find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

TOP 500 REZENSENTam 6. September 2013
Die Geschichte vom schwierigen dritte Album ist natürlich eine vereinfachende Plattitüde, im Falle von Glasvegas allerdings durchausangebracht. Album 1 schoss sie direkt in den Himmel, ungestüm und rockig, mit dem überflüssigen Hype in UK, allerdings machten sie schon mit Album 2 eine kleine Wende, und verwendeten mehr Elektronik und Synthesizer. Im Ergebnis hat das ihnen wohl einige Hörer gekostet, bei mir war es allerdings genau andersherum, ‚Euphoric Heartbreak‘ war mir ein lieberer Gast. Man durfte also durchaus gespannt sein, wo hin die Reise mit ‘Later ... When the Tv Turns to Static‘ hingehen wird.

Und es gibt tatsächlich wieder neues zu bestaunen, keine Wechsel der musikalischen Lager, dafür aber eine Hinwendung zu Moll, langsameren Stücken, mehr Melodrama und sentimentalen Texten. Natürlich gibt es immer noch satte Rocksongs, wie YOUNGBLOOD, MAGAZINE oder die melodische Hymne IF, an anderer Stelle wird der Fuß aber deutlich vom Gaspedal genommen. CHOICES ist so ein Kandidat, eine sehr schwermütige Klavierballade, ebenso auch der erste Song des Albums, der Titelsong LATER … . Er beginnt gut, die beschriebene Angst ist gut, aber dann irgendwann im Mittelteil geht irgendwas daneben. Vielleicht wächst der Song noch, gehört eher in die dunklere Jahreszeit. Es gibt dann aber auch Highlights, wo dieser Schwenk zur Melancholie und Verlangsamung sehr fein funktioniert, NEO BEDROOMS ist so ein Beispiel.

Also wieder neues Terrain, auf das sich Glasvegas begibt. Diesen Mut muss man der Band zu Gute halten. Sie hätten es sich auch einfach machen können und die Erfolgsformeln der ersten beiden Alben vermischen können und ihnen wäre ein Top 10 Platz (in UK, in Deutschland sind sie ja eh nie so recht angekommen) sicher gewesen. Ich schwanke zwischen *** und **** Punkten, gebe aber **** weil ich so ein Bauchgefühl habe, dass ‚Later …‘ noch Potential hat sich einzugraben in meine Gehörgänge, spätestens dann, wenn dieser herrliche Spätsommer zu Ende geht und die Tage kürzer, dunkler und nasser werden.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,6 von 5 Sternen
8
4,6 von 5 Sternen
16,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime