find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 8. Juli 2013
Nachtrag 2, 1. Dezember 2014:
Nach fast 1,5 Jahren im Einsatz ist die Liste der falschen "Korrekturen" durch Duden so stark angewachsen, dass nach meinem Dafürhalten von einem Korrekturprogramm nicht mehr gesprochen werden kann und ich vor dem Einsatz aus meiner Sicht nur warnen kann; korrekte Texte werden mit diesem Duden-Produkt teilweise zu stark fehlerhaften geändert. Jeder Handwerker, der seinen Auftraggebern solch ein Produktqualität vorsetzt, würde wohl zu Recht von seinen zahlenden Kunden verklagt werden. Dies erscheint wie eine Beta-Version, für die die User auch noch zahlen müssen.

Nachtrag 1, 25. Juli 2013:
Ich musste zwei Sterne abziehen. Die Rechtschreibprüfung durch die Software ist fehlerhaft! Nur drei Beispiele: Ein falsches "sechszig" wird NICHT ERKANNT, sondern als korrekt durchgelassen. Ein korrektes "2-mal" wird von der Software in ein falsches "2-Mal" geändert! (Ein Super-GAU für Duden, finde ich, der hierzu absolut fehlerhaft sagt: "Dieses Substantiv muss großgeschrieben werden. 2-Mal") Das Wörterbuch gibt "Ja sagen" mit Ja in Großschreibung als empfohlene Variante vor, die "Korrektur"-Software verlangt hingegen "ja sagen" mit ja in Kleinschreibung und markiert "Ja sagen" sogar als fehlerhaft!

Ich schlage vor, die Duden-Redaktion investiert mehr Zeit, Geld und vor allem Sachverstand in das Erstellen korrekter Produkte als in das Erfinden falscher Wörter wie "Vorständin". Dazu mag es allerdings neuer Mitarbeiterinnen bedürfen.

PRO AUS MEINER SICHT
+ Aktualisierungsmöglichkeit des Programms per Internet-Update

CONTRA AUS MEINER SICHT
- unnötige Neuauflage
- Verlust von Informationen im Vergleich zur Vorauflage
- Zwangs-Installation aller Programmteile, auch derer, die evtl. für den Kunden unnötig oder ungewollt sind
- Datensammelwut beim Download der Software
- das Programm bemängelt korrekte Schreibweisen und gibt eindeutig falsche Schreibungen als Änderung vor!
- teilweise fehlerhafte Korrekturhinweise des Programms
- s. o,. im Nachtrag: fehlerhafte Korrektur durch das Programm

Ob eine Neuauflage wirklich zum gegenwärtigen Zeitpunkt nötig war oder ob es einfach nur um Geldeinnahmen für den Verlag geht, mag man durchaus hinterfragen. In Fragen der Varianten hat sich, so wie es sich mir zurzeit darstellt, nichts geändert. Anders als m. W. Wahrig oder die Agenturrichtlinien geht Duden noch immer den Weg, Dubletten zu nennen und eine Variante davon zu empfehlen. Das gilt auch im Bereich der Getrennt- und Zusammenschreibung: Wahrig unterscheidet zwischen direkter Bedeutung (z. B. "offen stehen" bei Türen) und übertragener Bedeutung (z. B. "offenstehen" bei Möglichkeiten). Duden versperrt sich weiterhin dieser, wie ich finde, guten Lösung und lässt die Getrenntschreibung auch bei übertragener Bedeutung zu (also z. B. bei den Möglichkeiten, die dann sperrangelweit "offen stehen").

DAS BUCH
Die Neuauflage enthält mehr Einträge als die Vorauflage, hat aber dafür an anderen Informationen eingebüßt (z. B. fehlen jetzt die Transkriptionshinweise). Eine Seitenlasche mit alphabetischem Register soll das Auffinden von Einträgen erleichtern. Na ja. Dass die Gegenüberstellung von Schreibweisen vor und nach 1996 fehlt, halte ich persönlich für sehr bedauerlich. Ansonsten wohl nichts Neues im Vergleich zur Vorauflage, außer bei m. E. mitunter zweifelhaften Einträgen wie "wellnessen" oder "Liebesschloss".

