CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 1. Mai 2013
Das Buch ist locker-flockige Unterhaltung. Die Spannung wird konstant aufrecht erhalten, die Handlung ist weder zu verstrickt, noch zu langatmig. Katsa als Protagonistin und innerlich von Moralkonflikten gespaltene Heldin ist ganz sympathisch, meiner Meinung jedoch etwas flach gezeichnet, teilweise kommt sie mir sogar etwas einfältig vor. Einige ihrer Handlungen und Gedankengänge sind in ihrer Naivität, ihrer Engstirnigkeit und ich wage sogar zu sagen ihrer Begriffsstutzigkeit kaum glaubhaft. Niemand kann mir erzählen, dass eine 18-jährige sich ihrer (als sehr wohlgeraten beschriebenen) Körperlichkeit und Wirkung auf Männer völlig unbewusst ist und um nichts in der Welt checkt, dass sie von allen möglichen männlichen Seiten umschwärmt wird. Und dass man sich die Haare lieber abschneidet, als sie zu bürsten… ich weiß nicht recht. Ich kann schon verstehen, dass die Autorin damit vermitteln will, in welcher Männerwelt das Mäderl aufgewachsen ist und wie offensichtlich mangelhaft weiblicher Einfluss in ihrer Erziehung zu Tragen kam und dass sie so ist, weil sie immer nur kämpft und Krieger verkloppt und königliche Feinde tötet, aber bitte! Man muss doch sonst auch ein kleines bisschen Hausverstand haben! Aber gut, Moral hat sie, das muss man ihr groß anrechnen. Da hat sie ganz heimlich eine karitative Untergrundorganisation gegründet und hilft dem armen und gebeutelten Volk. Und nach Jahren der Metzelei und des Gliedmaßen-Abschneidens geht ihr dann noch ein Lichtlein auf und sie rebelliert gegen den bösen Onkel König. Man sieht: der Mensch ist nicht von Grund auf böse. Auch wenn er echt gut töten kann. Aber das ist ja dann auch wieder ganz anders mit ihrer Gabe… das will ich aber nicht verraten, weil das ist ja dann der große Kracher gegen Ende des Buches!

Ich muss trotz aller bösen Worte zugeben: die Geschichte war spannend. Zwar haben mich einige charakterliche Differenzen an den Protagonisten doch recht gestört, aber naja.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,0 von 5 Sternen
46
4,0 von 5 Sternen
8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime