Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16
Kundenrezension

372 von 394 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen und jetzt...?, 26. August 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Willst du normal sein oder glücklich?: Aufbruch in ein neues Leben und Lieben (Taschenbuch)
Als Leserin im Alter von Ende 40, der sich die Frage nach einer eventuellen Neuorientierung im Leben stellt, fühlte ich mich von dem Titel des Buchs durchaus angesprochen. Ich hatte zwar bereits einiges in dieser Richtung gelesen, aber noch nichts von Robert Betz. Mein Fazit:
In meinem Leben gab es genau zwei Bücher, bei denen ich mir überlegt habe, diese direkt in die Tonne zu klopfen, da sie es nicht Wert sind, in meinem Bücherrregal zu stehen. Und dieses Buch ist eines davon.
In meinen Augen ein unglaubliches Geschwafel, ohne irgendwann einmal auf den Punkt zu kommen. Lediglich die Aufforderung, jeden Augenblick zu genießen, könnte man noch als Lebenstipp gelten lassen. (Wobei - neu ist das nun wirklich nicht). Ansonsten bleibt der Autor in der Aufforderung, sich selbst zu lieben, stecken. Der Untertitel heißt "Aufbruch in ein neues Leben und Lieben". Aber wie? hierauf hätte ich Antworten oder Denkanstöße erwartet. Aber ich lese und lese... und erfahre... nichts. Oder hätte ich den Tipp, mich nackt vor einen Spiegel zu stellen und mich mit bestem Öl einzureiben, als solchen werten sollen???? Da kann ich ebensogut die Lebensberatung in einem der Frauenblätter beim Friseur lesen. Und das dann auch noch kostenlos.
Und ohne Werbung! Beim ersten Hinweis auf seine eigenen Meditations-CDs stolpert man noch ein wenig verwundert drüber. Beim zweiten Hinweis ist man schon sehr irritiert. Und dann nervt es nur noch. Und irgendwann stellt sich die Frage, welchem Anspruch will das Buch eigentlich gerecht werden: Handelt es sich hier um ein Buch, das den Anspruch erhebt, bei Lebensfragen eine Hilfestellung oder Denkanstoß zu sein, oder ist dieses Buch eher als Werbung und Wegweiser zu den übrigen Betz-Produkten gedacht. Im Hinblick auf die meiner Meinung nach fehlende Qualität des Buches tendiere ich eindeutig zum Letzteren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 19 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.01.2013 00:01:10 GMT+01:00
juli meint:
Genau meine Meinung!!! Voll auf den Kopf getroffen. Habe sehr oft drüber nachgedacht, es nicht zu lesen. Aber man hat ja noch die Hoffnung, dass etwas hilfreiches kommt

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.02.2013 10:25:31 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 26.02.2013 10:26:11 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.02.2013 10:26:48 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 26.02.2013 10:28:23 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.02.2013 10:27:14 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 26.02.2013 10:28:36 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.02.2013 10:27:58 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 26.02.2013 10:28:28 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 28.05.2013 10:06:36 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.05.2013 10:13:14 GMT+02:00
ultrasónico meint:
Diesmal nicht bei Amazon gekauft sondern im Buchladen. Fand das Buch unter den Bestsellern, was wirklich nicht zwingend etwas heißt, mich - zusammen mit dem Klappentext - aber neugierig machte. Zunächst blieb das Buch aber liegen. Dachte mir zunächst: Doch wieder nur einer dieser Lebensberater à la Dale Carnegie, die den Stein der Weisen gefunden haben, wie man (in erster Linie wohl sie durch den Buchverkauf...) glücklich werden kann (...können). Beim nächsten Besuch der Buchhandlung siegte dann doch meine Neugier: 8,99 € (und schlimmer: einige Stunden Lebenszeit) wollte ich investieren. Nachdem ich jetzt Seite 60 deutlich überschritten habe, wächst der Zweifel. Wenn die o.a. Rezension das Buch gut beschreibt - und darauf deutet die Lektüre bis hierher hin - sollte ich es dem Papiermüll überantworten (was mir als bibliophilem Menschen normalerweise schwer fällt). Jedenfalls warte ich bis jetzt darauf, dass nach dem Geschwurbel an Gemeinplätzen (in dem man einen Mix aller möglichen Lebensberatungsbücher wiederfindet (u.a. "In Frieden mit den Eltern")) endlich konkrete Vorschläge kommen, was man besser machen kann. Und was - Bitteschön - versteht der Autor unter "unserem feinstofflichem Körper"? Und offenbar hat mich meine naturwissenschaftliche Ausbildung so verbildet, dass ich nicht recht daran glauben mag, >>nach<< dem Ende meines physischen Seins über richtig oder falsch meiner Lebensentscheidungen nachzudenken? Ich oute mich als Nichtesoteriker und wünschte mir als solcher, dass ich nicht wiederholt mit Begriffen konfrontiert werde, die man wohl getrost nicht zur Allgemeinbildung zählen darf und deren Erklärung mir, zumindest bis zum genannten Punkt, vorenthalten wird. Der langen Rede kurzer Sinn: Die Amazon-Rezensionen habe ich mir diesmal ärgerlicherweise erst nach dem Kauf angeschaut. Und hier scheinen drei Sterne eines Betz-Fans wohl eher auf die begeisterte Anhängerschaft als auf den Inhalt des Buches zurück zu gehen. Jedenfalls scheint jene Rezension inhaltlich nicht deutlich verschieden von dieser Ein-Stern-Rezension. Meinem Lesezwang folgend und aus dem Anspruch heraus, mir eine eigene Meinung bilden zu wollen, werde ich das Buch wohl zu Ende lesen (auch, wenn ich um die vertane Zeit fürchte). Falls ich dann zu einer gänzlich anderen Beurteilung kommen sollte, bin ich gerne bereit, das hier Kund zu tun. Momentan jedoch kann ich die Rezension von "maspo", besonders auch im Hinblick auf die Eigenwerbung Robert Betz' im Buch, nur unterstreichen.

Veröffentlicht am 08.06.2013 14:12:53 GMT+02:00
tja, dafür steht er, nämlich für "unglaubliches Geschwafel". Nichts Neues, alles kopiert, aber unglaublich gute Selbstvermarktung

Veröffentlicht am 28.12.2013 17:12:22 GMT+01:00
Kater meint:
danke für diese Rezension. Ich war noch etwas schwankend - aber nach nach dem Leser Ihrer Rezension lasse ich lieber die Finger von diesem Buch. Vermutet habe ich beinahe schon so etwas, aber es hier bestätigt zu bekommen, bestätigt wiederum mich, dass ich dann eher in Frauenzeitschriften blättern und dort den "Aufbruch in ein neues Leben" finden kann....*ggg*...... in jeder Zeitschrift immer mal wieder...

Veröffentlicht am 12.01.2014 16:47:05 GMT+01:00
B. Hettrich meint:
Danke, hab das Buch von meiner Wunschliste eben wieder entfernt :)

Veröffentlicht am 20.01.2014 17:30:11 GMT+01:00
Summernight meint:
Vielleicht schaun Sie mal in das Buch von Eckhart Tolle : JETZT
es fängt befremdlich an, hat mir aber in einer Lebenskrise sehr geholfen.
Und ich sthe mit beiden beinen im Leben! LG
‹ Zurück 1 2 Weiter ›