Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive BundesligaLive
Kundenrezension

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Inflation für Dummies, 17. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Inflationslüge: Wie uns die Angst ums Geld ruiniert und wer daran verdient (Taschenbuch)
In den USA gibt es eine offenbar florierende Buchreihe nach dem Strickmuster 'Fly Fishing for Dummies', 'American History for Dummies', usw.
Dieses kleine Buch bietet etwas Ähnliches: Inflation für Doofe.
Vielleicht hat der Schreiber sogar recht, und die Angst vor der Inflation ist gefährlicher als die Inflation, von der bisher nicht viel zu sehen ist.
Auf dem Weg zu dieser Botschaft behandelt er seine Leser wie Kindergartenkinder. Oder halt wie Doofe.
Meine Bereitschaft, den gebotenen Fakten zu vertrauen, ist leicht erschüttert durch einen Fehler in der Darstellung der Großen Depression. Wir erfahren, daß eine Gruppe liberaler Wirtschaftsexperten dem Präsidenten Roosevelt im Jahre 1927 den sogenannten Chicago Plan zur Umgestaltung des Bankwesens unterbreitet habe. Aus dem Zusammenhang geht hervor, daß dies nicht einfach ein Druckfehler ist, sondern ernst gemeint. Roosevelt wurde aber erst 33 Präsident. Der 27er hieß Coolidge und war ein Konservativer.
Ist das wichtig? Ja, weil dieses Buch starke Meinungen vertritt. Dazu braucht man auch starke Fakten.
Zweifelhaft scheint mir auch die Behauptung daß die deutsche Hyperinflation der 20er Jahre den Reichen mehr geschadet hat als den Rentnern und den Arbeitern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.06.2014, 21:45:58 GMT+2
Oliver Heck meint:
Unscharf ist hier nur die Jahreszahl. Der Vorschlag wurde Roosevelt wie dargestellt unterbreitet, aber erst 1933. Umgesetzt wurde er nicht, insofern sehe ich auch nicht den "Fehler in der Darstellung der Großen Depression".

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.06.2014, 08:03:39 GMT+2
H. Schneider meint:
6 Jahre und ein falscher Präsident sind kein Fehler? Sehr großzügig!
‹ Zurück 1 Weiter ›