Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimitedMikeSinger BundesligaLive wint17

Kundenrezension

VINE-PRODUKTTESTERam 29. November 2006
Man kann der Problematik schwerlich ausweichen, dass man ein Buch eines Autors liest, das einen fasziniert, man dann anschließend sich dem weiteren Werk dieses Autors annimmt, auf frühere Werke stößt und enttäuscht wird. So ging es mir nach der Lektüre von Franzens Meisterwerk ‚Die Korrekturen’ mit seinem Erstlingswerk ‚Die 27ste Stadt’, was mich dennoch nicht davon abhielt, den zwischen diesen beiden entstandene Roman ‚Schweres Beben’ zu lesen.

Der Umwelt-Liebes-Wirtschaftsroman zeigt zweifelsohne das enorme Talent Franzens. Seine Dialoge sind meisterhaft, die Charakterisierung der Hauptfiguren, neben der gesamten Familie Holland vor allem die junge Seismologin Renée, ebenfalls. Man wird von den Dialogen regelrecht aufgesogen, so sarkastisch, so realistisch schreibt er.

Für mich persönlich spielt Franzen jedoch mit zu vielen Themen auf einmal: Umweltkatastrophen ausgelöst durch Wirtschaftsinteressen, die Abtreibungsproblematik und ihre Auswüchse in den USA gemischt mit religiösem Fanatismus, Familienpsychogramme im typisch-amerikanischen Mittelstand, Liebesgeschichte zweier Außenseiter. (Auch die ‚Korrekturen’ wären für mich noch einen Deut genialer ohne den Ausflug ins Baltikum.)

Die ‚Korrekturen’ mit der Familie Lambert im Mittelpunkt bleiben für mich mit Abstand das Meisterwerk Franzens und ein Meilenstein in der amerikanischen Gegenwartsliteratur. ‚Schweres Beben’ gefällt mir allerdings deutlich besser als ‚Die 27ste Stadt’. Und damit muss man ihm eines lassen: Er wird bisher von Roman zu Roman – für die er sich ausreichend Zeit lässt – besser. Ich bin gespannt, ob er diese Entwicklung mit seinem nächsten Werk halten kann, oder zumindest nicht abfällt.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.