Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bis -50% auf Bettwaren von Traumnacht Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Konfusion mit finalem Knalleffekt, 10. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Homeland - Die komplette Season 2 [4 DVDs] (DVD)
Nachdem zur Mitte der ersten Staffel die Fronten geklärt wurden, war auch die Luft aus »Homeland« ein bisschen raus. Wir wussten nun, was mit Carrie ist, und wir wussten im Großen und Ganzen auch, was Brody umtreibt. Die Situation, in der Spannung durch eine grundlegende Ungewissheit erzeugt wurde, war dahin. Es war klar, dass die Bedrohung echt war und nicht etwa nur das eventuelle Resultat psychischer Abnormität einerseits und politischen Kalküls andererseits. »Homeland« bog auf jenen holprigen Weg ab, den zuvor schon »24« befahren hatte.

Die erste Hälfte der zweiten Staffel ist erkennbar von dem Bemühen getragen, die Geschichte wieder in Schwung zu bringen. Zunächst müssen Anlässe geschaffen werden, dass Carrie wieder in CIA-Dienste treten kann. Als Motor der Ereignisse fungiert – nicht gerade originell – ein nicht weiter bekannter Plan des Terroristen Abu Nazir, einen Anschlag auf US-amerikanischem Boden durchzuführen. Die Schlüsselfigur ist natürlich wieder Brody. Dieser Figur lasten die Drehbuchautoren derart viel auf, dass sie meines Erachtens psychologisch überaus unplausibel wird. Da hilft es denn auch nicht, wenn Brody selbst dann und wann verzweifelt darüber reflektieren darf, dass er von unterschiedlichen Motiven in gegensätzliche Richtungen gerissen werde.

Die Story schlingert oft dahin. Um die Sache am Laufen zu halten, sind ein paar falsche Fährten und Sackgassen eingebaut. Auch erzählerisch bedient man sich gut erprobter Tricks, so zum Beispiel, wenn man Spannungssituationen am Höhepunkt einfach abbricht und einen Zeitsprung hin zu einer Szene einbaut, die angesichts der vorherigen Spannungssituation eigentlich sehr unwahrscheinlich ist, um dann scheibchenweise zu enthüllen, wie es dazu kommen konnte.

Ungefähr ab der 7. Folge kommt etwas von der anfänglichen Spannung der ersten Staffel zurück. Carries Gefühle gegenüber Brody werden zusehends unklar. Die Grenze zwischen professioneller und privater Motivation beginnt zu verschwimmen. Führt Carrie eine Art Doppelspiel? Instrumentalisiert sie Brody nur auf extreme Weise, indem sie ihm tiefe Gefühle vorspielt? Und vor allem: Ist sie sich selbst überhaupt darüber im Klaren, was sie wirklich umtreibt? Aus dieser Unsicherheit entsteht eine ganz eigene Spannung, die die Serie dann doch über das Niveau der üblichen Terroristenjagd-Storys heraushebt.

Fazit: Die zweite Staffel ist nicht schlecht, enttäuscht aber vor dem Hintergrund der hohen Erwartungen, die man haben konnte. Die Story kommt recht schwer in Fahrt und wirkt durch künstlich eingebaute Kurven mindestens bis zur Hälfte etwas konfus. Die Figur des Brody wird überbelastet, – bisweilen wirkt er so, als sei Ingmar Bergman gezwungen gewesen, »McGyver« zu inszenieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]