Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17
Kundenrezension

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gute Idee, teilweise geistreich erzählt. Letztendlich schlecht umgesetzt, 13. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Existenz: Roman (Taschenbuch)
Eine nicht ganz neue Idee, gut und doch noch nicht ausgeschlachtet, zum Teil geistreich erzählt. Doch der Autor würfelt sein schwer erschöpfliches Repertoir an Ideen zusammen, um am Ende ein doch eher mittelmäßiges Buch, mit einer Tendez zu eher schlecht, zu verfassen.

Dürftig ist sowohl wie er bei den Personen in die Tiefe geht um anscheind möglichst viele Protagonisten zur Hand zu haben, als auch das Bombardement des Lesers mit Gesellschaftssystemen und wirren Gedankengängen einzelner Personen,was dem Buch ein soziologischen Charakter gibt, über diese.

Um seine Ideen technisch erklären zu können, lässt er entweder eine Diskussion entbrennen, welche sich der lokalen Problematik befasst, oder aus dem Hinterzimmer wird der Wissenschaftler geholt, der in seinem Monolog für jedem dummen Fragensteller die passende Erläuterung hat.
Mir entnimmt es sich, warum der Autor anstelle die Person zu vertiefen, welche Finder des asiatischen Weltensteins ist z.B. ob dieser populationsfremde, wenig Bildung bekamende Küstenbewohner nun Spaß an der Aufböühung seines Geistes bekommt, als einen weiteren Spieler, seine Frau, die Gefahren der Welt oberflächlich erleben zu lassen. Auch erachtet er es als wichtiger die Geschichte eines Zillionärsohnes zu verfolgen, der sich aus Jux mit Raketen kurzweilig in die Schwerelosigkeit der oberen Himmelssphären schießt, um dann nach einer Notwasserung die Hilfe von pseudointelligenten Delphinen in Anspruch nehmen zu müssen. Diese Story endet danach abrupt!! Sein Handlungsstrang tangiert EINZIG den einer alten Frau, seiner Mutter, als Mutter, die selbst nur fast nur als Beobachtering in dem Buch fungiert.

Teilweise bekam ich es mit der Wut als ich die Erkenntnis gelang, wie unsinnig diese Geschichten für den Verlauf des Buches oder auch seiner Atmosphäre sind.
Zum Teil ist man paralysiert von den unendlichen Erklärversuchen des Autors mit seinem endlosen Wortschatz für Begriffe der Soziologie so, dass am Ende des Absatzes nicht viel hängen blieb.
Weiter vermittelt der Autor den Eindruck, dem Leser suggerieren zu wollen, was für ein vielbelesener, schlauer Typ er sei, um dann sein Buch im Anspruchsvollen Stil zu schreiben und hiermit den Leser zu ermutigen sich durch diese hochwertige Lektüre zu kämpfen, welche schwach endet, als auch beginnt.

Die vermeintliche Hauptstory der Weltensteine und des Kontaktes gelten einzig als Konstrukt für die Spinnerein von Gesellschaftsformen, Geld, Technik und deren Auswirkungen auf die Zukunft.
Dass sich die Physik der Raumfahrt an heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen orientiert, nehme ich durchaus positiv zur kenntnis.

Im nachhinein hätte ich mir dann lieber einen geklonten Jurassic Park gewünscht, leider wurden es Neanderthaler!! Kein Scherz!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details