Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heissa, die Chinesen kommen!, 19. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Darum nerven Chinesen: Der ungeschminkte Wahnsinn des chinesischen Alltags (Taschenbuch)
Je weiter man liest, umso ungläubiger reibt man sich die Augen. Ist mit diesem Volk ein Staat zu machen? Rücksichtslos, laut, ordinär, protzig, überheblich, unsozial - die Liste der negativ besetzten Adjektive ließe sich fast beliebig verlängern, und doch ist die Volksrepublik ganz offensichtlich relativ stabil. Aber was Heike Barai über den Alltag in China berichtet, das klingt auch wirklich zu abenteuerlich. Doch es ist leider wahr. Seit 20 Jahren reise ich regelmäßig in das Reich der Mitte und zu den Dingen, die einem Individualtouristen mit leidlichen Chinesischkenntnissen widerfahren können, darf ich rückhaltlos bestätigen: Ja, das ist mir auch schon so passiert.
Allerdings hätte ich meine Erlebnisse niemals in ein so herrlich komisches Buch verarbeiten können. Heike Barai ist zwar ständig das Opfer von Missverständnissen, kleineren und größeren Gaunereien, Lärm und rücksichtslosem Verhalten, aber sie hat Spaß dabei. Und es gelingt ihr mit einem sagenhaften Gespür für Timing und wunderbar skurrile Pointen, dass der Leser die ganze Zeit vor sich hin grinst und das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen will. Zumindest ist es mir so gegangen. Da kann sich mancher "Comedian" eine Scheibe abschneiden. Aber eine saftige. Und dann bleibt noch genug übrig.
Selten habe ich so über ein China-Buch gelacht, wie über dieses, und dabei noch jede Menge gelernt. Ein paar unerfreuliche Reiseerlebnisse der Vergangenheit haben sich erst jetzt für mich erklärt: Kulturelle Missverständnisse müssen ja nicht immer gleich katastrophale Ausmaße annehmen, wie manche chinesisch-deutsche Ehe, die für den deutschen Ehemann oft genug im finanziellen Desaster endet. Wer das Kapitel "Bankkonto zum Heiraten gesucht" gelesen hat, der weiß auch, warum es so gut wie keine Ehen mit chinesischen Ehemännern gibt.
Oder das Kapitel zu den "Unsichtbaren Chinesen". Wer aus dem Raster fällt, in Not gerät, einen Unfall hat, der wird für seine Umgebung unsichtbar. Auch das habe ich genau so bereits erlebt. Hilfe oder Unterstützung sollte in China niemand erwarten, außer von der eigenen Familie.
Oder der manische Shoppingwahn der Chinesen, die ihren gerade erworbenen Reichtum hemmungslos zur Schau stellen und dabei Angestellte in Läden, Restaurants oder Hotels in einer Weise behandeln, dass bei uns das Tierschutzgesetz greifen würde. Wie es den Tieren ergeht, da sträuben sich sowieso die Nackenhaare. In Fujian habe ich wirklich Hunde ... aber lassen wir das. Heike Barai kann das viel besser erzählen, sodass einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Oder in den Augen.

Aber das Buch endet tröstlich. Während Deutschland bald den Status als Reiseweltmeister abgeben wird, stehen die Chinesen bereit, um diese Position zu übernehmen. So wird auch der Rest der Welt in den Genuss chinesischer Umgangsformen kommen. Freuen wir uns drauf! Mit Heike Barais Buch in der Tasche wird es schon nicht so schlimm werden. Zumindest werden wir Spaß haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]