Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Kundenrezension

120 von 126 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahrscheinlich größter Konkurrent zu der HD PVR 1 & 2 von Hauppauge, 16. Juni 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elgato Game Capture HD - High Definition Game Recorder für PC und Mac, Full HD 1080p (Personal Computers)
Dann probier ich es mal als Erster:
Die Elgato Game Capture HD (EGCHD) ist meiner Meinung nach, wie schon im Titel zu lesen ist, einer der größten Konkurrenten zu der legendären HD PVR von Haupauge.
Der generelle Unterschied liegt darin, dass die EGCHD die Möglichkeit bietet via HDMI aufzunehmen. Auch hier, genauso wie bei anderen Capture-Karten mit HDMI, ist es nicht möglich ein Signal das HDCP verschlüsselt ist aufzunehmen. HDCP ist eine Verschlüsselung, die verhindern soll ,dass man kopiergeschütztes Material nicht abspeichern und/oder vervielfältigen kann. Diese Verschlüsslung wird beispielsweise von Blu-Ray-Playern oder der PlayStation 3 (zur PS3 gleich mehr) genutzt. Die Xbox 360 ist hier außen vor. Somit kann man den HDMI Anschluss zur Aufnahme von beispielsweise einem Signal der Xbox 360 verwenden.
Das Aufnehmen eines PlayStation 3-Signals ist aber auch möglich. Hierfür liefert Elgato ein spezielles Kabel aus, dass man in den "MULTI AV OUT"-Ausgang der PlayStation 3 stecken kann. Das andere Ende des Kabels kommt in die EGCHD. Dieser Stecker hat Ähnlichkeit mit einem S-Video Anschulss. Die EGCHD kann in bis zu 1080p aufnehmen und dies mit bis zu 30 Mbit/s. Ich nehme generell in 720p und 15 Mbit/s auf, da hier die Bilder/sek. progressiv dargestellt werden. Das verhindert das Verwischen des Bildes, wie es z.B. im 1080i Format möglich ist (Dies ist aber kein Fehler der EGCHD. Dies tritt generell bei allen Geräten auf). Das Ausgangssignal ist bei beiden Eingansanschlüssen der HDMI-out Port. Man braucht also keinen Component-Eingang am Fernseher mehr, sondern nur noch einen HDMI. Wenn man z.B. nur einen PC-Monitor mit HDMI besitzt, sollte man diese Capture-Card kaufen. Das Bild auf dem Fernseher (Pass-through) wird ausgegeben wie es in die EGCHD rein kommt (jedoch ohne DolbyDigital (HDMI)). Die Qualität ist vergleichbar oder vielleicht auch ein Tacken besser als die der HD PVR. Das Programm für die EGCHD gibt es kostenlos auf der Seite (gamecapture(.)com) von Elgatos GCHD. Dieses Programm bringt viele Vorteile mit sich:
Das Programm ist kostenlos, somit kann man die EGCHD überall mit hinnehmen und man ist nicht an eine lizenzgebundene Software sowie dann auch einem damit verknüpften PC abhängig/gebunden. Der wohl größte Unterschied im Gegensatz zur Software der HD PVR ist, dass man Flashback recorden kann. Das bedeutet man kann im Nachhinein das Gesehene bzw. das Gespielte aufnehmen, wenn man z.B. vergessen hat den Rec.-Button zu drücken. Und dies sogar 2 Stunden im Nachhinein. Man kann das Aufgenommene auch direkt mit dem Programm schneiden und z.B. bei YouTube oder Facebook hochladen. Wichtig: Man kann nur schneiden, also keine Audiospur daran packen. Für das Hinzufügen solcher Audiospuren braucht man dann ein separates Videobearbeitungsprogramm wie z.B. Sony Movie Studio 11 HD Platinum. In den Video-Einstellungen des Programms kann man unter anderem einstellen, was man für einen Eingang wählen möchte (HDMI/COMPONENT). Man kann auch das Bild an sich (Farbtiefe/Kontrast/etc.) ändern. Dies ist normalerweise nicht nötig. Mitgeliefert werden eine Kurzanleitung in Englisch, ein langes USB-Kabel, ein (relativ kurzes) HDMI-Kabel, das spezielle PlayStation 3-Kabel und ein Component-Adapter, für die, die z.B. Wii oder mit der alten XBox spielen.

