Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17
Kundenrezension

203 von 214 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Klang und ordentlich Druck zu einem fairen Preis !, 24. August 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Logitech Z523 2.1 PC-Lautsprechersystem 40 W RMS schwarz (Elektronik)
Kurz und knapp: Das Logitech Z523 ist ein klasse Soundsystem welches ich absolut weiterempfehlen kann. Sound, Design, Druck und Qualität überzeugen definitv.

Ich hab schon einige Soundsysteme besessen (Hifi und PC Bereich) und für den Preis findet man nichts besseres auf dem Markt. Natürlich kann das System nicht mit 500 Euro teuren Monitor-Lautsprechern mithalten und ja man findet bedingt durch die Bauart ein kleines Mittenloch vor, aber ganz ehrlich was erwartet man beim Kauf? Um es kurz zu sagen: Der Sound ist sehr gut. Für höhere Ansprüche bitte mehr ausgeben, aber für eine Studentenbude, neben dem PC, neben dem Fernseher oder für den kleinen Partykeller ist es einfach ideal.

Um falsche Details hier in einigen Bewertungen klarzustellen:
1) Basslastig - Mit der richtigen Aufstellung des Subwoofers und der richtigen Einstellung am Bassregler (9 Uhr Stellung) ist das System aber sowas von NICHT Basslastig sondern klingt sehr ausgewogen.

2) Nicht vorhandener Rundumklang - Bitte auch hier richtig aufstellen. Hörposition ermitteln und die Speaker je nach Abstand und Raumgröße ca. 20cm von der Wand positioniern und hoppla: Plötzlich hat man einen wesentlich größeren Sweat Spot. Ein Merkmal welches die Speaker nochmal deutlich aufwertet

3) Fake Membran an der Front - Ja auch sowas hab ich schon hier gelesen und kann nur sagen: Absoluter Humbug. Bei der Membran an der Front handelt es sich nicht um einen Fake sondern um einen Teil der Druckkammertechnik die Logitech hier einsetzt. Generell ist hier anzumerken dass beim Subwoofer - absolut unüblich für Logitech - nicht auf einen Frontfire gesetzt wird sondern auf die DownFire Technik.
Wichtig in diesem Zusammenhang ist zu Wissen was der Unterschied zwischen den Arten ist und auf welchem Untergrund der Woofer eingesetzt werden sollte.

Klang: Absolut nichts zu bemängeln, der Subwoofer spielt sauber und durchaus tief, die Sateliten verzehren auch bei hoher Lautstärke nicht und mit einer leichten Anhebung der Höhen (12-16K Hz) passt das gesamte Klangbild.

Lautstärke: Reicht für die meisten Anwendungsarten aus und eher bekommt man mit den Nachbarn Stress als dass die Speaker am Ende sind.

Kabellänge: Ausreichend

Material: Klavierlack (Satelliten),schön zum Anschauen, fängt schnell Staub und verkratzt bei falscher Reinigung schnell, schönes Detail am Rande: Abgerundete Ecken beim Subwoofer und KEIN Plastik Gehäuse, ausreichend dimensionierte Wandstärke des Subwoofer-Gehäuses

Verpackung: Alles sauber verpackt

Negativ: Leichtes Defizit in den Höhen und klassisches Mitteloch. (Höhendefizit ohne Probleme mittels EQ zu beheben)
Kein Höhenregler an den Satelliten

Fazit: Nach richtiger Auf- und Einstellung offenbart sich mit dem Z523 ein ordentlicher Klang der die meisten Anwender zufrieden stellen sollte. Wer mehr will muss natürlich viel tiefer in die Tasche greiffen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.11.2011, 19:54:59 GMT+1
D. Hoepfner meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2011, 04:30:55 GMT+1
an3ra meint:
sehe ich nicht so !!!
ich habe heute das system an meinen lcd-tv angeschlossen und bin echt begeistert!!!
nix da von wegen "da kommt einfach nur müll raus!" ....wer für den preis (59,95 euro bei media quark) ein perfektes soundsystem erwartet, der glaubt wohl auch, die erde sei eine scheibe!!!
sorry, aber wie naiv muß man denn sein??? ;)

selbstverständlich gibt es zig bessere systeme, aber "nicht" für den preis !!!!
wer den sound von seinem pc oder seinem tv etwas aufwerten will, der liegt mit dem logitech z 523 genau richtig.
selbst bei leiser lautstärke hat man einen schönen satten sound bzw. einen schönen bass....dreht man lauter, kommt ein fetter klarer bass-wumms, der richtig gut ist, zum vorschein!
und das für den preis...muß man immer dazu sagen (für gewisse leute, die glauben, man bekommt ein high end profi-soundsystem für 70 euro...tztztz) ^^

einziger nachteil, wie schon erwähnt wurde, sind die "höhen", die etwas zu wenig sind, was man aber verschmerzen kann, wenn man den fetten bass hört ;) , den man, der nachbarn zuliebe, auch gut per regler seperat dosieren kann.

ich pers. habe das 2.1 logitech z 523 einfach in den kopfhöreranschluß von meinen tv gesteckt...... kein blecherner klang vom dünnen tv mehr, statt dessen ein recht satter sound nun.
für menschen, die keine "extrem- klang-fetischisten" sind, eine gute klangaufwertung und kaufempfehlung.

anspruchsvolle menschen, wie d.hoepfner oben, sollten dann doch lieber noch min. 200-400 euro drauf legen und sich evtl. ein system von bose oder teufel zulegen ....wobei man bei genannten firmen noch mehr investieren muß und den klang und die technik nicht mit dem hier beschriebenen system vergleichen kann und sollte.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.01.2012, 13:02:43 GMT+1
Tobias L. meint:
Ich finde die Rezension sehr gut! Würde eine ähnliche schreiben.
Habe es im Angebot von MM. Preis/Leistung unschlagbar! Und es ist super laut... völlig ausreichend für alles was man mit einem 2.1 so anstellen will.
Immer diese Menschen die meinen ne da geht noch mehr. Ich sag mal für den Preis gehts echt nicht mehr.
Die Verarbeitung ist klasse! Sieht gut aus und schön regulierbarer Bass (10Uhr), schöne Höhen. Rundes System!

