flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive

Kundenrezension

am 19. Dezember 2012
Bei diesem Buch handelt es sich um die deutsche Übersetzung der 2003 erschienenen amerikanischen Ausgabe Universal Principles of Design. Die drei Autoren Butler, Holden und Lidwell strebten hiermit eine Art Nachschlagewerk für eigentlich sämtliche Design Bereiche an. Dieses ist ihnen an sich auch gut gelungen.
Das Werk ist in fünf Kategorien mit insgesamt 100 Prinzipien zur Gestaltung gegliedert und bringt damit viele Grundkenntnisse in vielen Bereichen mit sich. Dabei wird auf die gute Verständlichkeit der Sprache sowie des Inhalts Wert gelegt, sodass das Buch auch für Neulinge in dem Bereich bestens geeignet ist. Zudem sind die Prinzipien auf das wesentliche reduziert und gut auf den Punkt gebracht.
Vom Layout her ist das Werk so aufgebaut, dass immer ein Punkt eine Doppelseite füllt. Die linke Seite wird dabei für die eigentliche Erläuterung des Prinzips und die rechte Seite für ein veranschaulichendes Beispiel mit Erklärung verwendet. Diese Gestaltung sorgt für eine gute Übersichtlichkeit des rund 200 Seiten schweren Buches.
Das Problem an den kurz aber präzise gehaltenen Punkten ist aber, dass diese nicht sonderlich in die Tiefe gehen. Das Buch bietet keine Möglichkeiten sich in ein bestimmtes Thema einzulesen und sich längerfristig damit zu beschäftigen. Dies ist aber auch verständlich, da es sich, wie oben schon erwähnt, eher um ein allgemeines Design Nachschlagewerk handelt und nicht ausschließlich ein Thema behandelt.
Als etwas störend empfunden werden können hingegen die Übersetzungen aus dem Englischen. Diese sind teilweise etwas umständlich und merkwürdig formuliert. An sich ist das aber auch eher ein negatives Detail und mindert das Buch inhaltlich nicht im Geringsten. Wer sich an so etwas stört, kann aber auch getrost die englische Ausgabe kaufen. Diese kostet nämlich auch nur die Hälfte und damit rund zwanzig Euro weniger als die deutsche Fassung. Zudem wurde die englische Ausgabe 2010 überarbeitet und durch weitere 25 Prinzipien ergänzt. Damit entspricht die sie auch eher den heutigen Standards.

Zusammenfassend
+ Gibt Grundkenntnisse über viele Design Bereiche
+ Gut gegliedert und gelayoutet
+ Gute und veranschaulichende Beispiele mit Erklärungen
0 Nachschlagewerk, wenig spezifisch
- Teilweise komische Übersetzungen
- Viel teurer als die englische Ausgabe
- Weniger aktuell als die englische Ausgabe

Fazit
Im Großen und Ganzen kann man dieses Buch schon als das Nachschlagewerk für die meisten Design-Berufe bezeichnen. Selbst für mich als Game Artist besonders nützlich. Wer also genau so etwas sucht, kann hiermit eigentlich nichts verkehrt machen.
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,8 von 5 Sternen
7