find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 1. Februar 2007
"Martyr" ist ein Outtake vom letzten Album "Playing The Angel". Und auf diesem Longplayer hätte der Song zu hören sein müssen, weil er wirklich gut ist.

Doch statt dessen wird "Martyr" als Aufhänger für ein vollkommen überflüssiges Best-Of-Album benutzt. Zusätzlich wird der geneigte DM-Blindkäufer natürlich mit den obligatorischen Maxi-CD's zur Kasse gebeten.

Wie schon bei allen vier "PTA"-Auskopplungen, werden auch diesmal drei Silberlinge angeboten: eine Single-CD, eine Maxi-CD und eine DVD mit Video und zusätzlichen Audiotracks.

Das war in den Achtzigern prinzipiell auch schon so, nur gab es damals die Vinyl-Single, die Vinyl-Maxi und ab 1983 die limitierte zweite Vinyl-Maxi. Irgendwann kamen dann zusätzlich die Maxi-CD's, der Käufer konnte sich entweder für die digitalen oder die analogen Tonträger entscheiden, denn das musikalische Material war identisch.

Doch der Fan muss heutzutage noch viel tiefer in die Tasche greifen als damals, denn die Vinyl-Veröffentlichungen gibt's ja (glücklicherweise) immer noch, nur dass das Material nicht mehr mit den Silberlingen übereinstimmt: Auf den schwarzen Scheiben sind nur wenige Tracks der CD's bzw. DVD's enthalten, dafür wird dem Hörer vinyl-spezielles Material geboten. Der Komplettsammler muss also auch hier zugreifen! Und er darf nicht vergessen, sich die exklusiven Remixes von iTunes und Co. runter zu laden ...

Wenn ich dann endlich meine Einkaufsliste abgehakt habe, stelle ich fest, dass heute garnichts mehr so wie früher ist! Damals habe ich liebend gerne mein Geld für DM-Maxis ausgegeben, es war geradezu ein Fest, das neue Material zu verschlingen! Wie oft habe ich die legendären "Extended Versions" gehört ... Auch war ich fasziniert von den experimentelleren Remixes, haben doch die Fremd-Mischer (oder Alan Wilder selbst) ein Händchen dafür gehabt, den Song nicht zu zerstören, sondern ihm neue Impulse zu geben.

Damals war halt noch Depeche Mode drin, wo "Depeche Mode" draufstand!

Doch heute gebe ich mein Geld für Remixes aus, die absolut nichts mehr mit mit den Original-Tracks zu tun haben und nicht mehr annähernd nach Depeche Mode klingen!

Und diese Maxi-CD schießt diesbezüglich den Vogel ab. Da machen die Remixer ein bisschen Bumm-Bumm, lassen billige Sequenzerläufe von ihren VST-Synthesizern runternudeln, passen schnell noch ein paar kurze Original-Samples in sachen Tempo und Tonart dem eigenen musikalischen Erguss an, und fertig ist der neue Depeche-Mode-Track ... der vollkommen nichts mehr mit Depeche Mode zu tun hat! Nur der Name steht noch auf dem Cover. Ein klarer Fall von Etikettenschwindel ...

Und bei den Downloads stimmt zudem noch nicht einmal die Klangqualität. Da wird einerseits über den Sound der DM-Remasters, DTS-Tonspuren und dergleichen diskutiert, andererseits gibt man sein Geld für klirrende MP3's aus ... Ist das die Zukunft? Das macht mir Angst ...

Da mag der "treue Devotee" sich sicher fragen, warum ich Dummkopf mir überhaupt diese Musik kaufe, wenn ich sie so schrecklich finde ...

Naja, mit dem DM-Sammeln verhält es sich wie mit dem Rauchen: Es ist schwer, damit aufzuhören ... Doch Veröffentlichungen wie diese helfen beim Entzug!

In meinem Falle ist es eine 23 Jahre alte Gewohnheit ...

Doch dann kommt das nächste (hoffentlich wiederum) hervorragende Album und macht Lust auf mehr ... Und dann wird wieder alles gekauft, wo "Depeche Mode" draufsteht ... Die Hoffnung stirbt bekanntermaßen zuletzt.

Wie schon gesagt, früher haben sich die Maxis bis zum Exzess auf meinem Plattenteller gedreht. Heute sortiere ich sie nach ein- bis viermal Hören in meine Sammlung ein. Und da stehen sie dann ...

Ich komme mir mittlerweile wie ein Briefmarkensammler vor ...

Es muss selbstverständlich nicht mehr so wie früher werden, die Achtziger sind halt schon lange vorbei. Ich finde es prinzipiell auch toll, dass jungen Musikern die Ehre zuteil wird, sich auf DM-Maxis in Form von Remixes zu verewigen. Doch das Niveau muss dringend wieder steigen, das Tief ist erreicht! Die meisten aktuellen Remixer haben diese Ehre einfach nicht verdient! Wenige Ausnahmen bestätigen die Regel.

Die Band liefert vorzügliches Grundmaterial. Die beauftragten Remixer sollten feinfühlig diese Chance nutzen, statt ihrem Egotrip freien Lauf zu lassen.

Die DM-Remixes driften in die Belanglosigkeit ab. Früher hätte ich niemlas gedacht, dass mir mal soetwas über die Lippen kommen würde ...

Es tut mir in der Seele weh, wenn ich in meinem Geiste Daniel Miller (Mute Records) und Baron Jonathan Kessler (Management) händereibend sehe, wenn sie laut rufen: "A lot of money, a load of money ... tons of money!"

Alle Komplettsammler haben sicherlich diese Maxi-CD schon erworben. Die DM-Gelegenheitskäufer sollten hierfür sicherlich nicht ihr Geld ausgeben.

Auch brauchen sie sich nicht die DVD zu kaufen. Das Video ist lediglich eine Collage aus alten Videoclips, zwar ganz interessant gemacht, aber auch nicht sonderlich aufregend. Die Band hatte wohl für den Dreh eines echten Videoclips keine Zeit ... Die zwei zusätzlichen Audiotracks sind nervtötend!

Die Two-Track-Single-CD ist da schon viel besser: Die Original-Version ist klasse, und auch der "Booka Shade Full Vocal Mix Edit" ist ganz ok.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

2,4 von 5 Sternen
17
2,4 von 5 Sternen
34,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime