Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen bezieht sich auf die remasterte CD!, 6. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Doors (Audio CD)
...was für ein debüt!

um den hier gefordeten obolus ist diese CD nichts weniger als ein pflichtkauf, selbst wenn man, wie ich, die original LP besitzt.

elf kraftstrotzende songs mit dem unpeinlichen megaghit "light my fire" und dem großartigen "the end" zum abschluß, in dieser ausführung mit unzensiertem text, dazu drei titel bonusmaterial.

zudem der seltene glücksfall, wo das CD-remaster die vinyl-LP in allen bereichen wegsteckt. die aufnahmen haben viel mehr luft, klingen freier, unkomprimierter und wem das noch nicht genügt, der kann sich auch über ein schön ganz links stehendes druckvolles schlagzeug freuen, das vorher (zumindest auf meiner uralt-vinyl-pressung) im klangbrei fast untergegangen ist.

das soll 45 jahre alt sein? man glaubt es kaum.
ein stück musikgeschichte, grandios, gänsehauterzeugend, gültig, großartig gealtert.

und noch dazu fast geschenkt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 16 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.05.2013 17:54:57 GMT+02:00
Child in time meint:
Da stimme ich gerne zu.

Veröffentlicht am 06.05.2013 17:58:35 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.05.2013 17:58:58 GMT+02:00
Rocker meint:
ja, diese debütplatte gehört in jede wohnungseinrichtung.
und ich denke, man kann das tatsächlich heute noch genauso hören wie '67 oder '68. da werden sich wahrscheinlich auch noch viele generationen von musikhörern nach uns dran erfreuen können...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.05.2013 09:42:01 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.05.2013 09:44:25 GMT+02:00
V-Lee meint:
ebenfalls volle zustimmung - zur qualität der musik sowieso, aber auch zu den remasters - wirklich einer der seltenen fälle in denen die remasters dem vinyl überlegen sind (was natürlich auch an den neuen abmischungen liegt).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.05.2013 10:31:32 GMT+02:00
Rocker meint:
wobei viele "alt-fans" gerade diesen neuen sound von bruce bottnik kritisch sehen, weil sie sich ihr vertrautes soundbild nicht kaputt machen lassen wollen. aber ich finde auch, dass diese neuen abmischungen -auch wenn gegenüber den originalen viel verändert wurde- ganz gut zu den doors passen, jetzt mal ganz unabhängig vom klanglichen zugewinn.

aber wie gesagt: the doors in modern - viele mögen das auch gar nicht...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.05.2013 10:41:06 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.05.2013 10:41:28 GMT+02:00
Stephan Urban meint:
ich bin normal einer, der mit sogenannten innovativen neuabmischungen nicht viel anfangen kann. so neu abgemischt ist das hier aber nicht, es klingt einfach besser und man ist viel mehr dabei als auf meiner alten LP.
das zählt...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.05.2013 11:17:01 GMT+02:00
V-Lee meint:
ich find' ja auch die neuabmischungen der ccr scheiben sehr gelungen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.05.2013 12:38:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.05.2013 12:39:11 GMT+02:00
Stephan Urban meint:
da gehen die platten aber auch nicht schlecht! und auch für die gilt: die sind sehr natürlich belassen worden...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.05.2013 13:13:40 GMT+02:00
V-Lee meint:
ja ja das stimmt schon, die platten waren auch recht ok - schwächelten allerdings ein wenig in der dynamik...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.05.2013 13:59:33 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.05.2013 14:00:48 GMT+02:00
Rocker meint:
eben. der sound ist jetzt klarer, was einige stört, denen z.b. bei waiting for the sun nun das stimmungsvolle abgeht, das der eher dumpfe gesang früher vermittelt haben soll.

die unterschiede fallen wohl auch nur stärker auf, wenn man die originale auswendig kennt. tonspuren wurden wieder hinzugefügt, die von der band für die orignal mixe entfernt worden waren und einzelne worte wurden hörbar gemacht, z.b. bei besagtem the end oder bei break on through.

insgesamt wohl eher spitzfindigkeiten. zum glück hat man ja der die wahl zwischen den origalmixen der lps, der ersten cd-version von 1999 und den 40th aniversary remixes, die für die perception box gefertigt wurden...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.05.2013 14:07:34 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.05.2013 14:08:09 GMT+02:00
Stephan Urban meint:
genau, man hat die wahl...
ich finde das ding hier ist schwer ok, genaugenommen ist alles andere wixerei.
ich mag die doors, muss aber sicher nicht jeden mix haben.
habe mir "the soft parade" auf 180 g vinyl gekauft (noch nicht erhalten), mal sehen, was das kann.
auch hier besitze ich ein original, das cover ist schwerstens ramponiert, die LP trau ich mich auf meinem equipment gar nicht mehr spielen - hat wilde zeiten mitgemacht ;-)
‹ Zurück 1 2 Weiter ›