Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

72 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... solange Du noch jung bist, 21. November 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Verschwende Deine Jugend: Ein Doku-Roman über den deutschen Punk und New Wave (suhrkamp taschenbuch) (Broschiert)
Hier haben wir endlich das Standard-Werk über die frühe und also wahre Neue Deutsche Welle. Auf 370 Seiten reden die maßgeblichen Akteure der Jahre 1977 bis 1983, und keine anderen: Jäki Eldorado, Franz Bielmeier, Moritz R, Peter Hein, Tommi Stumpf, Harry Rag, Alfred Hilsberg, Blixa Bargeld, Gabi Delgado, Gudrun Gut, Carmen Knoebel, Chrislo Haas, der Zensor, die Humpe-Schwestern, die Diedrichsen-Brüder und all die anderen sagen, wie's war, wie alles begann und das im O-Ton: Als Punk 'rüberkam, waren die ganzen pubertären Unsicherheiten per Definition abgelegt. Die Macht der Straße, ein Wegwischen alles Gestrigen, Langweiligen, Spießigen. Punk bot Berechtigung und Nestwärme für Anderssein, für schräge Projekte, für Dilettantentum, für selbsterlebtes, anarchistisches Leben, wo selbst das Losertum noch Format und Relevanz besitzt. Zwischen dem Heute und der Lebensversicherung mußte es doch noch ein paar Kicks geben. Und die konnten Hippies und Rocker nicht geben.
Im Mittelpunkt des Buchs stehen die Projekte, die oftmals lange gegründet waren, noch bevor der erste Ton gespielt war: Charley's Girls, Male, Mittagspause, S.Y.P.H, Minus Delta T, Der Plan, Fehlfarben, KFC, Mania D., Einstürzende Neubauten, Abwärts, DAF usw.
Wir lesen: Über erstaunliche Ereignisse, Fakten und bis dato unausgesprochene Gedanken, über Schlägereien zwischen Avantgardebands und Punk-Publikum, zwischen Teds und Punx und überhaupt über die im Rückblick unglaubliche Gewalt in der Szene. Darüber, wie irgendwann Bands wie Der Plan und S.Y.P.H. nicht mehr als Punk galten und Punk nur über "Lederjacke und grüne Haare" definiert wurde - worüber sich die meisten der frühen Szene ärgerten. Über Einflüsse der RAF und Neo-Nazis. Über Mäzene und Unkommerzialität. Ratinger Hof und Marktstube. Fanzines und Tapes. Über die Ablehnung von Clash, Sid Vicious, Ideal und der industriellen NDW. Im Anhang: eine relevante Zeittafel und biographische Notizen (aus der beliebten Serie "Was wurde aus ...?").
Dieses Buch beendet viele Mutmaßungen über jene Zeit und beantwortet viele offen gebliebene Fragen. Z.B. über das Mysterium "Peter Hein". Spannend und gut zu lesen. Der Soundtrack dazu steht in Eurer Platten-Sammlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]