Jetzt noch einmal alle Vor- und Nachteile zusammengefasst:

Pro:
-> alle nötigen Kabel mitgeliefert
-> HDMI-Kabel
-> Component-Adapter
-> spezielles PlayStation 3-Kabel
-> USB-Kabel
-> Flashback-Recording (bis zu 2 Stunden)
-> lizenz- und kostenfreie Software
-> benutzerfreundliche und einfach bedienbare Software
-> kleiner Formfaktor
-> kein Component-Eingang am Fernseher nötig
-> Aufnehmen mit bis zu 30 Mbit/s bei einer Auflösung von 1080p

Contra:
-> kurz geratenes HDMI-Kabel

Fazit: Ein durchweg Positiv Ergebnis. Besonders aufgefallen ist die Aufnahme via HDMI und das Flashback-Recording. Diese Capture-Card könnte die "Alten", wie z.B die HD PVR ganz weit in den Schatten stellen.

PS: Die hochangepriesene HDPVR 2 ist schlechter als die elgato, da diese mit max. 14 Mbit/s aufnehmen kann!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 6 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
21-27 von 27 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.01.2013, 17:23:42 GMT+1
LDeath meint:
Hey,
gelungene und gut geschriebene Rezension.
Ich hab das EGCHD seit gestern und habe ein Problem.
Wenn ich die Ps3 mit dem mitgelieferten AV Kabel an das EGCHD anschließe kommt mir das Bild am Fernseher etwas verwaschener und nicht ganz so scharf vor, wie sonst durch das übliche HDMI Kabel.

Ist es nun möglich, die Ps3 per HDMI Kabel statt des AV Kabels mit dem EGCHD zu verbinden und aufzunehmen? So wie ich es aus den meisten Beiträgen herauslesen kann, ist es nicht möglich, eine konkrete Antwort wäre dennoch hilfreich.

MfG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.01.2013, 17:41:37 GMT+1
Hallo LDeath,

anders als bei der XBox 360 werden über HDMI ausgegebene Videodaten bei der PlayStation 3 permanent durch HDCP-Verschlüsselung geschützt. Das Game Capture HD lässt sich daher ausschließlich mit dem A/V-Out bzw. dessen Komponentensignal verwenden. Bildkorrekturen lassen sich in den Geräteeinstellungen der Game Capture HD Software unter "Bild" vornehmen.

Mit freundlichen Grüßen,

Lars Felber, Elgato Systems

Veröffentlicht am 25.01.2013, 08:06:52 GMT+1
Otto Jürß meint:
Multi Av Ausgang, und trotzdem 1080p?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.01.2013, 09:46:32 GMT+1
prima-4 meint:
Ja ist möglich! Ich hab aber noch kein Spiel gesehen das reale 1080p kann. PC --> Beschte

Veröffentlicht am 05.02.2013, 14:58:42 GMT+1
Jochen meint:
Angenommen ich hätte einen Receiver, der nicht ein HDCP verschlüsseltes Signal ausgibt, kann ich dann mit EGCHD Sendungen aufnehmen? Und ist das Sinnvoll?
Hintergrund: Ich überleg schon lange mir sowas zu holen, aber die paar Fifa 13 aufnahmen die ich machen würde... das lohnt sich nicht wirklich, aber wenn ich noch andere Anwendungsgebiete hätte wäre es eine Überlegung wert. Sky ist ja wahrscheinlich nicht möglich, da die bestimmt HDCP verschlüsselt ihr Signal rausgeben.

Veröffentlicht am 16.09.2014, 16:09:20 GMT+2
Teletubby meint:
Hallo!

Ich habe zwei Fragen:
1. Läuft das Gerät auch unter Linux?
2. Kann ich damit unter Windows nur aufnehmen und das Video dann ansehen oder kann ich mit einem Programm das Eingangsbild direkt ansehen und, falls ja, wie lang ist die Verzögerung von Eingangssignal zur Anzeige im Programm auf dem PC (nicht wahrnehmbar / unter einer Sekunde / mehrere Sekunden)?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.09.2014, 16:17:19 GMT+2
Hallo Teletubby,

1. Nein.
2. Zwar wird das HDMI-Signal der Konsole verzögerungsfrei an den TV durchgeschleift, das am PC aufzunehmende oder zu puffernde Signal wird bedingt durch das Hardware-Encoding in der Box jedoch mit einer Verzögerung zwar sehr geringen, aber wahrnehmbaren und für Live-Gaming am PC daher nicht geeigneten Verzögerung angezeigt.

Mit freundlichen Grüßen,

Lars Felber, Elgato Systems
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›