Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen kommunalpolitischer Thriller, spannend, aber unausgereift, 25. September 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die 27ste Stadt (Gebundene Ausgabe)
Franzen erzählt in seinem 1988 verfassten Erstlingswerk das alltägliche Drama des „urban renewal" (Luxusmodernisierung, Flächensanierung, Immobilienspekulation, Verdrängung sozial schwacher Mieter etc.) auf nicht gerade alltägliche Art und Weise. St. Louis ist auf den unbedeutenden 27. Platz in der Rangfolge amerikanischer Städte abgerutscht. Alles soll anders werden als eine Inderin aus Bombay zur Polizeichefin ernannt wird. Und alles wird anders werden. S. Jammu erobert in kürzester Zeit die Herzen der Stadt - allerdings nicht nur mit Fleiß und Charme. Sie erhält Unterstützung von einer ausgewählten indischen Gefolgschaft, die mit einem Mix aus Abhöranlagen, Bombenanschlägen und sexueller Verführung die führenden Familien der Stadt unbemerkt in Lebenskrisen stürzen sollen. Langsam bildet sich ein unzugänglicher Dschungel aus Intrigen, Korruption, Verschwörungen, Rassismus, Kolonialismus, Kaltem Krieg und einem alles entscheidenden Referendum. Doch um all das geht es nicht wirklich. Viel mehr geht es um den banalen Wahnsinn, der in weißen, amerikanischen Familien einzieht, wenn die Moralität des suburbanen Alltags brüchig wird. Dass „Suburbia" - in der Gestalt von Websters Groves, dem Ort von Franzens Kindheit - mit all seinen negativen Konsequenzen für die Kernstädte dieser Welt eine prinzipiell zweifelhafte gesellschaftspolitische Erfindung war, das ist Teil des Romans.
Wie auch in den „Korrekturen" stellt Franzen hier sprachgewaltig einen bunten Strauß bizarrer Ideen zusammen. Doch dort wo die „Korrekturen" durch eine unaufgeregte Lust am Schreiben und Beschreiben überzeugten, wirkt „Die 27. Stadt" etwas krampfhaft um Originalität bemüht - einzelne Stories des ausgetüftelten Plots finden nur widerwillig wieder zusammen. Zeichneten sich die „Korrekturen" aus meiner Sicht durch die Überschaubarkeit des liebenswert realistisch skizzierten Personals aus, so ist es hier manchmal schwierig, den Überblick über die Vielzahl der beteiligten Figuren zu behalten. Trotzdem und trotz einiger entbehrlicher Längen: Ich habe das Buch gerne gelesen, fand es durchaus spannend, bisweilen sogar fesselnd.
Hätte sich der Verlag entschieden, das Buch auch ohne den großen Erfolg der Korrekturen nachzulegen? Wohl nicht. Warum also nicht auf das Taschenbuch warten, oder noch besser, gleich auf die englische Version zurückgreifen. Denn in weiten Teilen ist der Roman nicht übersetzbar. Die Story lebt von der Polysemie des englischen Wortes „Indian" (Inder und Indianer) und wenn „Indianer" eine amerikanische Stadt erobern, dann ist das eben etwas ganz anderes als wenn dies „Inder" tun.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]