Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 8. Oktober 2013
McEwan wird nachgesagt, er sei ein guter Schriftsteller, und sicherlich geben ihm die Verkaufszahlen seiner Werke zumindest in finanzieller Hinsicht recht. Sprachlich, inhaltlich und erzähltechnisch konnte mich aber auch 'Liebeswahn' nicht mal ansatzweise überzeugen. Dafür wirkt die Geschichte auf mich einfach zu sehr konstruiert und in ihrer Hinführung auf eine finale Eskalation gewollt. Als Leser wusste ich stets, was mich erwartet. Schlimmer noch: Ich hatte meist das Gefühl, dass es McEwan am schriftstellerischen Format fehlt, auch mal leise Zwischentöne anzuschlagen. Stattdessen muss es immer großes Kino sein. Man nehme nur die missglückte Eröffnungsszene des Ballondramas. Die Entschleunigung der Darstellung und Extrapolation von Raum und Zeit mittels einer maßlos detailgetreuen Darstellung der szenischen Entwicklung wirkt unglaublich selbstgefällig und dem ''Event'' nicht angemessen. Zudem raubt der minutiös berichtende Charakter dem Leser eine primäre Lesefreude, nämlich die Eigenkreativität subjektiven Kopfkinos. Noch dazu ist dieses Stilmittel 'literarischer Bullet-Time' unglaublich abgegriffen. Immerhin bleibt McEwan sprachlich durchschnittlich und unauffällig, so dass man nicht auch noch von stilistischen Sperenzchen genervt wird.

Solchen formulierungswütigen Bestandsaufnahmen stehen dann wiederum psychologisch zu kurz gegriffene Andeutungen und Analysen gegenüber, die zwar ein müßig Popcorn mampfendes Fernsehpublikum zufriedenstellen mögen, nicht jedoch einen halbwegs interessierten und noch nicht dem Tiefschlaf anheim gefallenen Leser, welcher eben nicht bei simpler Nennung des Begriffs 'Clerambault-Syndrom' in ehrfürchtige, kopfnickende Schockstarre fällt. Auch die im Anhang nachgeschobene Studie hierzu ist doch etwas mager und kann nicht verbergen, was der Geschichte per se fehlt: Glaubwürdigkeit.

Es ist schon dreist, wie McEwan seinen Joe Rose hier instrumentalisiert, um immer wieder laienhafte Exzerpte pseudowissenschaftlicher Themen zu platzieren. Auch wenn dadurch die mediokre Profession des Protagonisten untermauert werden sollte/könnte, empfand ich diese Ausführungen darüber hinaus als nichtssagend und die zugegebenermaßen sehr simple Handlung streckend.

Letztendlich sind dann selbst die Szenen, die durch ihre Bizarrerie komisch wirken sollen (z.B. die Episode um den Waffenkauf), aufgrund ihrer altmodisch und bemüht 'freakigen' Art nur eines: Anbiedernd. Wie oft haben wir solche Szenen schon in schlechten Filmen gesehen? Zu oft! Die Typen, die Szenen, die Handlung... alles Schema F. Wie langweilig.

Was bleibt denn nun übrig von diesem Buch? - Fast nichts. Denn nicht nur das Trauma eines solchen Unfalls wird - bis auf das Küchengequatsche - wirklich tiefgründig beleuchtet. Genauso verhält es sich mit der Beziehung und dem Liebeswahn. Die Aktionen der Figuren bleiben nicht nachvollziehbar. Und wenn die Beziehung so gut war, wieso fällt dann alles so schnell in sich zusammen? ... Und ist der Schritt unseres kühlen Rationalisten Joe Rose wirklich so zwingend, dass er sich nach dem vermeintlichen Anschlag dazu genötigt fühlt, über den Kontakt eines uralten 'Freundes', den er zwanzig Jahre nicht gesehen hat, eine Waffe zu kaufen? - Na, Hauptsache es wird dann auch noch damit herumgeballert... Gähn. Eine gute Gute-Nacht-Lektüre. Mehr nicht. Das ist mir immerhin einen Stern wert.
33 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,2 von 5 Sternen
29
4,2 von 5 Sternen
12,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime