flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezension

am 1. November 2013
Bewertet werden nicht die Filme, sondern die technische Umsetzung auf Blu-Ray:

- Teil 2: Die Umsetzung auf Blu-Ray ist in Ordnung, wenn auch bei gutem Willen des Labels ein besseres Ergebnis möglich gewesen wäre.

- Teil 1: Die Qualität von Teil 1 kann man nur als inakzeptabel bezeichnen. Das Bild wird durchgehend viel zu hell überstrahlt, was den Eindruck eines leichten Nebelschleiers erweckt. Das zu helle Bild überlagert die Farben, die viel zu blass dargestellt werden. Weiterhin verschlechtert sich die Bildschärfe. Es ist richtig, dass das Filmkorn von älteren Filmen nicht digital "glattgebügelt" wird. Durch das zu helle Bild wird aber das Filmkorn hier so verstärkt, dass es sich dauerhaft als störendes Bildrauschen darstellt.

Gerade gut aufbereitete ältere Filme erzeugen auf Blu-Ray durch Bildschärfe, Farbkontrast, Tiefenwirkung ein "aaaahhh"-Erlebnis, das hier völlig fehlt. Das Bild ist einfach nur milchig-eindimensional. Dazu kommt noch ein minderwertiger Ton, der offensichtlich ohne jede Nachbearbeitung durch einen DTS 5.1 Konverter "gejagt" wurde. Geräusche und Musik sind vielfach zu laut, Stimmen und Dialoge zu leise. Der Ton wirkt außerdem zu dumpf und es fällt auf, dass er nicht synchron zu den Mundbewegungen läuft. (Es ist logisch, dass deutscher Ton nicht direkt zu den Lippenbewegungen passt, der Versatz ist aber trotzdem merklich. Auch Original-Ton - z.B. der Gesang ab Minute 29 - ist assynchron.)

Wie schlecht Teil 1 auf Blu-Ray umgesetzt ist, zeigt sich besonders deutlich im direkten Vergleich mit der DVD. Die DVD hat keine der oben beschriebenen Schwächen und ist klar zu bevorzugen. Die DVD-Qualität ist übrigens bei beiden Teilen identisch, Teil 2 auf Blu-Ray ist gelungen. Damit ist für mich belegt, dass Teil 1 einfach nur völlig "daneben" geraten ist, was umso mehr enttäuscht, als es sich um das Label "20th Century Fox" handelt. Findet nicht mal dort eine Qualitätskontrolle statt, bevor zehntausende Blu-Rays eines Films hergestellt werden?

Fazit: Das Ansehen von Teil 1 macht keinen Spaß; wer die Box oder Teil 1 schon auf DVD hat, braucht nicht noch einmal Geld für Blu-Ray ausgeben. Richtig wäre eine Rückrufaktion des Herstellers und Austausch der Disc mit Teil 1.
31 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden| Permalink

Produktdetails

4,5 von 5 Sternen
58
14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime