Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

156 von 179 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Edelstein unter den Horrorfilmen, 20. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Sinister [Blu-ray] [UK Import] (Blu-ray)
Bei US-Mainstream-Horror bin ich schon seit geraumer Zeit ziemlich skeptisch geworden. Zu oft auf Hochglanz poliert, zu viele Teenies und Twens, zu ausgelutscht die Handlungsstränge. Sinister wollte ich zuerst gar nicht sehen, habe dann aber doch einen Blick riskiert und es nicht bereut. Filme mit Snuff-Thematik fand ich nämlich schon immer faszinierend, und ich war gespannt, was die Amis bei diesem Mainstream-Film daraus gemacht haben. Eine ganze Menge! Und dies ist ganz und gar kein klassischer Mainstream-Horror mehr geworden. Die Snuff-Filmausschnitte auf Super 8 bilden von Anfang an eine verstörende Atmosphäre, die den Zuschauer unweigerlich gefangen nimmt. Man will unbedingt wissen, wo die Super 8-Filme herkommen und wer sie gedreht hat.
Als das übernatürliche Element ins Spiel kam, dachte ich mir zuerst, daß der Film vermutlich einfach im Nichts enden und den Zuschauer mit einer Menge offener Fragen und einem offenen und unbefriedigenden Ende zurücklassen würde. Außerdem dachte ich, daß die übernatürlichen Elemente die ganze Snuff-Thematik wieder zunichte machen würden. Aber weit gefehlt. Meine Befürchtungen haben sich allesamt nicht bewahrheitet. Die übernatürlichen Einflüsse kommen sehr dezent zum Einsatz, setzen aber der gruseligen Atmosphäre die Krone auf und drehen zudem mächtig an der Spannungsschraube. In der zweiten Hälfte wird der Film immer besser und entwickelt eine richtige Sogwirkung. Das Finale ist absolute klasse, denn das hätte ich niemals erwartet. Daß sich die Amis trauen, so einen harten Schluß für einen Horrorfilm zu drehen hat mich echt schockiert (und natürlich auch begeistert, denn ich war ganz hin und weg, als der Abspann lief). Mein lieber Schwan, das ist endlich mal ein gelungener Abschluß, so ganz nach meinem Geschmack. Hier haben sich die Filmemacher schon ein bißchen weit aus dem Fenster gelehnt, und endlich trauen sich die Amis mal, ein richtig verstörendes, aber logisch (weitestgehend) abgerundetes Ende zu drehen, mit dem man nie gerechnet hätte. Hut ab! Somit bleibt mir Sinister als Meilenstein des modernen Horrorfilms in Erinnerung, denn dies ist ein echter Edelstein unter den Horrorfilmen geworden: Kompromißlos, hart, ohne Humor, und ohne jegliche dumme Sprüche. So muß echter Erwachsenen-Horror aussehen. Genau so, und nicht anders! Mein persönlicher Geheimtipp.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 23 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.06.2013 16:46:54 GMT+02:00
Sehr schöne Rezension zu einem Film der mit wenig Budget große Wirkung erzielt. Für mich der erste Horror-Film seit langem, nachdem ich nicht mehr schlafen konnte, ich glaub mein Puls beschleunigte während des Schauens in ungeahnte Höhen.
Bitte mehr von solchen gehaltvollen Rezensionen, die dem Film dann auch zu 100 % gerecht werden. Danke !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.07.2013 08:44:41 GMT+02:00
Seraphim meint:
Vielen Dank für die positive Rückmeldung.
Wenn Leute einen Beitrag schreiben, dann ist dieser meistens negativ, darum freut man sich umso mehr, wenn man auch mal ein Lob erhält.

Veröffentlicht am 03.07.2013 11:52:36 GMT+02:00
Florian v C meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 05.07.2013 00:39:23 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 05.07.2013 00:39:54 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.07.2013 15:10:16 GMT+02:00
Seraphim meint:
Ethan Hawke findet auf dem Speicher nicht den Spielfilm "Super 8" von J.J.Abrams, er findet echte, auf Super 8 gedrehte Snuff-Movies, die u.a. den Mord zeigen, der in dem Haus verübt worden ist.

Veröffentlicht am 27.07.2013 11:27:52 GMT+02:00
Philipp meint:
Super 8 ist die Bezeichnung für ein Videoformat

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.08.2013 17:21:00 GMT+02:00
Kyriae meint:
Hehe, man kann nicht erwarten, dass die "Jugend" von heute noch weiß was Super 8 ist ;)

Veröffentlicht am 11.12.2013 02:41:45 GMT+01:00
Ramada meint:
Danke Seraphim, auch meine Meinung. Kannst du andere, ähnlich gute Horrorthriller empfehlen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.12.2013 12:16:49 GMT+01:00
Seraphim meint:
Gute Horrorfilme sind rar gesät, und so einen Meilenstein wie Sinister habe ich seitdem leider nicht mehr gesehen.

Veröffentlicht am 19.12.2013 05:48:55 GMT+01:00
Es ist sehr schwierig, einen Horrorfilme wie sinister zu finden, bei dem das Gesamtpaket stimmt (Gute Darsteller, gute Story und Umsetzung...)
Mir fällt da spontan nur mirrors mit Kiefer Sutherland ein.
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›