Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 7. August 2011
Die amerikanisch geprägte akademische Welt hat der deutschen eindeutig voraus, dass selbst akademische Texte unterhaltsam zu lesen sind. Und genau das trifft auf Deutschers Buch zu! Im englischen Original ist sein geschliffener Stil einfach herrlich, und seine Darstellungsweise reißt selbst bei drögen Themen mit.

In seinem Buch zeigt Deutscher zum einen, dass Sprachen Regeln haben können, die den Rahmen europäisch geprägter Sprachvorstellungen locker sprengen. Diese zum Teil nur sehr kurzen Exkurse (z.B. über die Anzahl der Laute namibianischer Sprachen oder die epistemologischen Varianten von Amazonassprachen) fand ich äußerst lehrreich. Zum anderen möchte Deutscher untersuchen, wie Sprache das Denken beeinflusst. Hierzu greift er sich einige Themen heraus:

Die erste Hälfte des Buches widmet sich der Entwicklung der Farben über die Zeiten und Kulturen hinweg. Die Erkenntnis, dass schwarz und weiß (und hell und dunkel) in alten Texten dominieren, solange sich Farbe noch nicht von ihrem Untergrund lösen konnte (d.h. als man noch nicht Stoffe färben konnte), ist schnell gewonnen; auch dass als erste Farbe rot und als letzte blau eine sprachliche Bezeichnung finden, ist schnelles Fazit. Doch Deutscher schildert die Geschichte der sprachwissenschaftlichen Entwicklung für diesen Aspekt m.E. beispielhaft für die Entwicklung in der Disziplin der Sprachgeschichte selbst; für mich war diese Historisierung sehr erhellend mit all ihren Fort- und Rückschritten seit 1850 - in vielen Punkten spiegelt sie damit die Geschichte der gesamten Sprachwissenschaft wider.

Dann diskutiert Deutscher egozentrische versus geographische Systeme der Orientierung; statt rechts/links verwenden manche australische Sprachen ausschließlich Nord/Süd/West/Ost. Danach folgt ein Exkurs zum natürlichen und grammatischen Geschlecht; hier blieb Deutscher für mich zu sehr auf oberflächliche Effekte aus, die ganz klar die englischen Muttersprachler als hauptsächliche Leser im Visier haben - das Englische kennt nur das natürliche Geschlecht, wohingegen zum Beispiel das Deutsche nur das grammatische Geschlecht kennt, was für englische Muttersprachler ein Graus beim Erlernen der deutschen Sprache ist. Hier blieb Deutscher hinter meinen Erwartungen zurück; bei dem bisschen Sprachgeschichte, das ich während des Studiums gelernt hatte, habe ich mehr über den Hintergrund des Geschlechts in Sprachen erfahren als in diesem Buch.

Insgesamt erschien mir, dass Deutscher in diesem Band mehrere akademische Arbeiten unterschiedlicher Tiefe zusammengespannt hat; ein sehr ausführlicher erster Teil hat eher die Tiefe einer Magisterarbeit oder Zusammenfassung einer Dissertation, wohingegen die anderen Teile eher von Tiefe und Volumen her an Aufsätze für Fachzeitschriften erinnern. Daher kann ich den Vorwurf mancher Rezensenten verstehen, dass das Buch zusammengeschustert wirkt. Auch bin ich mir nicht sicher, ob Deutscher wirklich gezeigt hat, ob Sprache das Denken beeinflusst - mir erschien es zumeist umgekehrt. Weil es dennoch unterhaltsam und lehrreich ist, 4 Sterne!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.