find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 27. April 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich habe schon lange mit dem Gedanken gespielt, mir einen Camcorder zuzulegen. Also hab ich den JVC-Camcorder bestellt.

Als er bei mir angekommen ist, war ich sehr überrascht über die Größe. Ich hatte ihn viel größer erwartet, stattdessen ist es eine sehr handliche Kamera, die gut in der Hand liegt und die man ohne Probleme in Taschen verstauen kann. Manche Handys sind größer, als dieser Camcorder! Zunächst hatte ich Bedenken, dass die Kamera mir zu klein ist, aber für meine kleinen Frauenhände ist sie absolut geeignet. Ich gehe allerdings davon aus, dass Männer mit größeren Händen hier so ihre Probleme haben könnten.

Die Verpackung dieser Kamera war sehr gut. Eine kompakte Schachtel, mitgeliefert werden Betriebsanleitungen in verschiedenen Sprachen, außerdem natürlich Akku, Ladekabel und das übliche Schnickschnack.

Nachdem ich die Kamera ausgepackt hatte, habe ich sie gleich mal aufgeladen. Angegeben ist eine Ladedauer von etwas über drei Stunden. Meine Kamera war aber erstaunlicherweise schon nach zwei Stunden voll geladen. Eine SD-Karte wird natürlich nicht mitgeliefert, ich hatte zum Glück noch eine von meiner Kamera, die fürs Testen absolut ausgereicht hat. Später habe ich mir eine San Disk 64 GB Class 6 geholt (ca. 60 Euro), mit dieser kann ich rund 8 Stunden filmen, allerdings nicht mit der allergrößten Auflösung, sondern mit der zweithöchsten (die mir persönlich ausreicht).

Die Kamera ist außerdem geeignet als Überwachungskamera. Ich persönlich benötige das nicht, aber vielleicht gibt es ja doch einmal etwas zu überwachen oder man möchte z. B. das Kinderzimmer mit dem Baby nicht unbeaufsichtigt lassen. Mit dem "automatischen Foto" kann man die Kamera so einstellen, dass sie immer dann auslöst, wenn sich auf dem Bild etwas bewegt, ansonsten "schläft" die Kamera sozusagen. Eine interessante Sache.

Das Display der Kamera ist drehbar um 180 Grad. Ich persönlich nutze das eher selten, ich habe das Display stets in gerader Haltung, aber wenn man bestimmte Aufnahmen vielleicht vom Boden aus machen will, ist diese Funktion sehr nützlich. Auch kann man dem Gegenüber schnell und einfach die Aufnahmen zeigen, wenn er sie sehen möchte.

Die Menüführung der Kamera ist sehr einfach. Es handelt sich um ein Touch-Display, wo man manchmal auch etwas gezielter drauf drücken muss. Auch hier sehe ich bei Männern eher wieder das Problem, dass die Tasten ihnen zu klein sein könnten (auch bei älteren Herrschaften vielleicht). Ansonsten ist die Menüführung sehr einfach und selbsterklärend. Man muss sich einfach erst einmal ein wenig damit spielen, dann findet man die richtigen Programmpunkte und Funktionen.

Die Kamera verfügt über einen 10fach optischen Zoom. Im Vergleich zu vielen anderen Camcordern ist das zwar eher wenig, ich persönlich komme damit aber sehr gut zurecht, da ich das Zoomen während des Filmens an sich eh nicht so gut finde, weil es einfach zu wackelig wird. Es reicht absolut aus.

Bei hoher Qualitätseinstellung ist auch das Filmen in dunklen Verhältnissen recht angenehm und erzielt gute Ergebnisse.

Fazit: Irre, was in so einem kleinen Gerät steckt. Auf den ersten Blick sieht sie etwas windig aus, ist auch extrem leicht und man hat den Eindruck, dass sie einem in der Hand "zergeht". Doch in der Kamera steckt so einiges und der Preis ist demzufolge auch gerechtfertigt. Wenn man richtig filmen will, muss man sich auch die richtige SD-Karte dazu kaufen, was noch einmal weitere Kosten aufwirft. Aber hier sollte man wirklich nicht sparen. In der Betriebsanleitung stehen die Empfehlungen für evtl. SD-Karten drin und auch für die jeweiligen Auflösungen.

Es macht Spaß, mit der Kamera zu filmen, zumal sie auch schnell wieder weggepackt ist und man keine große Tasche benötigt.

Einziges Manko, das ich gefunden habe: Der Objektivdeckel schließt beim Ausschalten der Kamera nicht selbständig, sondern muss mit einem Hebel manuell geschlossen werden. Warum das so gehandhabt wurde, kann ich nicht nachvollziehen. Eine automatische Schließung wäre einfacher gewesen, denn man vergisst das viel zu schnell und schwups ist Dreck auf der Linse, was nicht sein muss.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.