Hier klicken MSS Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle Ghostsitter SUMMER SS17
Kundenrezension

11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnittliche Umsetzung einer guten Idee, 23. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Gelöscht (Gebundene Ausgabe)
Inhalt:
An vieles kann sich Kyla nicht mehr erinnern - aber für eine 16 jährige, die vor kurzem geslated wurde, ist sie weiter als andere Betroffene. Erinnerungen an ihr bisheriges Leben wurden ausradiert und gänzlich ausgelöscht. Sie beginnt bei Null, lernt aber ungewöhnlich schnell, sich zurechtzufinden. Nach kurzer Zeit kann sie auch schon aus dem "Krankenhaus" entlassen werden und kommt in eine neue Familie.

Doch schon bald plagen sie rätselhafte Albträume, die beinahe wie schreckliche Erinnerungen wirken. Mit der Zeit kommt sie nicht umher sich zu fragen, wer sie früher einmal war. Gemeinsam mit ihrem neuen Freund Ben, der ebenfalls geslatet wurde, bringt Kyla Stück für Stück Licht ins Dunkel - immer die Gefahr vor Augen entdeckt zu werden und spurlos zu verschwinden, wie schon viele vor ihr.

Meinung:
"Gelöscht" gehört zu den Büchern, die auftauchen und bei denen man sofort sicher ist, dass der persönliche Geschmack mit hoher Wahrscheinlichkeit getroffen wird. Der Klappentext und auch das (unschöne) düstere Cover lassen bei mir gleich Fantasien von einer spannenden Geschichte entstehen. Einfach ein Bauchgefühl, das viele sicherlich auch kennen. Ich muss aber leider zugeben, dass mich meine Intuition bei "Gelöscht" etwas im Stich gelassen hat.

Aber fangen wir erst einmal positiv an. Gleich zu Beginn kann mich die Autorin mit ihrem Stil überzeugen. Dieser, in Verbindung mit der Geschichte aus der Sicht von Kyla, sorgen dafür, dass ich mit purem Enthusiasmus in die Geschichte einsteigen kann und prima voran komme. Die Idee, mit dem "geslated" werden, kann bei mir direkt punkten und gebannt verfolge ich die ersten Schritte von Kyla.

Diese dürfte keine rosige Vergangenheit gehabt haben, denn sonst wäre ihr der "Neustart" erspart geblieben - so kann sie aber von vorne beginnen und sich in die Gesellschaft integrieren. Mit "keine rosige Vergangenheit" meine ich kriminelle Machenschaften, bis hin zum Terrorismus, der in dieser Zeit allgegenwärtig ist und gegen die Regierung schlägt.

Damit Rückfälle in alte Muster vermieden werden, trägt sie einen "Levo", der ihre Stimmungen kontrolliert und Alarm schlägt, sollte ein bestimmter Wert unterschritten werden. Gleichzeitig ist dieses Messgerät aber auch ein Schutz, der den Träger "ausschaltet" sobald es zu kritisch wird und die negativen Emotionen überhand nehmen. Hier werfe ich mal eben ein, dass ich an Kylas Stelle ausflippen würde und keine 10 Meter weit mit dem Ding durch die Gegend laufen könnte, aus Angst einfach umzukippen, weil ich grad nen schlechten Tag hatte. Aber nun gut, ich war trotzdem gespannt, wie es weitergeht, insbesondere natürlich mit unserer Protagonistin. Kyla muss sich erst einmal neu orientieren, viel erlernen und sich in ihrer Familie einfügen, was nicht immer leicht ist, vor allem, weil die neue Mutter sehr eigenwillig ist. Aber sie lernt ungewöhnlich schnell und schon bald bemerkt Kyla, dass viele Eigenschaften aus ihrem vergessenen Leben wieder auftauchen. Daraus resultiert, dass sie immer weiter forscht und mehr über ihr altes Leben wissen will, auch wenn das alles andere als ungefährlich ist.

Die Menschen, insbesondere die Slater, stehen unter ständiger Bewachung durch die Lorder, die im Auftrag für die Regierung arbeiten und jeden aussieben, der nur geringfügig verdächtig erscheint und gegen das Regime ist. Einige Menschen werden abgeführt und tauchen nie wieder auf.

Das Forschen nach Kylas alter Identität ist Hauptbestandteil des Buches. Die Autorin hat versucht, diesen Punkt sehr auszuarbeiten und dreht sich dabei, meiner Meinung nach, zu sehr im Kreis. Viele andere Aspekte gehen dabei unter, oder werden kaum ordentlich ausgearbeitet. Die Verbindung zu Ben zum Beispiel. Das Kennenlernen spielt sich sehr kurz ab und schon nach ein paar Wochen wird von "Ich liebe dich" gesprochen. Warum müssen diese Worte ausgesprochen werden, wenn das so unglaubwürdig wirkt?

Außerdem ist mir Kyla vom Typ her zu vorsichtig und unsicher. Sie ist oft in sich gekehrt und grübelt lieber, als zu handeln. Viele Nebencharaktere zeigen in der Beziehung mehr Antrieb und Einsatz.

Zudem spielt in der gesamten Handlung die Spannung eine winzig kleine Rolle! Mit der tollen Idee, der erschreckenden gegenwärtigen Situation und der Gefahr, in die sich Kyla begibt, hätten viele brenzliche Situationen hervorgezaubert werden können. Doch leider werden diese schon im Keim erstickt, bevor sie ihre Blütenpracht entfalten können. Wirklich sehr schade, weil ich gerade darauf gehofft hatte. Auch die oft im letzten Drittel auftauchenden "Schocker" bleiben aus.

So kann mich das Ende nicht wirklich mitziehen, auch wenn in Bezug auf Kylas Vergangenheit Fortschritte gemacht werden, die neugierig auf die Fortsetzung machen. Im Großen und Ganzen hat mir einfach das gewisse Etwas gefehlt, sodass sich kein verführerischer Sog auftun konnte, der mich die Seiten hätte verschlingen lassen. Ich muss mir das mit dem Folgeband noch genau überlegen, weil dieser sehr durchschnittliche Auftakt, die Vorfreude auf die Fortsetzung eher dämpft.

Fazit:
"Gelöscht" hat sich meiner Meinung nach zu wenig von der Stelle bewegt. In freudiger Erwartung auf eine spannende, mitreißende Geschichte, wurde ich leider enttäuscht und dieser Auftakt bietet mir nur ein durchschnittliches Lesevergnügen, mit einigen guten Ansätzen, wie dieser interessanten Grundidee rund um das "Slaten". Darüber hinaus mochte ich den Stil der Autorin sehr gerne und vor allem der Anfang konnte mich überzeugen. Wer nichts gegen einen seichten Einstieg in eine Reihe, mit einer interessanten Idee hat, der sollte mit "Gelöscht" doch sehr zufrieden sein. Ich hatte mir jedoch von vornherein mehr versprochen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Marsberg

Top-Rezensenten Rang: 12.440