Veröffentlicht am 15.05.2013, 10:44:59 GMT+2
steamrick meint:
Es gibt deutlich bessere Alternativen wie z.B. die microlab b-77 (welche fairer weise zum Zeitpunkt der Rezension noch nicht auf dem Markt waren) oder die microlab FC330, welche die Logitech klanglich in Grund und Boden spielen und auch damals schon auf verfügbar waren.

Als selber ehemaliger Logitech-Besitzer kann ich gut sagen: Logitech kann laut deutlich besser als präzise. Grade der Subwoofer hat eine Tendenz immer zu wummern, selbst wenn im Lied eigentlich garkein Bass vorhanden ist.

Veröffentlicht am 16.09.2013, 18:48:26 GMT+2
Lancaster meint:
Guten Tag,

aufgrund der hervorragenden Rezensionen habe ich mir das System auch gekauft und bin begeistert, grade bei der Preisklasse !

Eine Frage habe ich aber dazu: Nach einiger Zeit schaltet sich die orange LED etwas dunkler, so als ob es ein Standby Modus ist. Davon steht aber im Handbuch nichts weiter drin und ich wollte da mal anfragen, ob es bei Euch ebenso ist ?

Um diesen Modus zu beenden, muss ich Musik abspielen, oder neu anmachen.

Danke im Voraus !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.07.2014, 15:28:05 GMT+2
J. Doe meint:
Auch wenn die Frage möglicherweise verjährt ist, die Antwort lag meinem Karton heute bei.
Folgendes stand in einem beigelegten Heftchen zur "Energy Efficiency":

Neues energieeffizientes Design
Dieses Lautsprechersystem wechselt nach etwa 120 Minuten in den Energiesparmodus. Das System schaltet sich wieder ein, wenn es Audio erkennt oder die Lautstärkeregler betätigt werden. Eine kurze Verzögerung ist normal.

Veröffentlicht am 30.12.2014, 00:53:14 GMT+1
b.boheme meint:
Hallo...danke!das war mal eine richtig gute Rezession. Ich sehe es auch so. Benutze seit Jahren logitech Z523 in Verbindung mit meinem lenco Plattenspieler, seit neuestem auch mit dem ersteigerten Thorens TD190 und gerade bei Rockmusik(Young, Dylan, Van Morisson, Petty und Co.)tut das System was es soll. Gut, die Höhen sind nicht absolut brillant, aber die Stimmen und die Tiefen wunderbar. Habe soeben logitech Z 623 geschenkt bekommen, freudig aufgestellt, sieht auch wunderbar aus, aber ein subwoofer, der alles überdröhnt und trotzdem keine Tiefe bringt, endtäuscht mich maßlos. Die Höhen kommen beim 623 brillanter raus, aber das Gesamtbild ist nicht zufriedenstellend. Es rumpelt dumpf und der sound geht nicht in die Seele...ich bleibe beim Z5..nach dem Musikhören ziehe ich die Stecker u dann dröhnt auch nix mehr.b.boheme

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2014, 01:01:41 GMT+1
b.boheme meint:
Jaaa...seh ich auch so! Z 523 klingt in seiner Preisklasse einfach sehr gut!
Gerade der Bass überzeugt mich zutiefst, weil ich gerne Rockmusik höre und spüren will. Daß die Höhen etwas verschwinden habe ich erst heute beim Z6!23
gemerkt. Aber das Z623 von logitech geht zurück. Der subwoofer ist zu dominant und bringt trotzdem keine Tiefe ins Hörerlebnis. Den Z523 kann ich gut und gerne weiterempfehlen! b.boheme

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2014, 01:06:54 GMT+1
b.boheme meint:
Ja....genau! Ideal für meinen Lenco Plattenspieler und den ersteigerten
Thorens TD190. Da geht die Musik nicht nur ins Ohr, sondern fährt direkt in die Seele! Da stört kein zu starker subwoofer und der Preis ist auch cool! Gebe gerade den Z6!23 zurück, weil da nur der Bass wummert aber die Tiefe fehlt.
Der Z 523 von logitech ist o.k.
b.boheme

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2014, 01:11:27 GMT+1
b.boheme meint:
Das mit dem störenden Subwoofer trifft voll auf den logitech Z 623 zu, aber nicht auf den Z523. Ich habe den 523 mit Plattenspielern von lenco und Thorens TD190 im Gebrauch. Da stört nichts, nur volle Tiefen, guter Bass. Vielleicht liegt es am angeschlossenen Gerät oder der Musik. Ich höre Neil Young, Van Morisson, Rockmusik meistens.
b.boheme
‹ Zurück 1 Weiter ›