DIE PC-SOFTWARE
Die PC-Software wird nicht mehr auf CD-ROM mitgeliefert, sondern muss per Freischalt-Code über das Internet selbst heruntergeladen werden. Wer sein Surfen also per Datenvolumen zahlt, hat hier deutlich das Nachsehen; der Verlag spart dann auf Kosten seiner Kunden.

Sehr ärgerlich ist es, dass der Verlag persönliche Daten abfragt: Name, Vorname, Anschrift und E-Mail-Adresse (Pflichtangaben) sowie weitere fakultative Angaben. Duden frönt nun also auch der allgemeinen Datensammelwut. Das hat einen sehr negativen Beigeschmack. Wer kann, sollte sich vielleicht eine gesonderte E-Mail-Adresse einrichten, um zu schauen, ob bzw. an wen Duden die Daten so weitergibt.

Der Download dauerte hier mit 16 Minuten sehr lange trotz schneller Internetverbindung und leistungsstarkem PC.

Wieder äußerst ärgerlich: Bei der Installation lässt die Software nicht wirklich auswählen, was installiert werden soll. Ich wollte z. B. nur das Wörterverzeichnis für die Office-Bibliothek (die jetzt Duden-Bibliothek heißt). Es wird vom Verlag unverschämterweise keine Möglichkeit angeboten, den Teil der Software, die sich in eine Vielzahl von Microsoft-Office-Programmen wie Word oder Outlook ungefragt einklinkt, draußen vor zu lassen. Man MUSS das alles mit installieren, ob man will oder nicht und egal welche Auswirkungen das auf den PC hat. Das finde ich kundenfeindlich und dreist - oder einfach nur schlecht programmiert, was bei Duden & Co. meiner Erfahrung nach leider Standard ist.

Diese Wucht der Software hat hier zu einer gefühlten Verlangsamung der Arbeitsgeschwindigkeit des PCs geführt. Da der Prozessor aber recht leistungsstark ist, fällt das hier nicht zu sehr ins Gewicht. Andere mögen damit aber durchaus Schwierigkeiten bekommen.

Positiv anmerken kann ich, dass die Software diesmal nicht so mangelhaft programmiert ist, wie man das noch z. B. vom Duden-Korrektor gewöhnt war, der unter anderem die englische Rechtscheibprüfung einfach ohne Warnung oder Hinweis deaktivierte. Dieses Problem zumindest scheint Geschichte zu sein.

Dass die Duden-"Korrektur"-Software falsche Schreibungen angibt, ist ein Ausschlusskriterium. So etwas darf nicht passieren. Aus diesem Grund habe ich meine ursprüngliche 3-Sterne-Bewertung auf einen Stern herabgestuft. Kein Stern wäre angebracht.

Die App habe ich weder heruntergeladen noch installiert, das sie für mein mobiles Betriebssystem vom Verlag nicht zur Verfügung gestellt wird.

MEIN FAZIT
Das Buch büßt an für mich wichtigen Informationen ein und liefert dafür auch Einträge, denen ich keine allzu lange Lebenszeit gebe. Es beschleicht mich das Gefühl, dass der Verlag Kasse machen will mit all denen, die aus beruflichen Gründen die jeweils aktuelle Auflage des Duden nutzen müssen und aus Gründen der Zitierfähigkeit kein anderes Produkt nutzen können. - Dies mag sich allerdings in absehbarer Zeit ändern, da Duden seit dieser Ausgabe eindeutige Fehler in Texte hineinkorrigiert. Das ist unseriös und unprofessionell.

Die PC-Software läuft rund und verlangsamt den Computer hier nicht wesentlich. Allerdings verlangt sie eine vollständige Installation auch von Programmteilen, die ich gerne nicht installiert hätte. Das ist für mich schlichtweg inakzeptabel. Die Datensammelwut vor dem Download lässt sich hier nicht nachvollziehen und erscheint ebenfalls nur wenig seriös.
77 Kommentare| 62 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.