Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17
Kundenrezension

44 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Magerer Sound und Brummen des Subwoofers, 13. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech Z523 2.1 PC-Lautsprechersystem 40 W RMS schwarz (Elektronik)
Ich hatte mir dieses 2.1-Set als Ersatz für meine defekten Creative I-Trigue 3330 bestellt.
(An dieser Stelle Lob an Amazon für die unkomplizierte Erstattung des Kaufpreises.)

Die Hardware macht einen sehr guten Eindruck. Alles ist tadellos verarbeitet und kleine Details, wie Klettbänder an den Verbindungskabeln, um Kabelwirrwarr zu vermeiden, machen erstmal einen guten Eindruck.

Der Klang ist sicherlich nicht schlecht, aber bis auf den recht soliden Bassbereich doch relativ dünn(insbesondere im Vergleich zu den günstigeren Creative I-Trigue 3330). Der Mittenbereich kommt eindeutig zu kurz.

Was aber dazu führt, dass ich die Lautsprecher zurückschicken werde, ist das Brummen des im Subwoofer integrierten Netzteils im ausgeschalteten Zustand des Lautsprechersystems. Da ich das Lautsprechersystem nicht immer einschalte, meine Steckerleiste aber sehr wohl, ist das für mich ein K.O.-Kriterium.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.04.2010, 16:26:30 GMT+2
Bin ganz deiner Meinung was den Bass betrift aber das wars auch schon wie gesagt wo sind die Höhen

Veröffentlicht am 05.01.2011, 10:44:15 GMT+1
Andreas B. meint:
Dieses Brummen im ausgeschalteten Zustand habe ich auch. Ist das also kein Fehler? Ich bin ja immer schon skeptisch, wenn es keinen "richtigen" Ausschalter gibt.

Veröffentlicht am 23.01.2012, 17:31:18 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 23.01.2012, 17:33:27 GMT+1
Norlom Deno meint:
Vielen Dank. Hat mir sehr geholfen. Durchaus ein K.O-Kriterium, da es z.B. nachts auch sehr störend ist, wenn die Anlage noch vor sich hinbrummt. Das Problem gibt es leider sehr oft in diesem Preissegment. Auch Creative hat damit sehr zu kämpfen.

Veröffentlicht am 14.02.2012, 11:41:36 GMT+1
NoVeX one two meint:
Kenne das Brummen nicht, hat es auch gebrummt als sie das System von der Audioquelle getrennt haben ?

Ich glaube trotzdem das es sich um einen Defekt handelt und nicht das es gewollt
von Logitech brummt.

Leider kann das Brummen viele Ursachen haben und es kann auch sein das ein anderes System mit den "Ursachen" klar kommt und nicht brummt.

Veröffentlicht am 10.03.2012, 11:14:22 GMT+1
Ken2it meint:
stimmt.
der sound klingt recht satt, doch auch bei mir ist das hohe zirpen (~wie ein kaputter trafo) des subwoofers zu vernehmen.
und keine frage, es ist unerträglich "laut". aus gut 8m noch zu hören, obwohl im selben raum auch der starke lüfter meines stand pcs läuft...
werd das ding also auch zurück geben müssen (saturn). schade, denn meine logitech 2300z läuft seit jahren ordentlich und vor allem ohne "nebenwirkungen".

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.03.2012, 11:27:09 GMT+1
Ken2it meint:
"Kenne das Brummen nicht, hat es auch gebrummt als sie das System von der Audioquelle getrennt haben ? "
Natürlich brummt es auch nach Abstecken von der Quelle! Man probiert doch alles menschenmögliche aus, um der "Störung" auf den Grund zu kommen.
Ein zusätzliches Ärgernis jetzt extra wieder mit der fehlkonstruierten Kiste unterm Arm im Handel eine Geld-Rückerstattung anzufordern...

Veröffentlicht am 30.09.2013, 19:54:43 GMT+2
Also ich würde sagen das brummen kommt vom aux kabel ;)

Veröffentlicht am 03.12.2014, 18:00:16 GMT+1
Gromit meint:
Ich habe die Lautsprecher heute gekauft und hatte auch das Problem mit dem Brummen. Da es bekanntermaßen häufig bei elektrischen Geräten auftritt, habe ich einfach den Netzstecker am Subwoofer um 180° gedreht und das Brummen war weg. Da ich die Lautsprecher aber erst seit heute habe, werde ich erstmal mit einer finalen Bewertung warten. Momentan machen sie aber einen guten Eindruck.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2014, 10:54:34 GMT+1
Stefan meint:
Kenne so ein Brummen auch, am momentanen Standort brummt dieses System nicht, dort habe ich die Stromleitungen allerdings auch selbst kontrollieren und korrigieren können. Habe die Lautsprecher in mehreren Räumen unseres Hauses probiert. Teilweise haben diese Räume sehr alte Stromleitungen daher haben mich das Brummen dort nicht gewundert, aber es war störend.
Den Stecker mal um 90° drehen ist auf jeden Fall eine gute Idee, eventuell eine Mehrfachsteckdose mit Filtern probieren.

Zum Sound kann ich nur sagen, dass der Bass partiell übertrieben ist, aber dafür ist dieses System wohl ausgelegt. Für elektronische Musik und Spiele reicht es definitiv.
‹ Zurück 1 Weiter ›