ausverkauft und ausgelistet - sehr merkwürdig, wo man das Gerät bei Amazon doch immer noch bestellen kann ?!?!? Allerdings werden sie es wohl auslisten - wahrscheinlich weil es unbrauchbar ist, deswegen nehmen sie es auch nicht zurück.

Das grenzt für mich an Betrug und ist zumindest mal mehr als kundenunfreundlich. Ich hatte weitere Waren von diesem Anbieter bestellt, die ich jetzt auch alle vorsichtshalber zurücksende, da ich nicht davon ausgehe, bei Defekten o.ä. hier angemessene Reklamationsbearbeitung erwarten zu können.

Jetzt habe ich 500,-€ für beide Geräte ausgegeben und mein Hitzeproblem ist noch immer nicht gelöst.

Also: Hände weg von dem Gerät und am besten auch von dem Anbieter.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2014
Ich befasse mich sehr mit dem Thema Klimageräte und auch ich habe mir dieses Gerät geholt.
Wer einen größeren Raum als 12m² damit kühlen will mit 2kw Kühlleistung und 30°C Grundtemperatur der wird mit diesem Gerät nicht glücklich denn 30°C Raumtemperatur ist zu hoch für dieses Modell da es aus eigener Kraft nicht die Abwärme kühlen kann.
Für nen kleineres Schlaf- / Arbeitszimmer mit Max. 10m² ist dieses Gerät Top. Man beachte die Montage des Abluftschlauches! Man kann ihn ruhig ohne Modifizierung aus dem Fenster hängen lassen allerdings sollte er dabei Mind. 50cm aus dem Fenster schauen und möglichst die Luft vom Fenster WEG Pusten da sonst ja die Warme Abluft wieder in den Raum geht. Abhilfe kann hierbei eine geöffnete Tür sein. Der Geräuschpegel ist sehr laut! Also nichts für empfindliche Ohren. Die Funktionen dieses Gerätes sind Standard und funktionieren auch in der Regel tadellos.
Ein Tipp wäre hier noch:
Den Stutzen hinten am Gerät für das Kondenswasser zu zulassen da dieses Gerät ein System beinhaltet das dass Wasser zum zusätzlichen Kühen des Kompressors bzw der Warmluftseite benutzt. Also dem sogenannten "Selbstverdunstungssystem"
Desweiteren empfehle ich persönlich immer 1-2 Nummern größer die Klimaanlage zu wählen da die Geräte wenn sie zu klein dimensioniert sind einfach auf Dauerlast laufen und am Ende mehr Strom kosten als Geräte mit mehr Leistung :P
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2010
Ich habe dieses Gerät (Einhell MKA 2000 E) gekauft, um mein Schlafzimmer mit West-Fenster (Nachmittagssonne) auf eine erträgliche Schlaftemperatur zu kühlen. Bei "Dauersommer" wärmt es sich trotzt Wärmeschutzrollo und Jalousie auf 25-26 Grad auf, die man auch nachts aufgrund der Gebäudewärme nicht unter 24 Grad bekommt.

Das Gerät ist lt. Hersteller geeignet für Räume bis 50 Kubikmeter, mein Schlafzimmer hat nur 26 m³, also sollte es reichen.

Bei der Aufstellung des Gerätes stellt sich dann heraus, das man den Abluftschlauch, der immerhin einen Durchmesser von 12 cm hat, nicht durch den Spalt eines gekippten Fensters bekommt, zum einen weil dieser Spalt nicht breit genug ist, zum anderen weil dann der breiteste Spalt oben am Fenster ist, der Abluftschlauch aber nur 150 cm lang ist.
Von einer Verlängerung des Schlauches rät der Hersteller ab, da das Gerät dann keine Leistung mehr bringt (und Schaden nehmen könnte).
Ich habe trotzdem versuchsweise eine flexiblere 2-Meter-Verlängerung gebastelt, um den Schlauch durch den oberen Fensterspalt zu zwängen. Die Kühlleistung wird tatsächlich geringer, der Raum wird zusätzlich durch den langen Abluftschlauch erwärmt, und es sieht nicht gut aus diese "Schlauchmasse" vorm Fenster, also habe ich diese Variante wieder verworfen.
Alternativ kann man das Fenster einen "Spalt" weit öffnen (was man halt für einen 12 cm Schlauch braucht) und den Schlauch so seitlich rausführen. Ist im Erdgeschoss natürlich nicht so prickelnd (ungebetene Gäste).
In beiden Fällen habe ich zur Abdichtung der Fensterspalten den "Einhell Hot Air Stop" ausprobiert (eine Folie, die mit Klett am Rahmen und Fenster befestigt wird, eine Durchführöffnung für den Abluftschlauch hat, und die Warmluft draußen halten soll). Das ständige an- und abmachen, wenn ich das Fenster z.B. ganz öffnen wollte, war mir aber zu nervig, so das ich jetzt mit Rollo und Vorhang abdichte.

Im Betrieb stellt sich dann heraus, das das Gerät VIEL zu laut ist. Der Hersteller schreibt von 54db(A), das halte ich aber für ein Gerücht, ich schätze auf 70 bis 75db(A)! Bei laufenden Gerät kann kein Fernsehen auf Zimmerlautstärke geschaut werden, schlafen ist nur mit den guten Ohropax möglich.

Kühlleistung: Naja. Mehr als 3 Grad scheinen nicht drinnen zu sein. Das Gerät schafft es zwar innerhalb von 90 Min. mein Schlafzimmer von 24 auf 21 Grad zu kühlen, die sich aufgrund der Lufttrocknung auch sehr angenehm "schlafen lassen", weitere 3 Stunden später nachts um eins sind es aber immer noch 21 Grad. Da es draußen nur noch 18 Grad sind, schalte ich das Gerät ab, nehme die Ohropax heraus, und kühle mit normalen Durchzug.

