Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 30. Juni 2013
Chuck Lorre könnte man wohl mittlerweile als Godfather of Comedy bezeichnen.
Nach der Kult-Sit-Com "2 and a half Men" schafft er mit "The Big Bang Theory" ein
komplett neues Format mit intelligentem und kreativem Humor.

Zugegeben eine Gruppe bestehend aus Nerds bietet viel Potenzial für Witze.
Doch gelingt es den Autoren hier eine witzige und zugleich absolut sympathische Truppe
aus Fachidioten zu kreeieren.

Allen vorweg glänzt Jim Parsons in der Rolle des Physikers Dr. Dr. Sheldon Cooper als
"Ober-Nerd".
Er trägt sozusagen das komplette Format. Dank seiner wissenschaftlichen und gänzlich
rationalen Weltanschauung liegen die Witze hauptsächlich in der trockenen und
schlichten Betrachtung zwischenmenschlicher Dinge, die sich für ihn allesamt rational
erklären lassen.
Dieses Humormuster wiederholt sich von Episode zu Episode.
Als Gegenspieler für Cooper muss natürlich ein Charakter her der gänzlich überhaupt
nichts mit Intelligenz und Wissenschaft zu tun hat.
Fast schon Klischeehaft verkörpert von Kaley Cuoco, die Penny, ein amerikanisches
Blondchen aus dem mittleren Westen, verkörpert. Natürlich mit dem Traum Schauspielerin
zu werden, zur Zeit allerdings als Kellnerin arbeitet.

Somit ist die Grundlage für alle Witze gelegt, denn Gegensätze funktionieren nun mal
als Humorgrundlage was man bereits bei "2 and a half Men" anhand der beiden Harper-Brüder
feststellen konnte.

Tatsächlich harmonieren die Charaktere und Darsteller ausgezeichnet miteinander.
Als Zuschauer entwickelt man nach kurzer Zeit Sympathien für die Nerd-Clique und auch für
Penny, die es wirklich nicht einfach mit ihren Nachbarn hat.

Chuck Lorre gelingt mit "The Big Bang Theory" ein weiterer SitCom-Erfolg der seinesgleichen
sucht. Das sich humortechnisch die Witze von Staffel zu Staffel zwar immer ähneln hat
auch bei "2 and a half Men" niemand gestört.

Insgesamt ist "The Big Bang Theory" Unterhaltung auf hohem Niveau. Hier stimmt nicht nur
der Witz sondern auch die rundum sympathischen Charaktere.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.