Sonstiges:
Kompressor klödert, Bedienungsanleitung nicht optimal, Batterien für die Fernbedienung gehören nicht zum Lieferumfang.

Mein Fazit:

NICHT EMPFEHLENSWERT!
11 Kommentar| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2009
Diese Einhell-Klimaanlage kann man durchaus empfehlen.
Der Aufbau ist ruckzuck erledigt - die Ausleitung der Luft über den beigefügten Schlauch klappt auch, ohne dass man extra ein Loch in die Wand bohren muss. Hier hatte ich direkt noch als Zubehör den Einhell Hot Air Stop 2365150 bestellt. Dies ist eine Ummantelung der Fensteröffnung, damit man bei gekipptem oder geöffneten Fenster den Abluftschlauch dort installieren kann, ohne dass die erwärmte Luft direkt wieder ins Zimmer geblasen wird und Insekten oder Regen durch den Spalt ins Zimmer gelangen.
Im Baumarkt habe ich dann noch einen schmaleren Aufsatz für die Auslassdüse erworben, damit der Abluftschlauch gut durch das gekippte Fenster passt.

Die Klimaanlage kühlt schnell und gut, die Programmierung ist einfach. Sie ist nicht zu laut und läuft gleichmäßig durch - d.h. wenn man nicht allzu geräuschempfindlich ist, kann man sogar schlafen, während sie läuft.Das war für mich wichtig, da ich die Klimaanlage speziell fürs Schlafzimmer gekauft habe.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät!
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2011
Haben das Gerät seit letztem heißen Jahr gekauft und sind voll zufrieden.

Wohnen unterm Dach, Altbau...zwar gedämmt.. aber das is für die Füße.

Grade jetzt wieder, gestern 23.30 UHR noch satte 27,5 C° im Schlafzimmer.:-((

Also wir hatten vorher auch immer das komische Ding, was man zwischen das Fenster und Rolladen klemmen kann (war dabei) war ok.. aber nicht perfekt, da der Schlauch sehr steif ist. (aber wesentlich haltbarer, als diese weichen Schläuche und hierzu dann mal einen neuen passendes zu finden...:---()

Nun haben wir einen Wanddurchgang gemacht und es is noch besser:-) kühlt ruck zuck:-)

Hatten vor 2 Jahren ein CHICCO Gerät gekauft.. paaaah naja soviel dazu wer billig kauft, kauft 2x.
War irgendein Kessel kaputt.... ja erstmal einen Ersatzhändler finden UND der das dann auch einbaut...Fehlanzeige..
Wenn..nur Direktbestellung in China möglich.. schei....

Daher war hier auch mit der Kaufpunkt.... Zu dieser Anlage findet man jedes Einzelteil bei Einhell auf der Seite, Nummeriert etc.
SUUUUPER!, Schaltplan etc...

Wollen uns def. noch ein Gerät für unser WZ kaufen..

Ist zwar ein WENIG laut... aber immernoch besser als bei 27C° zu schlafen...wenn man hier von schlafen reden kann;-)
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2010
Habe die Klimaanlage denke ich als letztes lieferbares Modell in Europa- war tatsächlich überall alles ausverkauft- bei der letzten Hitzewelle bestellt. Bestellung kam nach drei Tagen, alles super.

Gerät ausgepackt, brav 2 Stunden stehen lassen wegen der Kühlimittelverteilung und schon gings los. Wer rechnen und vor allem LESEN kann, kann sich das Produkt beruhigt bestellen, es macht seine arneit, relativ leise (hatte vorher ein anderes Modell da war an fernsehen nicht zu denken) und schnell. Einzig und allein das Fiepsen des Kompressors könnte man verbessern, aber insgesamt gute Kühlleistung und absolut erträgliche Lautstärke. Sparsam im Verbrauch!!

An die, die nicht zufrieden sind:

m³ ist nicht gleich m²- und wenn man das Gerät verwendet und das Fenster offen hat, bei 38 Grad draußen, KANN KEINE Klimaanlage funtkionieren. Es gibt Vorrichtungen, die das verhindern, z.B. EINHELL 2365150 HOT AIR STOP .

Also, schön rechnen, wie viel 50m³ sind, und wenn's passt von der Raumgröße her- BESTELLEN!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2013
Ich habe diesen Artikel vor wenigen Tagen bestellt und mittlerweile auch schon getestet.

Ich würde in dieser Rezension gerne die Einhell 2000E mit der Tectro TP20 vergleichen, da das meine alte war.

Also erstmal zu Lautstärke. Ich habe mir beim Kauf dank den Rezensionen nicht viel erwartet und habe eigentlich nur wegen dem Preis zugeschlagen. Aber im Vergleich zur Tectro TP20 ist dieses Kliomagerät unheimlich leise, stört dabei auch nicht während dem einschlafen (mit Timer funktion perfekt dafür geeignet).

Zweitens die Kühlleistung. Die ist nicht so stark wie bei der Tectro TP20, dennoch kühlt sie auch bei hohen außen Temperaturen das Zimmer akzeptabel herunter.

Was sehr auffällt, nochdazu im Vergleich mit der Tectro TP20 ist die Größe. Das Gerät erinnert eher an einen weißen Beistelltisch als an eine Klimaanlage.

Anleitung so weit ganz ok. Ist nicht viel zu tun vor der Inbetriebnahme.

Einziger Nachteil den ich bis jetzt erlebt habe ist die Fernbedienung ... Groß, keine Akkus inkludiert und der Knopf zum Temperatur runterregeln funktioniert nicht!

Sonst ist das Klimagerät für diesen Preis unschlagbar gut!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)